Eilbrief (Dokumente) von Bogota nach Deutschland

Ob Päckchen, Paket, Brief oder Koffer alles was zum Thema passt gehört hier hinein.

zuzizuz
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Beiträge: 34
Registriert: 22.01.2017

Beste Möglichkeit Dokumentenversand?

Beitragvon zuzizuz » 16. Nov 2018, 08:14

Beitrag von zuzizuz » 16. Nov 2018, 08:14

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Hallo zusammen
Auch bei mir steht die Frage an, wie am besten (sicher schnell günstig) Dokumente von Kolumbien nach Deutschland und umgekehrt verschickt werden können.
Habe hier gelesen, dass einige mit 4-72 verschicken scheint die Post von Kolumbien zu sein. Gibt es gute Alternativen? Wenn 4-72 welche Sendungsart ist zu empfehlen?
Habe auch gelesen, dass DHL sicherer wäre als die normale deutsche Post. Erfahrungen?
Grade gelesen, dass jemand per DHL express gesendet hat aber das kostet ca 70€ :shock:
Bis jetzt habe ich per DHL und Post versucht Päckchen oder Briefe nach Bogota zu senden. Von 5 Sendungen ist KEINS angekommen. Daher bin ich verunsichert ob ich etwas falsch mache.
Vielleicht kann mir jemand helfen :bitte:



Moderation: Beitrag ins bestehende Thema verschoben. Eisbaer - Moderator

Benutzeravatar

hd2010
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Beiträge: 45
Registriert: 28.02.2018

Beste Möglichkeit Dokumentenversand?

Beitragvon hd2010 » 16. Nov 2018, 09:52

Beitrag von hd2010 » 16. Nov 2018, 09:52

Falls jemand nicht nur Dokumente versenden müsste.... transglobalexpress. Hab ich schon mehrmals auch in andere Überseeländer verwendet. Sehr günstig und bisher keine Probleme. Die angegbenen Lieferzeiten wurden immer eingehalten.

Benutzeravatar

Macondo
Forenmoderator
Forenmoderator
Beiträge: 1060
Registriert: 21.05.2010
Alter: 59

Beste Möglichkeit Dokumentenversand?

Beitragvon Macondo » 16. Nov 2018, 12:27

Beitrag von Macondo » 16. Nov 2018, 12:27

Ich benutze seit Jahrzehnten und in vielen Ländern in denen ich war, DHL. Hat immer geklappt, egal ob von Afrika, Asien, Europa nach Kolumbien oder umgekehrt. Ist teuer und gut. Mit dem Sendungsverfolgungscode weiss man jederzeit wo die Sendung ist. Man kann auch den Brief oder das Paket gegen Aufpreis versichern, ist aber nicht unbedingt notwendig.

Benutzeravatar

Montana
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 106
Registriert: 28.05.2015

Eilbrief (Dokumente) von Bogota nach Deutschland

Beitragvon Montana » 16. Nov 2018, 13:29

Beitrag von Montana » 16. Nov 2018, 13:29

@zuzizuz

Wenn von 5 Sendungen keines angekommen ist, dann machst du was falsch.
Überprüfe die Adressangabe!
Zur korrekten Adressangabe klicke bitte => hier.


John Extra
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 210
Registriert: 14.04.2013
Wohnort: Bogota
Alter: 69

Eilbrief (Dokumente) von Bogota nach Deutschland

Beitragvon John Extra » 17. Nov 2018, 20:10

Beitrag von John Extra » 17. Nov 2018, 20:10

Ich hatte ueber die der Bundesnetzagentur, die unter anderem fuer Probleme mit der Post zustaendig ist. ein laengeres Gespraech ueber die Probleme bei mir mit der Post von Deutschland nach Kolumbien. Bei mir kommt keine Post aus Deutschland mehr an. im ersten Jahr noch... dann seit knapp vier Jahren nicht mehr, keine Post vom Rentenservice, keine Post von meiner Schwester und auch die Weihnachtspakete sind verschwunden. Die neue EC-karte der Bank in Deutschland ist seit einem Jahr unterwegs, natuerlich gesperrt.
Das einzige was mir die Bundesnetzagentur sagen konnte ich haette die falsche Postleitzahl fuer Bogota, ohne Postleitzahl geht garnichts hier.
DHL-Deutschland sagte mir, sie haetten keinen Einfluss auf die Befoerderung der Post in Kolumbien.
Ich ueberlege mir ein Postfach bei 4/72 zuzulegen, vielleicht klappt es dann besser mit der Zusellung, ich kann mir einfach nicht vorstellen wo die Post bleibt wenn sie in Bogota-El Dorado ankommt, ob die da ne grosse Muelltonne haben fuer die Post ?? ;-)


louisd93
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 10
Registriert: 20.10.2017

Eilbrief (Dokumente) von Bogota nach Deutschland

Beitragvon louisd93 » 17. Nov 2018, 23:43

Beitrag von louisd93 » 17. Nov 2018, 23:43

Also ich hab die Erfahrung gemacht, dass wenn ein Brief in Kolumbien mit 7-72 abgeschickt wurde, er bei mir von in einem UPS Umschlag ankam, die arbeiten wohl irgendwie zusammen...
War das bei einem von euch auch so?
LG Louis


John Extra
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 210
Registriert: 14.04.2013
Wohnort: Bogota
Alter: 69

Eilbrief (Dokumente) von Bogota nach Deutschland

Beitragvon John Extra » 19. Nov 2018, 18:45

Beitrag von John Extra » 19. Nov 2018, 18:45

Wenn die Post aus Deutschland, aufgegeben bei DHL-Deutschland, in Bogota - El Dorado ankommt, weiss jemand wer fuer den Weitertransport und die Zustellung der Post zustaendig ist, ist es immer 4/72 oder auch andere Firmen.