Nutzungsbedingungen WhatsApp in Deutschland

Hard- Software und alles was zum Thema passt ist hier gut aufgehoben.

Themenstarter
MMMatze
Ehemalige/r
Beiträge: 275
Registriert: 9. Feb 2019, 18:58

Nutzungsbedingungen WhatsApp in Deutschland

Beitrag von MMMatze »

Wie ihr ja wahrscheinlich alle wisst, gibt es die Diskussion schon länger, dass der Mutterkonzern Facebook die Daten von WhatsApp abgreifen möchte. Datenschützer schlagen Alarm und haben dies bisher mit einstweiligen Verfügungen verhindert.

Nun wurden über Nacht aber Fakten geschaffen. Die Einstellungen wurden so geändert, dass nun Jeder, also nicht nur die Kontakte, dich zu einer Gruppe hinzufügen kann, und massenhaft Werbung verschicken kann. Das gilt auch für das Profilbild und den Infotext.

Aber man kann das in den Einstellungen auch wieder rückgängig machen. Also Startseite, Einstellungen, Account, Datenschutz, dort von " jeder" wieder aud "Kontakte" ändern, dann sollte die Privatsphäre wieder soweit geschützt sein.

Diese Info gilt für Deutschland. Es wäre schön, wenn ein Feedback aus allen möglichen anderen Ländern dazu käme.
Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 5656
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43

Nutzungsbedingungen WhatsApp in Deutschland

Beitrag von Ernesto »

Da ich WhatsApp nicht nutze weiß ich nichts dazu zu sagen;-)
Mit Telegram bin ich sehr zufrieden.

anuja
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 104
Registriert: 8. Dez 2020, 12:24

Nutzungsbedingungen WhatsApp in Deutschland

Beitrag von anuja »

Bei der Nutzung von WhatsApp kommt immer öfter eine Einblendung die sagt das, wenn man bis zum xx nicht zustimmt WhatsApp nicht mehr genutzt werden kann. Bis jetzt habe ich (noch) nicht zugestimmt.

desertfox
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 813
Registriert: 24. Aug 2012, 19:57
Wohnort: Unterfranken
Alter: 63

Nutzungsbedingungen WhatsApp in Deutschland

Beitrag von desertfox »

Das andere ist ein Kettenbrief der derzeit die Runde macht...

Markeast
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 10
Registriert: 20. Mär 2021, 23:43

Nutzungsbedingungen WhatsApp in Deutschland

Beitrag von Markeast »

Nichts ist wirklich kostenlos. Wer WhatsApp nutzt, der zahlt mit Werbung.

Glboetrotter
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 416
Registriert: 15. Nov 2019, 06:05

Nutzungsbedingungen WhatsApp in Deutschland

Beitrag von Glboetrotter »

Diese Infos bekam ich heute auch von Kollegen. Ich habe bisher nie Werbung von/bei WhatsApp gesehen (oder war ich so blind?).
Telegram ist eine gute Alternative.

Markeast
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 10
Registriert: 20. Mär 2021, 23:43

Nutzungsbedingungen WhatsApp in Deutschland

Beitrag von Markeast »

@Glboetrotter

Bei WhatsApp direkt kommt keine Werbung, allerdings bei deren Partnern an die nun Daten weitergegeben werden.

desertfox
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 813
Registriert: 24. Aug 2012, 19:57
Wohnort: Unterfranken
Alter: 63

Nutzungsbedingungen WhatsApp in Deutschland

Beitrag von desertfox »

Bei WhatsApp gibt es (noch) keine Werbung, auch wenn dieser zu Facebook gehört. Im Facebook Messenger gibt es allerdings schon Werbung eingeblendet.
Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 5656
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43

Nutzungsbedingungen WhatsApp in Kolumbien

Beitrag von Ernesto »

Die Superintendencia de Industria y Comercio kurz SIC teile heute mit, dass WhatsApp den nationalen Standard zum Schutz der Daten seiner 39 Millionen in Kolumbien registrierten Nutzer einhalten muss. Bei Nichteinhaltung würde die Regulierungsbehörde eine Geldstrafe von bis zu 2.000 gesetzlichen Mindestlöhnen oder die eventuelle Einstellung der Aktivitäten der Plattform im Land auferlegen.