Deutsche in Santa Marta gesucht

Suche nach Reisepartnern, Mailfreundschaften, oder gar die Partnersuche für's Leben. Treffen, Stammtisch etc.
Forumsregeln
Hier heißt es KONTAKTANZEIGEN! Bitte dies beachten und keine Diskussionen beginnen. Fragen sind erlaubt. Das Foreneigene PN System ersetzt keine Mailbox! Daher dort bitte nur die e-mail Adressen austauschen. Das hilft allen das PN System zu erhalten. Danke!

amos
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 06.02.2017

Deutsche in Santa Marta gesucht

Beitragvon amos » 6. Feb 2017, 17:36

Beitrag von amos » 6. Feb 2017, 17:36

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Moin moin,
ich lebe seit September überwiegend in Santa Marta und würde mich über einen Deutschen Stammtisch sehr freuen. Ebenfalls wäre es möglich es mit einem BBQ zu kombinieren, da ich über eine angenehm große Terasse verfüge. :)

Ich freue mich auf Rückmeldungen, vllt. könnte man nächste schon starten.

Liebe Grüße Daniel


Lutze
Ehemaliger
Beiträge: 215
Registriert: 21.02.2011
Alter: 53

Deutsche in Santa Marta gesucht

Beitragvon Lutze » 6. Feb 2017, 21:30

Beitrag von Lutze » 6. Feb 2017, 21:30

ich wäre dabei. und ein paar andere die die kenne vielleicht auch. man könnte sich auch an unterschiedlichen Orten treffen. Gibt nich nur große Terassen... ;)

Benutzeravatar

Timcol
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Beiträge: 36
Registriert: 22.02.2017

Deutsche in Santa Marta gesucht

Beitragvon Timcol » 9. Jul 2018, 22:05

Beitrag von Timcol » 9. Jul 2018, 22:05

existiert das treffen noch in Santa Marta ?

Benutzeravatar

Timcol
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Beiträge: 36
Registriert: 22.02.2017

Deutsche in Santa Marta gesucht

Beitragvon Timcol » 20. Jul 2018, 19:10

Beitrag von Timcol » 20. Jul 2018, 19:10

kein Deutscher mehr in Santa Marta, alle wohl verstorben :lol: wir zeit für eine junge Generation so wie ich 8-)

Benutzeravatar

Nasar
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 2597
Registriert: 13.08.2009
Wohnort: Bogotá

Deutsche in Santa Marta gesucht

Beitragvon Nasar » 20. Jul 2018, 19:20

Beitrag von Nasar » 20. Jul 2018, 19:20

Garnicht so witzig. :nie: Doc Willy ist tot, der Jürgen und sein Sohn vom Bavaria in Taganga auch. :bitte: Der Lutze ist abgehauen nach Paraguay. Und der Max wohnt jetzt in den Bergen mit unverbaubarem Blick auf eine Tanke :lol: Der Fritz ist wieder in Deutschland.
Fünf sind geladen, zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen.


Max
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 332
Registriert: 03.02.2010

Deutsche in Santa Marta gesucht

Beitragvon Max » 21. Jul 2018, 00:02

Beitrag von Max » 21. Jul 2018, 00:02

Na ja ab Sa bin i wieder in Taganga für a zeit

---------------

und dann gibt auch den Stefan und a Boarisches Restataunt welches vor kurzem aufgemacht hat, heisst Oktoberfest






Zwei kurzzeitig nacheinander geschriebene Beiträge automatisiert zusammengefügt. Skript powered by Datacom ©2018

Benutzeravatar

Timcol
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Beiträge: 36
Registriert: 22.02.2017

Deutsche in Santa Marta gesucht

Beitragvon Timcol » 23. Jul 2018, 18:49

Beitrag von Timcol » 23. Jul 2018, 18:49

danke Max für den Tip :son:

Benutzeravatar

Nasar
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 2597
Registriert: 13.08.2009
Wohnort: Bogotá

Deutsche in Santa Marta gesucht

Beitragvon Nasar » 23. Jul 2018, 19:59

Beitrag von Nasar » 23. Jul 2018, 19:59

Grausam, bald schlimmer als auf Malle :denk: Da gehe ich doch lieber ins Edelweiß :lol:
Fünf sind geladen, zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen.

Benutzeravatar

Timcol
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Beiträge: 36
Registriert: 22.02.2017

Deutsche in Santa Marta gesucht

Beitragvon Timcol » 3. Sep 2018, 16:34

Beitrag von Timcol » 3. Sep 2018, 16:34

das Restaurant Oktoberfest kannst du streichen aus deiner Liste, das gibts nicht mehr