Argentinien und Uruguay ohne Strom

Die Top-News aus ganz Südamerika.
Benutzeravatar

Themenstarter
ssgl
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 23.08.2018
Wohnort: Paris

Argentinien und Uruguay ohne Strom

Beitrag von ssgl » 16. Jun 2019, 18:39

Durch eine "schwere Störung" ist in fast ganz Argentinien und Uruguay der Strom ausgefallen.
Der Energieversorger Edesur machte keine Angaben zur Ursache. Züge und U-Bahnen wurden gestoppt, Notstromaggregate laufen.

» weiter «

Quelle: Tagesschau


John Extra
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 504
Registriert: 14.04.2013
Wohnort: Bogota
Alter: 70

Argentinien und Uruguay ohne Strom

Beitrag von John Extra » 16. Jun 2019, 19:57

Auch Teile Brasiliens und Chiles sind betroffen, und auch in Paraguay gab es Stromausfaelle. Problematisch ist, auf der Suedhalbkugel der Erde beginnt jetzt der Winter, in den betroffenen Gebieten wird unter anderem mit Strom geheizt. Suedlich von Buenos Aires an der Kueste ist es schon sehr kalt.
Uruguay und Argentinien teilen sich ein Stromnetz das vom gemeinschaftlich betriebenen Staudamm Salto Grande ausgeht.

Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 4946
Registriert: 05.10.2010

Blackout in Südamerika

Beitrag von Ernesto » 16. Jun 2019, 23:13

Das ZDF berichtet: https://www.zdf.de/nachrichten/heute-19 ... a-100.html (In Deutsch für die, die kein Spanisch können.)

Schaut euch zum Thema mal die DOKU: Blackout - Angriff auf unser Stromnetz von Planet e an ;-)

Die Umstellung auf erneuerbare Energien macht das Stromnetz anfälliger für Hacker. Denn Wind-, Solar- und Wasserkraftanlagen produzieren nicht nur Strom, sondern auch jede Menge Daten.

https://www.zdf.de/dokumentation/planet ... z-100.html