Samen und Garten

Hier kann alles rein was zum dem Thema passt
Benutzeravatar

Nasar
Kolumbien-Experte
Kolumbien-Experte
Beiträge: 2738
Registriert: 13.08.2009
Wohnort: Suba

Re: Samen und Garten

Beitrag von Nasar » 22. Nov 2010, 02:49

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

albi herzlichen Dank für die vielen Tipp´s. Scheinst ja schon ein richtiger Campesino zu sein. Es gibt doch nichts schöneres als auf dem Lande zu wohnen. Viel Glück beim sähen des Kopfsalates.
Fünf sind geladen, zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen.


Themenstarter
Dolfi
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 644
Registriert: 10.11.2009

Re: Samen und Garten

Beitrag von Dolfi » 23. Nov 2010, 10:02

Das mit dem Ungeziefer stimmt. Wir sind im Februar aus Kolumbien zurück gekommen. Als ich den mitgebrachten Mais im Mai aussäen wollte, war die Hälfte der Samen von kleinen, schwarzen Käferchen aufgefressen.


Bergfan
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 719
Registriert: 12.02.2010
Wohnort: zurückgewandert

Re: Samen und Garten

Beitrag von Bergfan » 23. Nov 2010, 13:09

@albi, das mit den Jahreszeiten....hm, vielleicht, aber ich bin jetzt dazu übergegangen einfach immer nachzusähen wenn ich eben Lust und Zeit habe. Mein Gemüsegarten ist unordentlich, total durcheinander, aber es ist immer was grad fertig und ich finde das sehr schön. Eine kolumbianische Freundin hat mir Samen geschenkt... von denen ging NICHTS auf! Keine Ahnung weshalb. Dill kommt jedoch grad sehr gut.

Ich brauche Salbei und Estragon, weiss wer wo ich das kriegen könnte?