Probleme mit der Erreichbarkeit des Claro-Routers

Hard- Software und alles was zum Thema passt ist hier gut aufgehoben.
Benutzeravatar

Themenstarter
Gilberto
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 371
Registriert: 8. Sep 2018, 11:12

Probleme mit der Erreichbarkeit des Claro-Routers

Beitrag von Gilberto »

Von euch haben bestimmt einige Internet von Claro in Kolumbien.

Unter: 192.168.0.1/router.html oder nur 192.168.0.1 konnte ich meinen Router aufrufen und konfigurieren falls erforderlich.

Seit gestern geht das nicht mehr. Ich bekomme nur noch eine Fehlermeldung die sagt, dass der Server nicht gefunden wurde.

Ist das bei euch auch so, oder muss ich den Fehler auf meiner Seite suchen?
Benutzeravatar

CaribicStefan
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 472
Registriert: 2. Mai 2010, 15:29
Wohnort: Medellin
Alter: 50

Probleme mit der Erreichbarkeit des Claro-Routers

Beitrag von CaribicStefan »

Moin...

habe meinen gerade mal gecheckt mit: http://192.168.0.1/ und ich kam drauf um mich anzumelden und konfigurieren.
Was nicht klappte war: 192.168.0.1/router.html
Logindaten haste?
https://www.youtube.com/watch?v=GJm7H9IP5SU
Benutzeravatar

Themenstarter
Gilberto
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 371
Registriert: 8. Sep 2018, 11:12

Probleme mit der Erreichbarkeit des Claro-Routers

Beitrag von Gilberto »

Ja, Logindaten habe ich.
Egal wie ich die Router-IP aufrufe es kommt nur noch eine Zeitüberschreitungsfehlermeldung. Vorher kam die Eingabemaske für den Benutzer und das Passwort. Ich warte einfach ein paar Tage ab. Funktionieren tut ja soweit alles.
Danke für die schnelle Antwort.
Fehler: Netzwerk-Zeitüberschreitung
Der Server unter 192.168.0.1 braucht zu lange, um eine Antwort zu senden.
Benutzeravatar

CaribicStefan
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 472
Registriert: 2. Mai 2010, 15:29
Wohnort: Medellin
Alter: 50

Probleme mit der Erreichbarkeit des Claro-Routers

Beitrag von CaribicStefan »

Es funktioniert alles aber du kommst nicht auf die Anmeldegui...
Machst Du das aus dem Wlan raus oder biste via Ethernetkabel angeschlossen?
Hast Du an deinem IP Bereichen was geaendert, zb von DHCP auf manuelle Einrichtung umgeschaltet oder sowas in der Richtung?
Firewallaenderungen vorgenommen oder kommste einfach von Heute auf Morgen nicht mehr drauf?

Schalte den Router doch mal 20 Minuten aus und dann starte ihn neu...entweder geht dann alles wieder oder garnichts mehr ;-)
https://www.youtube.com/watch?v=GJm7H9IP5SU
Benutzeravatar

Themenstarter
Gilberto
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 371
Registriert: 8. Sep 2018, 11:12

Probleme mit der Erreichbarkeit des Claro-Routers

Beitrag von Gilberto »

Vor ein paar Tagen wollte ich das WiFi abschalten. Habe mich mit dem Router verbunden, das Häkchen bei WiFi entfernt und auf absenden geklickt. Da hat sich der Laptop irgendwie aufgehängt.
Laptop neu gestartet, WiFi war nach wie vor aktiv. Den Router kann ich seitdem nicht mehr aufrufen. Habe ich aber erst später bemerkt.

Ich kann meinen Laptop mit Ethernetkabel verbinden oder WiFi. Mehrere Browser habe ich ausprobiert. Immer der gleiche Fehler.
Den Router schalte ich Nachts aus.

An den IP Bereichen habe ich nichts geändert. Die DNS läuft über die automatische Einstellung.

Über => miclaroapp.com.co/ kann ich den Router erreichen. Jedoch kann man da nur den Namen und das Passwort ändern. Mehr geht da nicht.
Benutzeravatar

CaliChamp
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 150
Registriert: 13. Aug 2013, 00:48
Wohnort: Cali

Probleme mit der Erreichbarkeit des Claro-Routers

Beitrag von CaliChamp »

Dann führe mal die Windows PowerShell aus und gebe in das Fenster 'ipconfig' ein. Dann nimmst du für deinen Browser die Adresse, die bei 'Standardgateway' erscheint. Bei mir ist das z.B. 192.168.1.254.
Benutzeravatar

Themenstarter
Gilberto
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 371
Registriert: 8. Sep 2018, 11:12

Probleme mit der Erreichbarkeit des Claro-Routers

Beitrag von Gilberto »

Da hatten wir eine Gedankenübertragung.
Im Internet habe ich denselben Tipp gefunden und ausgeführt. Erstaunlicherweise kommt bei mir folgende IP 100.80.232.1. Bei Direktion IPv4 ist 100.80.232.150 angegeben. Wenn ich letztere eingebe, komme ich zu einem Router, der mit meinem Internet nichts zu tun hat und wo ich mich auch nicht anmelden kann.
Ich habe schon versucht TCP/IP zurückzusetzen, gelingt nicht. Jetzt höre ich lieber auf.

Im Internet bin ich mit meiner Claro IP ich habe keine VPN eingeschaltet.
Benutzeravatar

CaliChamp
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 150
Registriert: 13. Aug 2013, 00:48
Wohnort: Cali

Probleme mit der Erreichbarkeit des Claro-Routers

Beitrag von CaliChamp »

Das ist schon eine merkwürdige Adresse für ein lokales Netzwerk, aber wenn sie unter 'Standardgateway' steht, dann ist das dein Router. Das Problem liegt eher darin, dass 'Claro' seine eigenen Nutzer aussperrt, damit die nicht an der Konfiguration drehen können. Ist sinnvoll, wenn irgenein Depp daran rumwurschtelt, aber für Leute, die wissen, was sie tun, ist das sehr ärgerlich.
Benutzeravatar

Themenstarter
Gilberto
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 371
Registriert: 8. Sep 2018, 11:12

Probleme mit der Erreichbarkeit des Claro-Routers

Beitrag von Gilberto »

Ich komme wieder in den Router.
Über die oben erwähnte IP 100.80.232.150 komme ich auf eine Seite, wo ich zwischen Wirless und DOCIS auswählen kann.
Unter Wirless kann ich mich nicht einloggen.
Unter DOCIS kommt ein Auswahlmenü - wenn ich hier auf Interface Satus klicke, bekomme ich eine Ethernet IP-Adresse angezeigt.
Die habe ich eingegeben und komme nun über folgende IP wieder zu meinem Router 192.168.100.1:8080/router.html

Warum das so ist, entzieht sich meiner Kenntnis. Einfach Glück gehabt würde ich sagen.

Danke für die Antworten hier im Thema die mich angespornt haben weiter zu machen.

-------------------

Mittlerweile ist es mir gelungen mich bei dem unbekannten Router unter der IP 100.80.232.150 einzuloggen. Die Zugangsdaten habe ich im Internet gefunden. Wessen Router das ist, weiß ich nicht.
Das sollte doch unmöglich sein.

Bild


Zwei kurzzeitig nacheinander geschriebene Beiträge automatisiert zusammengefügt. Skript powered by Datacom ©2020
Benutzeravatar

Themenstarter
Gilberto
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 371
Registriert: 8. Sep 2018, 11:12

Probleme mit der Erreichbarkeit des Claro-Routers

Beitrag von Gilberto »

Kann nicht schlafen.
Bei meinen IP´s hat sich nichts verändert.

Hier ein Screenshot von meinem Claro-Router.

Bild

Was mich nachdenklich stimmt ist, dass ich einen fremden Router erreiche und da auch Einstellungen ändern kann. Könnte so nicht auch jemand von draußen an meinen Router gelangen? Die Nutzernahmen und Passwörter scheinen Standard bei Claro zu sein.

desertfox
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 526
Registriert: 24. Aug 2012, 19:57
Wohnort: Unterfranken
Alter: 62

Probleme mit der Erreichbarkeit des Claro-Routers

Beitrag von desertfox »

Also die IP 192.168... ist eine lokale IP Adresse auf die man von aussen eigentlich nicht kommt. Des weiteren sollten die Passwörter Login-Daten immer auf eigene geändert werden.

Auch dass man mit einer gültigen, öffentlichen IP Adresse von aussen auf einen (fremden) Router kommt ist mehr als ungewöhnlich, da muss ein Fehler in der Firmware/Konfiguration des Routers vorliegen.
Benutzeravatar

Themenstarter
Gilberto
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 371
Registriert: 8. Sep 2018, 11:12

Probleme mit der Erreichbarkeit des Claro-Routers

Beitrag von Gilberto »

Bin selbst erstaunt, dass ich in einen Router komme, der mit meinem Netzwerk nichts zu tun hat.
Allerdings erscheint diese "fremde" IP bei mir, wenn ich ipconfig abfrage.

Wenn ich das richtig erkannt habe, dann haben alle Router von Claro den gleichen Benutzer und das gleiche Passwort. Ändern ist nicht möglich.

Ist mal wieder spät geworden. Versuche noch etwas zu schlafen. Gute Nacht an alle in Kolumbien und guten Morgen für euch in Europa.
Benutzeravatar

CaribicStefan
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 472
Registriert: 2. Mai 2010, 15:29
Wohnort: Medellin
Alter: 50

Probleme mit der Erreichbarkeit des Claro-Routers

Beitrag von CaribicStefan »

Dann bist Du auch über diesen fremden Router connected und im Internet und nicht über deinen.
Lösch ihn doch einfach unter deinen WLAN Verbindungen, dann kannste auch besser schlafen.
https://www.youtube.com/watch?v=GJm7H9IP5SU
Benutzeravatar

Eisbaer
Moderator(in)
Moderator(in)
Beiträge: 8312
Registriert: 10. Jul 2009, 05:34
Wohnort: Llanogrande (Ant.)

Probleme mit der Erreichbarkeit des Claro-Routers

Beitrag von Eisbaer »

@Gilberto: Rufe den techn. Suport von Claro an, dass die sich das mal anschauen und eventuell den Router austauschen.
Kein Support via PN. Fragen bitte im Forum stellen, so helfen die Antworten allen ● Beachtet bitte unsere » Forenregeln «
Du bist zufrieden mit unserer Hilfe! Dann helfe doch bitte mit einer kleinen » Spende « Danke und Vergelt´s Gott!
Benutzeravatar

Themenstarter
Gilberto
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 371
Registriert: 8. Sep 2018, 11:12

Probleme mit der Erreichbarkeit des Claro-Routers

Beitrag von Gilberto »

Gesagt getan. Habe mich mit dem Support von CLARO in Verbindung gesetzt. Bevor die jemand vorbeischicken versuchen die das Problem am Telefon zu lösen, was auch funktioniert hat.
Ich habe mich mit dem Router verbunden, eine Kopie der Einstellungen angefertigt und dann den Router auf Werkseinstellungen zurückgesetzt. Danach brauchte ich nur noch den WiFi Benutzernamen und das entsprechende Passwort zu ändern.

Bei der Einstellung: Fragmentierte IP-Pakete blockieren (Blockierung fragmentierter IP-Pakete aktivieren) ist kein Häkchen gesetzt. Ist das OK so? Ich will jetzt nicht gleich wieder bei CLARO anrufen.

Y recuerda, ¡quédate en casa!