Hacker-Beute: Passwörter überprüfen

Hard- Software und alles was zum Thema passt ist hier gut aufgehoben.
Benutzeravatar

Themenstarter
hoffnung_2013
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1816
Registriert: 14.07.2009
Alter: 70

Hacker-Beute: Passwörter überprüfen

Beitragvon hoffnung_2013 » 23. Feb 2018, 22:00

Beitrag von hoffnung_2013 » 23. Feb 2018, 22:00

Hallo Leute, lest mal das hier:
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/pass ... 95147.html

Ich habe meine E-Mail-Adresse getestet - und prompt positiv.
Gruß
P.


rocco88
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 18
Registriert: 16.01.2018

Hacker-Beute: Passwörter überprüfen

Beitragvon rocco88 » 24. Feb 2018, 00:30

Beitrag von rocco88 » 24. Feb 2018, 00:30

Was es so alles gib. Guter Tipp. Danke dafür! Meine Mail ist nicht in der Datenbank.


CaribicStefan
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 193
Registriert: 02.05.2010
Wohnort: Münster (NRW)
Alter: 48

Hacker-Beute: Passwörter überprüfen

Beitragvon CaribicStefan » 24. Feb 2018, 10:46

Beitrag von CaribicStefan » 24. Feb 2018, 10:46

oder ist das nur ein fake-tool um passwörter zu sammeln?
https://www.youtube.com/watch?v=8jtfXHadYIE

Benutzeravatar

spitfire88
Kolumbien-Experte
Kolumbien-Experte
Beiträge: 582
Registriert: 19.12.2011
Wohnort: Venezuela - Europa

Hacker-Beute: Passwörter überprüfen

Beitragvon spitfire88 » 24. Feb 2018, 12:27

Beitrag von spitfire88 » 24. Feb 2018, 12:27

Passwörter allein reichen doch nicht. Dazu gehört auch die Anwendung. Es sollte doch möglich sein, dass mehr als 1 Person dasselbe Passwort in ganz unterschiedlichen Anwendungen verwenden.


tico
Ehemaliger
Beiträge: 86
Registriert: 29.01.2018

Hacker-Beute: Passwörter überprüfen

Beitragvon tico » 24. Feb 2018, 13:37

Beitrag von tico » 24. Feb 2018, 13:37

Zum Online-Banking bei meiner Bank bedarf es eines Passwortes von gerade mal vier Ziffern oder/und Zahlen, Die Moeglichkeiten sind also eingeschraenkt und sicher ist das Passwort bei Boshaftigkeit auch zu knacken.
Nur, neben dem Passwort bedarf es auch eines Einlognamens (im Dativ, meiner Schreibfehler wegen....). Und der verfuegt ueber 12 Ziffern/Zahlen.

Das ist eigentlich recht sicher.

Wenn jemand das Passwort ueber mein Mail verfuegt, wuensche ich ihm viel Spass beim lesen. Ansonst - ich kenne mich da nicht so aus - ist der Spiegel, insbesondere Online, etwas hysterisch und wittert ueberall Elend, Leid, Gefahr und Verschwoerung, besonders aus Russland.
Passwoerter sind meiner Ansicht nach dann wichtig, wenn ich etwas ueber Online bestelle und bezahle und boese Maedchen und Buben bekommen das Passwort raus und bestellen in meinem Namen. Aber wer bestellt Waren die er nicht mal dreidimensional begreifen kann? Ich wuerde auf diesem Weg nicht mal ein Buch bestellen.

Wie gesagt, ich bin kein Fachmann und finde sowieso all die Hypertechnik abstossend. Das mit den Passwoertern taucht doch regelmaessig in den Online-Zeitungen/Zeitschriften auf. Seit Jahren. Ist das ein gutes Geschaeft so eine Hysterie zu veranstalten? Ich kann mir nicht mal meine eigene Telefonnummer merken....wie dann erst recht ein kompliziertes Passwort??

Benutzeravatar

spitfire88
Kolumbien-Experte
Kolumbien-Experte
Beiträge: 582
Registriert: 19.12.2011
Wohnort: Venezuela - Europa

Hacker-Beute: Passwörter überprüfen

Beitragvon spitfire88 » 24. Feb 2018, 14:38

Beitrag von spitfire88 » 24. Feb 2018, 14:38

... und dann braucht man auch noch eine PIN, die zumindest bei mir 8-stellig ist, um eine Transaktion auszulösen. ... und dann gibt es auch noch Betragsgrenzen (Limits), die man dann auch noch einmal über eine weitere PIN erhöhen muss ... und diese PINs werden dann üblicherweise bei der Transaktion kreiert und auf ein Smart-Phone gesandt ...

Benutzeravatar

Nasar
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 2516
Registriert: 13.08.2009
Wohnort: Bogotá

Hacker-Beute: Passwörter überprüfen

Beitragvon Nasar » 24. Feb 2018, 16:15

Beitrag von Nasar » 24. Feb 2018, 16:15

Mir gefällt 1234 gut :lkom: Werde ich jetzt wechseln nach 4321 :lol:
Fünf sind geladen, zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen.

Benutzeravatar

Themenstarter
hoffnung_2013
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1816
Registriert: 14.07.2009
Alter: 70

Hacker-Beute: Passwörter überprüfen

Beitragvon hoffnung_2013 » 24. Feb 2018, 18:47

Beitrag von hoffnung_2013 » 24. Feb 2018, 18:47

@CaribicStefan

Nee das ist es Gott sei Dank nicht!

----------------------

@Tico

Man merkt das du kein Fachmann bist :-)
Und mit Hysterie hat das beileibe nichts zu tun.
Aber es war auch nur ein Vorschlag.



Bei dieser Antwort wurde zwei Vollzitate laut unseren Forenregeln automatisiert entfernt. Powered by Datacom © 2018
Gruß
P.