Bekenntnis einer Kolumbianischen Gangsterbraut

Benutzeravatar

Themenstarter
Eisbaer
Moderator(in)
Moderator(in)
Beiträge: 8247
Registriert: 10. Jul 2009, 05:34
Wohnort: Llanogrande (Ant.)

Bekenntnis einer Kolumbianischen Gangsterbraut

Beitrag von Eisbaer »

"Ich glaube, bis zu einem gewissen Punkt sind wir alle käuflich", sagt Yovanna Guzman, ehemaliges Model und Schönheitskönigin. Acht Jahre lang war sie mit Wilber Varela liiert, einem der berüchtigsten Kokaindealer Kolumbiens und Chef des mächtigsten Drogenkartells im Norden des Landes.
Normalerweise wagen sich die Gangsterbräute nicht an die Öffentlichkeit - aus Angst, ihre Liebhaber an die Polizei zu verraten und selbst eines ihrer Opfer zu werden ... » hier geht es weiter «
Fuente: spiegel.de
Kein Support via PN. Fragen bitte im Forum stellen, so helfen die Antworten allen ● Beachtet bitte unsere » Forenregeln «
Du bist zufrieden mit unserer Hilfe! Dann helfe doch bitte mit einer kleinen » Spende « Danke und Vergelt´s Gott!

Benutzeravatar

Themenstarter
Eisbaer
Moderator(in)
Moderator(in)
Beiträge: 8247
Registriert: 10. Jul 2009, 05:34
Wohnort: Llanogrande (Ant.)

Re: Bekenntnis einer Kolumbianischen Gangsterbraut

Beitrag von Eisbaer »

Hier der Bericht in Spanisch aus der Kolumbianischen Tageszeitung El Tiempo:
La historia de Yovanna Guzmán quien sostuvo una relación de ocho años con Wilber Varela, conocido en el mundo de la mafia como 'Jabón', podría inspirar a cualquier libretista. Es la primera vez que la ibaguereña se atreve a revelar su historia de amor con Varela, uno de los jefes del cartel del norte del Valle, uno de los capos más buscados por las autoridades y quien fue abatido en Mérida (Venezuela), en enero de 2008. Hasta el día de su muerte, Yovanna sostuvo una relación con este narcotraficante, amorío que comenzó como un cuento de hadas y que con el tiempo la convirtió no en su esposa, como ella anhelaba, sino en su prisionera. La ex modelo habla en exclusiva para elenco ... » hier geht es weiter «
Fuente: eltiempo.com
Kein Support via PN. Fragen bitte im Forum stellen, so helfen die Antworten allen ● Beachtet bitte unsere » Forenregeln «
Du bist zufrieden mit unserer Hilfe! Dann helfe doch bitte mit einer kleinen » Spende « Danke und Vergelt´s Gott!