Paraguay: Mord begangen um Auslieferung zu unterbinden

Die Top-News aus ganz Südamerika.
Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 9897
Registriert: 03.03.2010

Paraguay: Mord begangen um Auslieferung zu unterbinden

Beitrag von News Robot » 18. Nov 2018, 00:02

Im Falle des in Auslieferungshaft sitzenden Drogenschmugglers und Mörders Marcelo Pinheiro Veiga gibt es Neuigkeiten. Nachdem ihm für heute eine Hochzeit seiner Lebensgefährtin untersagt wurde, um seine Auslieferung nach Brasilien auszubremsen, ermordete er heute eine 18-jährige Besucherin der Haftanstalt mit einem einfachen Besteckmesser. Dass alles passiert nur, um die paraguayischen Behörden davon zu überzeugen, ihn hier anzuklagen und nicht ins Nachbarland auszuliefern.

» weiterlesen «

Quelle: Wochenblatt
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.

Benutzeravatar

Nasar
Kolumbien-Experte
Kolumbien-Experte
Beiträge: 2740
Registriert: 13.08.2009
Wohnort: Suba

Paraguay: Mord begangen um Auslieferung zu unterbinden

Beitrag von Nasar » 18. Nov 2018, 02:52

Wahnsinn sagt meine Schwester. So ein Irrer gehört nach dem Knast in de Klapse für den Rest seines Lebens.
Fünf sind geladen, zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen.