Erfahrungen / Informationen zur Universidad Manuela Beltrán (UMB) in Bogota?


Themenstarter
col01
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 14
Registriert: 23.02.2019

Erfahrungen / Informationen zur Universidad Manuela Beltrán (UMB) in Bogota?

Beitrag von col01 » 24. Feb 2019, 00:55

Hallo,

Ich bin gerade am Anfang meines Praxissemesters vom Bachelor und überlege, im Master vielleicht doch mal ins Ausland zu gehen.
Nachdem ich auf meinen Urlaubsreisen die letzten Jahre hauptsächlich ins Spanien unterwegs war, würde mich noch Kolumbien sehr reizen.

Da mein Bachelor recht exotisch ist, bleiben da nicht all zu viele Universitäten übrig. Ich bin jetzt bei meiner Suche bei der Universidad Manuela Beltrán (UMB) in Bogota gelandet. Hat da jemand Informationen oder Erfahrungen zu dieser Universität?

Wie sieht es allgemein mit dem Ablauf des Studiums in Kolumbien aus?
Bei manchen Universitäten scheint die Seminarzeit von 16-20 Uhr zu gehen, wenn ich das richtig übersetzt habe.
Horario: Se impartirá de forma presencial durante los días jueves de 4 a 8 p.m, viernes de 4 a 8 p.m. y sábados de 8 a 12 p.m.
Sind die Credits und die daraus resultierenden Wochenstunden mit denen in Deutschland vergleichbar? Teilweise scheinen die Kurse dort nur 2 Credits zu haben, während an meiner deutschen Hochschule 5 üblich sind.

Welches Sprachniveau sollte man haben? Derzeit habe ich ein A2 Zertifikat für Spanisch.

Benutzeravatar

bastians
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 374
Registriert: 07.03.2010

Erfahrungen / Informationen zur Universidad Manuela Beltrán (UMB) in Bogota?

Beitrag von bastians » 24. Feb 2019, 13:35

Moin,

als Anhaltspunkt für das Sprachniveau: In Deutschland wird zum Studieren ungefähr C1 verlangt...

Bastian


Themenstarter
col01
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 14
Registriert: 23.02.2019

Erfahrungen / Informationen zur Universidad Manuela Beltrán (UMB) in Bogota?

Beitrag von col01 » 24. Feb 2019, 17:29

@bastians

Wobei ich auch schon Asiaten im Wohnheim hatte, die selbst nach über einem Jahr fast kein Deutsch konnten. Scheint also recht unterschiedlich zu sein.



Bei dieser Antwort wurde ein Vollzitat laut unseren Forenregeln automatisiert entfernt. Powered by Datacom ©2019

Benutzeravatar

schweizer
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 549
Registriert: 28.07.2010
Wohnort: Lugano

Erfahrungen / Informationen zur Universidad Manuela Beltrán (UMB) in Bogota?

Beitrag von schweizer » 24. Feb 2019, 17:48

Wer im fremdsprachigem Ausland studieren will sollte sich intensiv mit der Sprache beschäftigen. C1 in Deutschland geht, wenn du „telc Deutsch C1 Hochschule“ bestanden hast. Wer in einem internationalen Studiengang studiert, für den sind deutsche Sprachkenntnisse keine Voraussetzung.

Versuche es einfach mal mit Español para Extranjeros z.b. an der Universidad de La Sabana in Bogota.

Neben der sprachliche Vorbereitung solltest du dir Gedanken um folgende Punkte machen: Reise und Visum, eventuelle Beurlaubung, Wohnungssuche, Versicherung, Finanzierung usw. usw.


Themenstarter
col01
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 14
Registriert: 23.02.2019

Erfahrungen / Informationen zur Universidad Manuela Beltrán (UMB) in Bogota?

Beitrag von col01 » 24. Feb 2019, 18:19

Ist ja erst mal nur eine Recherche, welche Möglichkeiten es in meinem Fachbereich überhaupt gibt. Ist also noch mindestens ein Jahr Zeit, eher zwei. Ich werde da auch mal die Unis anschreiben. Wenn die dann sagen das Semester kostet 5000€ o.ä., dann hat sich das ganze eh erledigt, weil die gesamten Ersparnisse dann allein für Studiengebühren drauf gehen.

Mit meinem Spanisch hatte ich im letzten Urlaub recht wenig Schwierigkeiten.


jan12
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 08.02.2019

Erfahrungen / Informationen zur Universidad Manuela Beltrán (UMB) in Bogota?

Beitrag von jan12 » 24. Feb 2019, 18:48

Also ich habe eine freundin, in kolumbien, sie studiert jura, und sie sagte das ein semster 5000$ kostet.. also richtig heftig




Autodetect: Belgium IP - gelistet bei StopForumSpam - Skript powered by Datacom ©2019

Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 4944
Registriert: 05.10.2010

Erfahrungen / Informationen zur Universidad Manuela Beltrán (UMB) in Bogota?

Beitrag von Ernesto » 24. Feb 2019, 19:15

An welcher Uni studiert sie denn Jura?

El promedio de costo de matrícula para estudiar derecho es de $10 millones en 2018 => Link (entspricht etwa 2.800 Euro)

UNIVERSIDAD DEL ROSARIO: El programa de Jurisprudencia está compuesto por 170 créditos académicos distribuidos en 10 semestres. En la actualidad, el costo del semestre es de $ 10´822.000.

UNIVERSIDAD DE LOS ANDES: El programa está compuesto por 180 créditos, distribuidos en 10 semestres. El costo del semestre actualmente es de $ 14´048.000.

Das $ steht nicht für Dollar sondern für PESO = COP ;-)

Benutzeravatar

Fusagasugeno
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 452
Registriert: 14.10.2012
Alter: 61

Erfahrungen / Informationen zur Universidad Manuela Beltrán (UMB) in Bogota?

Beitrag von Fusagasugeno » 24. Feb 2019, 20:49

Ach Ernesto, Du Ilusionen Zerstörer. :nie:

Jan12 hat sie doch sicher gerne bei diesen hohen Studiengebühren unterstützt. :roll:
Eres feliz, eres Fusagasugeño :-)


Themenstarter
col01
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 14
Registriert: 23.02.2019

Erfahrungen / Informationen zur Universidad Manuela Beltrán (UMB) in Bogota?

Beitrag von col01 » 24. Feb 2019, 21:16

Ja die Preise in Peso wirken erst mal recht abschreckend, aber wenn man die durch 3500 (Euro-Kurs) teilt, gehts dann wieder.

Ich hab der UMB mal ne Mail auf spanisch über das Kontaktformular geschrieben, mal sehen, ob eine Antwort kommt.

Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 4944
Registriert: 05.10.2010

Erfahrungen / Informationen zur Universidad Manuela Beltrán (UMB) in Bogota?

Beitrag von Ernesto » 25. Feb 2019, 03:05

Ich habe mir Zeit genommen und im Netz etwas zur Uni (Universidad Manuela Beltrán) in Bogotá recherchiert. Was man so findet, macht alles einen guten Eindruck.

Die Preise findest du => hier.

Viel Glück ;-)


Themenstarter
col01
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 14
Registriert: 23.02.2019

Erfahrungen / Informationen zur Universidad Manuela Beltrán (UMB) in Bogota?

Beitrag von col01 » 25. Feb 2019, 15:28

Vielen Dank für den Link.
Das Fach was mich interessiert, liegt bei 4 Mio. Peso (~1150€) beim Pregrado "Tecnología en Investigación Criminal" und 6,8 Mio.Peso (~1950€) für die Especialización en Investigación Criminal.
Wäre also mit einer Stelle als wissenschaftliche Hilfkraft in den Semestern davor durchaus finanzierbar.

Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 4944
Registriert: 05.10.2010

Erfahrungen / Informationen zur Universidad Manuela Beltrán (UMB) in Bogota?

Beitrag von Ernesto » 25. Feb 2019, 17:48

Nach meinem Kenntnisstand nehmen die meisten Unis auch Studenten mit geringen Spanischkenntnissen, nur denke ich, das es in deinem eigenen Interesse sein sollte gut im Unterricht voranzukommen. Daher nutze die Zeit und verbessere dein Spanisch. So macht dann später auch alles viel mehr Spass. Halte uns mal auf dem Laufenden.

Ich sehe gerade, dass die => Universidad Libre den gleichen Studiengang anbietet.
Anzeigen
=> unilibrebaq.edu.co/unilibrebaq/index.php/programa-tecnologia-en-investigacion-criminal
Bild
zum vergrößern anklicken


Themenstarter
col01
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 14
Registriert: 23.02.2019

Erfahrungen / Informationen zur Universidad Manuela Beltrán (UMB) in Bogota?

Beitrag von col01 » 26. Feb 2019, 13:59

Danke, werde ich mir auch mal anschauen. Wie bist du denn zu der abgebildeten Tabelle gekommen? Edit: PDF gerade gefunden. War etwas versteckt.

Ich hab gestern auch noch entdeckt, das auch die UdeM in Medillín einen Pregrado und Master in dem Bereich anbietet.
Anzeigen
=> udem.edu.co/index.php/programas-de-pregrado/investigacion-criminal
=> udem.edu.co/index.php/programas-de-posgrado/2012-10-01-15-11-30/criminalistica-y-ciencias-forenses-maestria
Den Verantwortlichen beim Master hab ich auch mal angeschrieben. Mal sehen, ob eine Antwort kommt.

------------------

Ich hab gerade eine Mail von der UMB erhalten.

Die "Especialización en Investigación Criminal" scheint wohl eine Art berufsbegleitender Studiengang zu sein. Zumindest sind die Kurse wohl nur Freitagnachmittag-abend und Samstags. Hätte aber natürlich den Vorteil, dass man die Zeit zwischendurch für Ausflüge nutzen könnte.
Preis würde bei 6,8 Mio Peso liegen.

Für weitere Beratung möchten die noch ein paar Informationen von mir haben, u.a. "perfil professional" und "número de documento".
Weiß jemand, was damit gemeint ist? Ich würde mal von Lebenslauf und der Passnummer ausgehen, wobei es zumindest in Deutschland sehr unüblich ist, das jemand die Passnummer wissen will.


Zwei kurzzeitig nacheinander geschriebene Beiträge automatisiert zusammengefügt. Skript powered by Datacom ©2019

Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 4944
Registriert: 05.10.2010

Erfahrungen / Informationen zur Universidad Manuela Beltrán (UMB) in Bogota?

Beitrag von Ernesto » 26. Feb 2019, 15:16

Hallo, ja das mit der Ausweis bzw. Passnummer, das ist hier in Kolumbien ganz normal. Dazu kommt oft auch noch ein Fingerabdruck.

Sogar wenn du was kaufst, fragen die dich an der Kasse nach der Ausweisnummer.
Bei unwichtigen Sachen, habe ich immer eine Fantasienummer bereit.

Lese dazu auch => hier


Themenstarter
col01
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 14
Registriert: 23.02.2019

Erfahrungen / Informationen zur Universidad Manuela Beltrán (UMB) in Bogota?

Beitrag von col01 » 26. Feb 2019, 16:00

Gut zu Wissen.

Hätte ja eher erwartet, das man in nicht ganz so industrialisierten Ländern der ständigen Datensammlung besser entgehen kann.
Insbesondere Passnummern o.ä. lassen sich schließlich für Fälschungen oder Computerbetrug missbrauchen.