Flugpreise

Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 4347
Registriert: 05.10.2010

Topangebot von Iberia - Kolumbien nach Europa

Beitragvon Ernesto » 19. Mär 2015, 13:07

Beitrag von Ernesto » 19. Mär 2015, 13:07

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Bis 30 Juni ab Bogotá, ab 03 Juli ab Medellín oder Cali nach Europa für 2.101.000 COP

--> iberia.com/web/flightOffer.do?cntId=CO_PRECIOS&quadrigam=IBOFDT&quickaccess=true&cntCat=OFERTAS&market=CO&country=CO&language=es&BV_UseBVCookie=no


SimonKoeln
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 11.01.2014

Flugpreise

Beitragvon SimonKoeln » 9. Aug 2015, 20:24

Beitrag von SimonKoeln » 9. Aug 2015, 20:24

Hallo in die Runde,

ich suche aktuell Flüge für den 5.12. von München nach Bogota und für das Wochenende um den 9.1.16 wieder zurück. Aktuell liegen die Preise bei rund 900€ im günstigen Fall. Bin noch im April für 550€ mit Lufthansa ab Amsterdam/Frankfurt geflogen. Wie sind hier so die Erfahrungen, werden die Preise nochmal günstiger oder buche ich besser möglichst schnell, da es nur teurer wird über Weihnachten?!

Vielen Dank schonmal und besten Gruß
Simon

Benutzeravatar

Sonny
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 114
Registriert: 10.03.2011
Wohnort: Miami

Flugpreise

Beitragvon Sonny » 10. Aug 2015, 14:06

Beitrag von Sonny » 10. Aug 2015, 14:06

900 EUR ist ein guter Preis. April ist eben keine Saison. Ich würde bald buchen...meine Erfahrung ist, dass ab Sept/Okt. die Preise für diese Jahreszeit merklich steigen. Es kann natürlich immer wieder mal eine Promo-Aktion bei einer Fluggesellschaft geben, aber das ist Glückssache.


AnMo
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 21.08.2015

Flugpreise

Beitragvon AnMo » 22. Dez 2016, 23:21

Beitrag von AnMo » 22. Dez 2016, 23:21

Hallo,
Kann mir jemand erklären warum hin- und Rückflug (AMS- Bog, BOG-AMS) so 600 - 700 Euro kosten aber hin - und Rückflug für jemanden aus Kolumbien (BOG - AMS, AMS -Bog) mindestens 1000 Euro kosten sollen?? Jeweils Direktflüge und zur selben Zeit. Das regt mich gerade ein wenig auf. Das sind doch im Prinzip die gleichen Flüge

Benutzeravatar

bastians
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 324
Registriert: 07.03.2010

Flugpreise

Beitragvon bastians » 23. Dez 2016, 19:44

Beitrag von bastians » 23. Dez 2016, 19:44

Fluggesellschaften sind keine caritativen Vereinigungen. Die beschäftigen ganze Abteilungen, die sich nur damit befassen den höchsten Preis für ein Ticket/ Sitzplatz zu erzielen.

Bastian


Don-Pedrinio
Kolumbien-Experte
Kolumbien-Experte
Beiträge: 718
Registriert: 14.04.2010
Wohnort: el Poblado, Medellin und Zuerich
Alter: 13

Flugpreise

Beitragvon Don-Pedrinio » 23. Dez 2016, 20:47

Beitrag von Don-Pedrinio » 23. Dez 2016, 20:47

@AnMo,
hast du nur ein einziges Datum eingegeben oder verschiedene?
je nach Eingabedatum bekomme ich komplett unterschiedliche Antworten. zumeist sind die Preise fuer diese Strecke identisch.

hingegen bei einer Eingabe und diese ist vollkommen logisch, ist der Flug ab Bog teurer als umgekehrt.
der Europäer reist um die Weihnachtszeit nach Suedamerika. unmittelbar nach dem Neujahrstag wieder zurueck. Hochsaison der Rueckfluege ist zwischen dem 1. Jan und dem ca. 15 Jan.

heisst als Beispiel: 5 Jan. - 20 Jan. Bog - Ams MUSS fast das doppelte kosten von Ams - Bog

ich habe in vergangenen Jahren oft dies gebucht und habe dabei sehr guenstige Fluege gefunden gehabt: 30.12. ab Kolumbien nach Europa und zwischen 13 und 18. Jan wieder zurueck. ganz klar mit der Idee: VOR 31.12. zu reisen.


Howard72
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 25.10.2016

Flugpreise

Beitragvon Howard72 » 25. Dez 2016, 15:58

Beitrag von Howard72 » 25. Dez 2016, 15:58

Hallo zusammen,

falls interessant, hier meine Erfahrungen zu Flugpreisen, allerdings primär DL-Kolumbien-DL.
KLM via AMS (Amsterdam) geht immer wieder durchaus für unter 700€ dann hin meist via Panama und zurück über Paris. Letzte Woche hatte ich erstmals Iberia über MAD (Madrid) nach BOG (Bogota) ausprobiert. Ist zwar ein uralter Flieger über den Teich, aber dafür ist die Verbindung MAD mit etwas mehr als 9 Stunden super. Preis war mit 1068€ für diese Saison so lala.
Was ich aber bei sämtlichen Recherchen festgestellt habe und das kenne ich auch schon von meinen beruflichen Reisen nach Asien, dass es sich auch immer lohnt, direkt bei den Fluggesellschaften (KLM, Air France, Air Europa, Iberia, British Airways (über London Heathrow, LHR) und Delta (über Atlanta, ATL)) zu schauen. Das Verrückte dabei ist, dass es teilweise den gleich Flug z.B. bei KLM und bei Air France zu grob unterschiedlichen Preisen gibt (teilweise mehrere 100€ Unterschied). Im Gegensatz zu den bekannten und bereits hier benannten Buchungsportalen bekommt man immer wieder direkt bei den Fluggesellschaften bessere Preise und auch Verbindungen mit geringerer Gesamtreisezeit. Zudem kostet das Bezahlen meist dort nichts extra denn, grundsätzlich aufpassen bei der Bezahlung. Buchungsportale nehmen teilweise kräftige Gebühren bei den Bezahlarten kurz vor Abschluss des Kaufvorganges, gerade dann, wenn man nicht mehr darauf achtet. Das können gleich mal leicht 30€ bei Bezahlung mit Kreditkarte sein. Mein Tipp ist hier seat24.de Hier bekommt man ab und an auf den Flugpreis noch 30€ Rabatt, wenn man mit einer bestimmten Kreditkarten Firma bezahlt (nicht wie sonst üblich mit einer bestimmten Kreditkarte eines bestimmten Herausgebers die keiner hat). Was auch noch nicht ganz zu vernachlässigen ist, bei verschiedenen Fluggesellschaften kann man, den passenden Status vorausgesetzt, die Business Lounges auch mit dem Eco-Ticket nutzen. Iberia ist hier mit dem oneworld Programm weit vorne. Lounges in FRA/STR/MUC sowie MAD und BOG machen das Transportiert werden dann zum Reisen :-)

Benutzeravatar

Nasar
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 2487
Registriert: 13.08.2009
Wohnort: Bogotá

Flugpreise

Beitragvon Nasar » 25. Dez 2016, 19:18

Beitrag von Nasar » 25. Dez 2016, 19:18

Danke Howard72. Hilfreicher Beitrag :klat:
Fünf sind geladen, zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen.


Howard72
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 25.10.2016

Flugpreise

Beitragvon Howard72 » 26. Dez 2016, 13:56

Beitrag von Howard72 » 26. Dez 2016, 13:56

Noch eine Info, die vielleicht für den Einen oder Anderen hilfreich sein könnte. Flüge von Kolumbien nach Deutschland sind meist wesentlich teurer, als umgekehrt. Hier lohnt es sich manchmal, von Kolumbien aus einen One-Way Flug (zu einem günstigen Zeitpunkt und Preis) zu buchen und dann eine Hin- und Rückflug von DL aus mit einem weit in der Zukunft liegenden "Rückflug" oder auch einem umbuchbarem Tarif zu buchen. Man kann dann durchaus so drei Flüge für den Preis von zwei erhalten und hat dann, gerade wenn es oft hin- und her gehen soll, immer einen relativ "günstigen" (Hin-)Flug von Kolumbien nach DL verfügbar. Beispiel: Hin- und Rückflug BOG-FRA-BOG Anfang Februar 1200€ (Fluggesellschaft fast egal). Im Vergleich dazu: One-Way BOG-FRA z.B. mit KLM/AF 600€, Hin- und Rückflug FRA-BOG-FRA mit KLM/AF (2 Wochen / 2 Monate später) für 650€. Lediglich wichtig, dass bei der Einreise eines Nicht-EU Bürgers der Rückflug ggf. nachgewiesenen werden muss, daher einfach die Flüge alle vorher/gleichzeitig buchen.


Dolfi
Kolumbien-Experte
Kolumbien-Experte
Beiträge: 565
Registriert: 10.11.2009

Flugpreise

Beitragvon Dolfi » 27. Dez 2016, 14:48

Beitrag von Dolfi » 27. Dez 2016, 14:48

Über die Kreditkartengebühr habe ich mich auch schon geärgert, zumal meist keine Alternative geboten wird. Ist das eigentlich legal?


Howard72
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 25.10.2016

Flugpreise

Beitragvon Howard72 » 27. Dez 2016, 20:08

Beitrag von Howard72 » 27. Dez 2016, 20:08

Hatte gerade ein schönes Erlebnis. Kostenloses Upgrade in die BC BOG-MAD mit Iberia. Da hat sich der doch recht hohe Preis fürs Eco-Ticket direkt relativiert :-)


Don-Pedrinio
Kolumbien-Experte
Kolumbien-Experte
Beiträge: 718
Registriert: 14.04.2010
Wohnort: el Poblado, Medellin und Zuerich
Alter: 13

Flugpreise

Beitragvon Don-Pedrinio » 28. Dez 2016, 21:51

Beitrag von Don-Pedrinio » 28. Dez 2016, 21:51

Fliegen und dabei nicht Zuviel bezahlen ist für jeden sehr wichtig.

Es ist eine einfache Aussage, dass man ab Frankfurt für 611 Euro oder noch weniger nach Bogota fliegen kann.
Die wenigsten wohnen direkt bei Frankfurt oder einem anderen Hub ab Europa und viele wollen nicht nach Bogota, sondern oft weiter.

Die Aussage, dass Flüge ab Europa billiger sind, als ab Kolumbien hat mich aber stutzig gemacht. Bis mindestens Mitte 2015 war es genau umgekehrt. die Fluege ab Kolumbien waren fuer meine Verbindung bei Economy um 200 - 300.- billigr und bei Business um manchmal gegen 1000.- und dies über Jahre hinweg. Heute bei einem nachkontrollieren eines Details war der Preisunterschied für Business 600.- Vorgestern 400.-

Ernesto lernte mich mal, dass man nicht einfachso was behaupten soll, sondern nur Facts zählen. So habe ich mich diese Woche mal Stundenlang hingehockt und habe eine Liste erstellt. Unbeachtet von Wochentagen oder Airlines.

Nicht immer ist seat24 am billigsten, aber im Bereich Economy tatsächlich eine sehr gute Suchmaschine. Hingegen im Bereich Business ist seat24 praktisch in jedem Flug teurer als die vergleich Suchmaschine von Ebookers. UND !!! Business Flüge sind nach wie vor um mehrere Hundert Euro billiger ab Kolumbien gegenüber Startpunkt Europa.

Dass dies alles keine Behauptung ist, dazu habe ich eine Tabelle erstellt. Zuvor aber:

Billigst Flüge BOG – FRA mit Zwischenstopp Madrid, danke nein (dies ergaben vorgestern meine Recherchen). Wegen 60 Euro unterschied 6 Std. länger unterwegs sein. das mag jungen Leuten egal sein, aber umso älter wie man wird, desto wichtiger wird eine gesamte Flugzeit.
Manchmal sind sogar USA Flüge am billigsten, was dort aber ausser Acht gelassen wird, ist, dass es zumeist um sehr lange Reisezeiten handelt. 35 Std. Gesamtdauer aufwärts ist keine Seltenheit. Ich selbst habe in all den Jahren 3 USA Zwischenstopps hinter mir und habe dabei sehr schlechte Erfahrungen gemacht. Ich werde nie mehr via USA hin- oder herfliegen.

Was mich interessiert sind Flugverbindungen bzw. Aufenthaltsdauer.
Vor Jahren war für mich ein Flug MDE – MAD – ZRH mit Avianca die zumeist billigste Lösung, aber hin wie auch zurück mit jeweils 5-6 Std. Aufenthalt in Madrid. Wenn man die kurze und oft schlaflose Nacht über den Atlantik nach Europa kommt will man so schnell wie möglich heim. Rumhocken macht sehr müde und einmal habe ich eines Nickerchens wegen beinahe meinen Anschluss verpasst. So achte ich vor allem beim Rückflug auf möglichst ideale Anschlüsse.

Was ich in all den Jahren aber festgestellt habe ist:
Zu lange zuwarten und hoffen ein Flug werde noch etwas günstiger sollte man aber nicht. Zumeist ab 6 Wochen vor dem Flugdatum beginnen die Preise zu steigen. Was man aber unbedingt machen soll ist regelmässig nachkontrollieren und vergleichen. manchmal sind fuer kurze Tage wenige guenstige Tickets im Verkauf. Der mittlere Verkaufspreis für meinen Flug war 2016 bei 2300.- ich hatte das Glücke diesen für 1999.- zu ergattern. Den 2.Flug im Jahre 2016 musste ich relativ kurzfristig buchen. Habe diesen um 1 Wo verschoben um einen um 300.- günstigeren Flug zu bekommen. Ich fliege seit es den Flug gibt meistens mit Iberia, weil ich ab Madrid direkt nach Medellin komme und in Madrid eine perfekte Verbindung in die CH hatte.
Meine heutige Nachkontrolle für 17er Flüge war denn: Iberia fliegt offenbar neu 3 Mal Wöchentlich Medellin direkt und direkt zurück. Und drei Mal die Woche direkt nach Cali und direkt zurück. Der Dreiecksflug wie es 2016 der Fall war gibt es somit nicht mehr. Ich fliege zudem, wenn immer möglich in der ersten Wochenhaelfte, weil diese Flüge gegenüber den Wochenendfluegen etwas billiger sind.
Zu meiner Person: regelmässig kurz nach einem Atlantikflug hatte ich eine Thrombose. Auf dringendes gesundheitliches Anraten meiner Ärzte Fiege ich seit 2015 nur noch Business.

Die Tabelle die ich erstellte, ich musste dann weg und konnte sie nicht fertigmachen und jetzt im 2. Anlauf ist es mir zu blöd noch weiter zu vergleichen.

Zu den Angaben (Flugstrecke ist ja ersichtlich).
1. Preisangabe mit seat24 die billigste Variante sowie in Klammern der Direktflug
2. Preisangaben sind das selbe aber mit der Vergleichsmaschine von Ebookers.
3. Angabe ist wieder seat24 aber Business
4. Angabe auch Business aber mit Ebookers.
Damit keiner mit «aber…» kommt, habe ich identische Flugdaten aber jeweils in umgekehrter Richtung gemacht. Und wie man sieht, handelt es sich um jeweils +/- 14 Kalendertage.

Testergebnisse:
BOG - FRA - BOG interessiert mich eigentlich gar nicht. daher habe ich hier nur die Preise von seat24 verglichen.

1.2. – 14.2. BOG – FRA – BOG = 949.- == 1814 (Turk)
15.2. – 28.2. FRA -BOG -FRA = 609.- == 2576.-
1.3. – 15.3. BOG – FRA – BOG = 891.- == 2392.-
16.3. – 29.3. FRA – BOG -FRA = 571 (670) == 2168.-
30.3. – 15.4. BOG – FRA – BOG = 1014.-
16.4. – 29.4. FRA – BOG – FRA = 687.- (771)
30.4. – 15.5. BOG – FRA – BOG = 937.-
15.5. – 30.5. FRA – BOG – FRA = 611 (670)

1.2. – 14.2. FRA - BOG – FRA = 611.- == 2576.-
15.2. – 28.2. BOG – FRA – BOG = 847.- == 2050.-
1.3. – 15.3. FRA -BOG -FRA = 571.- (669) == 2182.-
16.3. – 29.3. BOG – FRA – BOG = 949.- == 2050.-
30.3. – 15.4. FRA – BOG – FRA = 611 (670) == 2182.-
16.4. – 29.4. BOG – FRA – BOG = 940.-
30.4. – 15.5. FRA – BOG – FRA = 611 (670)
16.5. – 30.5. BOG – FRA – BOG = 847.-


1.2. – 14.2. MDE – ZRH – MDE = 1034.- // 955.- (1016) == 2531.- // 2378.-
15.2. – 28.2. ZRH – MDE – ZRH = 726.- // == 2678.- // 2465.-
1.3. – 15.3. MDE – ZRH – MDE = 954.- // 955.- (978) == 2163.- // 2147.-
16.3. – 29.3. ZRH – MDE – ZRH = 701.- (809) // 687.- (734) == 2679.- // 2660.-
30.3. – 15.4. MDE – ZRH – MDE = 988.- == 2237.- // 2145.-
16.4. – 29.4. ZRH – MDE – ZRH = 865.- (1700.-) == 2774.- // 2870.-
30.4. – 15.5. MDE – ZRH – MDE = 985.- == 2220.- // 2187.-
16.5. – 30.5. ZRH – MDE – ZRH = 701.- (805) // == 2688.- // 2655.-

1.2. – 14.2. ZRH – MDE – ZRH = 723.- == 3542.- //
15.2. – 28.2. MDE – ZRH – MDE = 958.- //955.- (972) == 2531.- // 2151.-
1.3. – 15.3. ZRH – MDE – ZRH = 719.- (736) // == 2686.- //
16.3. – 29.3. MDE – ZRH – MDE = 985.- //972.-(1003) == 2226.- // 2152.-
30.3. – 15.4. ZRH – MDE – ZRH = 902.- (1295) // == 2732.- //
16.4. – 29.4. MDE – ZRH – MDE = 1039.- == 2167.- //
30.4. – 15.5. ZRH – MDE – ZRH = 701.- (1071) // == 2678.- //
16.5. – 30.5. MDE – ZRH – MDE = 1091.- == 2293.- //

Benutzeravatar

hoffnung_2013
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1816
Registriert: 14.07.2009
Alter: 70

Flugpreise

Beitragvon hoffnung_2013 » 28. Dez 2016, 22:46

Beitrag von hoffnung_2013 » 28. Dez 2016, 22:46

@Don-Pedrino, vielen Dank für die Arbeit.
Wegen der Thrombose hat mir mein Arzt ein gutes Medikament verschrieben, was bis heute auch geholfen hat. Frag mal deinen Arzt!
Aber natürlich Business ist natürlich eine super Alternative, die ich mir nicht leisten kann :-)
Gruß
P.


CaribicStefan
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 188
Registriert: 02.05.2010
Wohnort: Münster (NRW)
Alter: 48

Flugpreise

Beitragvon CaribicStefan » 28. Dez 2016, 22:58

Beitrag von CaribicStefan » 28. Dez 2016, 22:58

@ Howard72, mal ne Frage wie haste das denn Angestellt das du nen kostenloses Update in die BC bekommen hast?! Hätte da auch Interesse dran wenn ich mit Iberia die gleiche Strecke im Jamuar zurück fliege!
https://www.youtube.com/watch?v=8jtfXHadYIE

Benutzeravatar

Fusagasugeno
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 387
Registriert: 14.10.2012
Alter: 60

Flugpreise

Beitragvon Fusagasugeno » 30. Dez 2016, 18:36

Beitrag von Fusagasugeno » 30. Dez 2016, 18:36

Kostenlos geht normalerweise nur wenn Eco überbucht ist und dann werden zuerst die mit dem höchsten Vielfliegerstatus und den regulärsten ECO Tarifen genommen. Bei Delta und AF habe ich da vor Jahren mal massiv vom Goldstatus der Karte profitiert. Vor drei Jahren konnte man bei IBERIA den Ubgrate auch Ersteigern (bis 2 Tage vor Abflug) habe ich mal für 600 Euro "gewonnen".
Was Du aber versuchen kannst ist früh am Einchecken zu sein und Fragen was ein Upgrate kostet. Habe ich die letzten 2 mal gemacht und bei AF und KLM für 220 (Tagflug Amsterdam Bogota) und 320 Euro (Nachtflug Bogota Paris) zugeschlagen. Ob das bei Iberia auch geht keine Ahnung.
Eres feliz, eres Fusagasugeño :-)


Howard72
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 25.10.2016

Flugpreise

Beitragvon Howard72 » 31. Dez 2016, 11:09

Beitrag von Howard72 » 31. Dez 2016, 11:09

Hallo zusammen,

erst einmal vielen Dank für eure Antworten und speziell an Don-Pedrinio einen großen Dank für seine aufwändige Recherche, die mir persönlich bei der Planung der Reisen in den kommenden Monaten sehr hilft und Zeit spart.
Nur zur Klarstellung, ich habe nicht behauptet, dass das mit den Preisen immer so ist sondern nur wiedergegeben, was mir bei Recherchen aufgefallen ist und womit ich in diesem Zusammenhang "zu kämpfen" hatte. Reisen über die USA gehen für kolumbianische Staatsbürger meiner Kenntnis nach sowieso nur schwierig, weil man nie sicher sein kann, ob nicht doch am ersten Ankunftsort in den USA eine "Immigration" wegen einer fehlenden Transitzone notwendig ist. Eine fehlende ESTA oder Visum (?) würde einem den Reisespass dann wohl ziemlich schnell verderben.
Zur Frage von CaribicStefan: Ich kann es dir nicht sagen. Hatte während meines Aufenthaltes in Bogotá am Flughafen noch versucht meinen, leider automatisch zugeteilten Sitzplatz, online zu wechseln. Das hat nicht funktioniert, da jedes Mal, wenn ich den Sitzplatzwechsel dann bestätigt hatte, ich mit einem Fehler "es ist ein unbekannter Fehler aufgetreten" abgemeldet worden bin. Bei der Kontrolle des aktuellen Sitzplates war dann immer der alte Platz noch aktiv. Am Gate hat mir die freundliche Dame dann einfach eine neue Bordkarte für die BC in die Hand gedrückt und mir viel Spass beim Flug gewünscht. Ich war durchaus sehr überrascht, da ich damit devinitiv nicht gerechnet hatte.
Wie Fusagasugeno schrieb, dass die Eco wohl aus- oder überbucht gewesen sein müsste kann ich in diesem Fall rein subjektiv nicht bestätigen. Mich ließ dieses Thema während des Fluges nicht los und ich habe die Eco genau auf diesen Fakt hin (subjektiv) angeschaut. Die Eco war vielleicht zu 70% gebucht. Mindestens jede zweite Reihe waren freie Sitze und teilweise auch 5er Mittelreihen mit nur einer Belegung. So viele Fluggäste konnten zu diesem Zeitpunkt auch nicht im Flugzeug unterwegs oder auf den Toiletten gewesen sein, das wäre vermutlich irgendwie aufgefallen. Was aber auffällig gewesen ist bei diesem Flug, dass die Business-Class vielleicht zu 30% gebucht/belegt gewesen ist. Sehr auffällig wenige Fluggäste (es war der 26.12.). Ich hatte permanent den Stewart bei mir am Platz mit der Frage, ob ich noch etwas benötigen würde. Fast schon "aufdringlich", die mussten sich in der BC wohl Arbeit suchen um nicht gelangweilt zu sein ;-)
Zu deiner Info Don-Pedrinio: Ich habe, durch meine geschäftlichen Reisen, bei oneworld (von Qatar Airways) den Gold/Saphire Status, da ich dort das Glück habe, immer Business nach China fliegen zu dürfen. Vielleicht war es auch ein "Goodie" für mich von Iberia, weil ich zum ersten Mal mit denen geflogen bin. Im Vorfeld hatten sie mir per Email angeboten, ein Upgrade auf die BC von BOG-MAD für 500,- EUR zu buchen, was ich aber ingoriert hatte. Durch "Big Data" könnte es sein, dass die natürlich wissen, dass ich sonst nur BC fliege. Möglicherweise einfach eine Marketing-Investition von Iberia, ist aber vielleicht auch zu weit von mir gedacht. Ich würde es zumindest versuchen, so meine Kunden auf die BC rüber zu ziehen. In meinem Fall könnte das jetzt sogar funktioniert haben, da dieser Flug wirklich ein "Upgrade" vom "transportiert werden" zum "Reisen" gewesen ist, da der A340 in der ECO wirklich nicht komfortabel ist.
Die Aussage von Fusagasugeno zum Thema KLM-Upgrade kann ich übrigens bestätigen. Ich hatte im Oktober mit KLM/Copa den Flug STR-AMS-PTY-PEI. Auf diesem Flug bot man mir beim online Check-In das Upgrade in die BC für AMS-PTY für 260,- EUR an, welches ich dann natürlich auch dankbar angenommen hatte :-). Interessant dabei vielleicht noch, dass auf dem Rückflug mit AirFrance (PEI-BOG-CDG-STR) dieses Angebot nicht kam, obwohl die BC nicht ausgebucht gewesen ist (auch wieder nur subjektiv gesehen).