Handybetreiber in Kolumbien

Hier passt alles rein was mit Internet, Festnetz, Mobilfunk, VoIP etc. zu tun hat.
Gesperrt
Benutzeravatar

Themenstarter
Eisbaer
Moderator(in)
Moderator(in)
Beiträge: 7881
Registriert: 10.07.2009
Wohnort: Llanogrande (Ant.)
Status:
Offline

Handybetreiber in Kolumbien

Beitragvon Eisbaer » 13. Jul 2009, 22:42

Beitrag von Eisbaer » 13. Jul 2009, 22:42

In Kolumbien gibt es vier (fünf) Anbieter: CLARO - MOVISTAR - TIGO und UFF Mobil

Claro vormals Comcel, Movistar und Tigo haben auf Ihren Webseiten eine Möglichkeit eingebaut SMS zu versenden.
Tigo bietet dies kostenlos in beschränkter Anzahl an.
Claro und nun auch Movistar berechnen diese SMS dem Empfänger. (Hat dieser kein Guthaben, dann kommt die SMS nicht an.)
  • Man erkennt die einzelnen Anbieter an den Vorwahlen:
  • CLARO 310, 311, 312, 313, 314, 320, 321, 322
  • MOVISTAR 315, 316, 317, 318, 319
  • TIGO 300, 301
  • Uff 304
Die Preise der Simcard schwanken deutlich, ein gutes Mittelmaß sind etwa 5.000 Pesos. (Tendenz fallend)

Wer aus dem Ausland anruft wählt: ++ 57 dann die drei stellige Kennung gefolgt von der sieben stelligen Nummer.

Erwähnen möchte ich das es noch einen vierten Anbieter AVANTEL gibt der jedoch relativ unbekannt ist weil er sich auf Firmenkunden spezialisiert hat.
  • Sinnvoll ist es ein Quad-Band Handy einzusetzen.
    Als Quad-Band-Handys werden Mobilfunkgeräte bezeichnet, die in 4 Netzen
    900 MHz - 1800 MHz, GSM-850 (850 MHz) und GSM-1900 (1900 MHz) funktionieren und so weltweit einsetzbar sind.
Kein Support via PN. Fragen bitte im Forum stellen, so helfen die Antworten allen ● Beachtet bitte unsere » Forenregeln «
Du bist zufrieden mit unserer Hilfe! Dann setz einen Link zu uns: » Link uns! « oder helfe mit einer kleinen » Spende «

Hier steht mehr!

Dieses Thema hat schon 2 interessante Antworten

Melde dich bei uns an und nehme am Forenleben teil!


Registrieren oder Anmelden
 
Gesperrt
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag