Priestermangel: «Nothilfe» aus Kolumbien

Benutzeravatar

Themenstarter
Eisbaer
Moderator(in)
Moderator(in)
Beiträge: 8054
Registriert: 10.07.2009
Wohnort: Llanogrande (Ant.)

Priestermangel: «Nothilfe» aus Kolumbien

Beitrag von Eisbaer » 4. Nov 2009, 12:55

Dem Aachener Bistum drohen die Priester auszugehen. «Die Priesterzahlen sind im Sinkflug», sagte Domkapitular Heiner Schmitz am Mittwoch. Das Bistum denke darüber nach, die Lücken mit Priestern aus dem Partnerland Kolumbien zu schließen ... » hier geht es weiter «
Fuente: Bild
Kein Support via PN. Fragen bitte im Forum stellen, so helfen die Antworten allen ● Beachtet bitte unsere » Forenregeln «
Du bist zufrieden mit unserer Hilfe! Dann helfe doch bitte mit einer kleinen » Spende « Danke und Vergelt´s Gott!

Benutzeravatar

Riza
Ex-Moderator(in)
Ex-Moderator(in)
Beiträge: 773
Registriert: 13.08.2009
Wohnort: Baden-Württemberg (D)
Alter: 36

Re: Priestermangel: «Nothilfe» aus Kolumbien

Beitrag von Riza » 4. Nov 2009, 13:22

Tja, ein guter Freund von mir hatte angefangen, sich mit Theologie intensiv zu befassen. Er hatte in Barranquilla auch schon einige Predigten selbst gehalten. Und seit ich ihn kenne, hat er immer und überall seine Liebe zu Jesus kund getan.
Vor ein paar Wochen habe ich gehört, er habe damit aufgehört - was mich total überrascht hat und ich habe keine Ahnung, wieso.
Egal wie dicht du bist, Goethe war Dichter.

Benutzeravatar

Berry
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 267
Registriert: 17.08.2009
Wohnort: Lüneburger Heide
Alter: 72

Re: Priestermangel: «Nothilfe» aus Kolumbien

Beitrag von Berry » 4. Nov 2009, 13:46

Vielleicht hat er geheiratet... :lol: ...?? MfG...Berry... :lol: ... :lol: ... :lol: ...
Wer die Wahrheit nicht verträgt....muss mit der Lüge leben....!!