Geschenkversand Schmuck von D nach CO

Ob Päckchen, Paket, Brief oder Koffer alles was zum Thema passt gehört hier hinein.

Themenstarter
naddl1994
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 03.09.2018

Geschenkversand Schmuck von D nach CO

Beitragvon naddl1994 » 3. Sep 2018, 23:03

Beitrag von naddl1994 » 3. Sep 2018, 23:03

Hallo ihr Lieben,

ich habe jetzt viel zu einigen Beispielen gelesen im Geschenkversand nach Kolumbien. Aber es gibt tatsächlich irgendwie nichts generelles oder? Manche mussten zahlen bei einem Warenwert von 30€, einige nie.

Ich möchte einen Freund ein Geburtstagsgeschenk schicken. Es wird einen Warenwert von ca. 90€ haben. Es ist natürlich alles neu und total unbenutzt.

60€ ein graviertes Schmuckarmband
25€ Flip Flops seiner Lieblingsmarke
ca. 5€ Lieblings-Snacks aus Deutschland

Bitte nicht die Sinnhaftigkeit des Inhalts bemängeln. Es ist sein Geburtstag und er soll sich da nichts irgendwo selbst kaufen. Es ist wirklich ein Geschenk. Die Fragen nur... Soll ich mit dem Wert lieber lügen? Was wäre der Höchstsatz der Einfuhrsteuern? Kann ich die Geschenke in Geschenkpapier verpacken? Schuhe und Schmuck werde ich wohl weniger gebraucht verschicken können...

Freue mich über jeden ratsamen Tipp.

Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 4516
Registriert: 05.10.2010

Geschenkversand Schmuck von D nach CO

Beitragvon Ernesto » 3. Sep 2018, 23:46

Beitrag von Ernesto » 3. Sep 2018, 23:46

naddl1994 :wil:

Generell sieht es so aus, dass der Empfänger 10% Steuer und 19% Mwst. zahlen muss.

Bei der Wertangabe würde ich etwas nach unten schummeln ;-)

Schön eingepackt macht doch mehr her, das würde ich auch so machen.