[Brasilien] RIO DE JANEIRO

Auch über die Grenzen von Kolumbien hinaus gibt es viel zu entdecken.
Benutzeravatar

Themenstarter
Renato
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2133
Registriert: 12.05.2010

[Brasilien] RIO DE JANEIRO

Beitrag von Renato » 11. Aug 2011, 15:56

Gehe nach Rio im September. Bin momentan ein Hotel am suchen und sehe, das die alle viel teurer sind als in Kolumbien. Kennt jemand Brasilien? Ist das Preisniveau tatsaechlich so angespannt? Kennt jemand ein gutes Hotel in Rio das er mir empfehlen kann?

Ich habe vor so 10 Tage in Rio zu bleiben und zu bechern und schoene Brasilianerinnen auf einen Caipirinha einzuladen. Danach evt. noch Sao Paulo. Soll coole Stadt sein. Kennt jemand einen netten Strand in der naehe von der Gegend? Also so a la Taganga. Einfach 3 Tage chillen, Baden und am Abend die einer oder andere Bar.

Ware froh wenn jemand der schon in Brasil war hier ein bisschen erzaehlen koennte. Saludos.

Obrigado heisst Gracias oder?
Nimmt mich Wunder ob ich mit Spanisch da durchkomme. Gestern habe ich die Interviews der brasilianischen Spielern nach dem 8tel Finale gesehen. Kein Wort verstanden.


caro
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Beiträge: 34
Registriert: 08.07.2011

Re: [Brasilien] RIO DE JANEIRO

Beitrag von caro » 12. Aug 2011, 22:15

Wir waren mit meiner ganzen Familie in Rio in das Hotel Copacabana Palace. Es ist ein sehr gutes Hotel und sehr empfohlen. Ich glaube es ist teuer aber mein Onkel hat alles bezahlt :-) Die Brasilianer verstehen etwas Spanisch aber es ist schwer die Brasilianer zu verstehen. Copacabana, Ipaneima sind sehr schoen und Lapa ist sehr gute Party. Buzios ist gut und viele Argentinier und auch viel Spanisch gesprochen. Ilha Grande hat sehr schoene Straende. Im September ist aber bischen kalt weil es ist Winter in Brasilien. Viel Spass! Caro.