Auto versichern und zulassen als Tourist

wie Fahrerlaubnisse, Verkehrsregeln, Fahrzeugverschiffung, Fahrzeugkauf etc.
Reisen- und Reiseplanung mit dem Auto oder Motorrad.

Themenstarter
Dee-No
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Beiträge: 31
Registriert: 10.11.2017

Auto versichern und zulassen als Tourist

Beitragvon Dee-No » 13. Nov 2017, 02:35

Beitrag von Dee-No » 13. Nov 2017, 02:35

Buenas noches. Bin neu hier und hab gleich mal ne Frage: Ist es möglich als "Tourist" (nächstes Jahr dann vermutlich Investment Visa TP-7) in Medellín ein Auto zu versichern und zuzulassen? Bitte teilt mit mir eure Erfahrungen und Empfehlungen mit. Muchas gracias! Gute Nacht Grüsse aus Bello


axko
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 119
Registriert: 15.10.2013
Wohnort: Medellin

Auto versichern und zulassen als Tourist

Beitragvon axko » 13. Nov 2017, 14:42

Beitrag von axko » 13. Nov 2017, 14:42

Ohne die CE ist alles viel zu kompliziert. Mache es nächstes Jahr wenn Du dein Visa und die CE hast. Dann geht es ruckzuck.

Benutzeravatar

Fusagasugeno
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 363
Registriert: 14.10.2012
Alter: 59

Auto versichern und zulassen als Tourist

Beitragvon Fusagasugeno » 13. Nov 2017, 16:13

Beitrag von Fusagasugeno » 13. Nov 2017, 16:13

Geht mit dem Pass genau so wie mit der CE. Du Gehst mit dem Pass zu Runt und lässt Dich dort eintragen. (Kostenlos)
Funktioniert dass, kannst Du Autos Kaufen und Verkaufen wie du willst. Und natürlich auch Versichern. Habe ich vor 5 Jahren schon so gemacht.
Der einzige Nachteil ist, dass in den Fahrzeugpapieren dann Deine Passnummer als Referenzausweis angegeben ist. So hatte ich einige Zeit das Fahrzeug mit Pass und den Fahrausweis mit CE.
Dies lässt sich aber beim nächsten Fahrzeug problemlos korrigieren.
Eres feliz, eres Fusagasugeño :-)