Vermittler, die mit Terroristen reden

Benutzeravatar

Themenstarter
Eisbaer
Moderator(in)
Moderator(in)
Beiträge: 8054
Registriert: 10.07.2009
Wohnort: Llanogrande (Ant.)

Vermittler, die mit Terroristen reden

Beitrag von Eisbaer » 5. Nov 2009, 23:07

«Sollen wir den Dialog suchen, ohne zu unterscheiden, auch wenn das bedeutet, mit Osama bin Laden an einem Tisch zu sitzen?» Als Micheline Calmy-Rey vor gut einem Jahr nur schon diese Frage aufwarf, ohne eine Antwort zu geben, erntete die Chefin des Aussendepartements (EDA) weit herum Kritik. Am Dienstag war in Bern an einer Fachtagung von Swisspeace (Schweizerische Friedensstiftung) das Reden mit Terroristen bei Weitem kein Tabu – etliche der Referenten hatten es auch schon selber praktiziert. So Jean-Pierre Gontard, der in Kolumbien elf Jahre lang im EDA-Auftrag als Kontaktmann zu Rebellen gewirkt hatte, bis ihn die Regierung im Juli 2008 brüsk auslud und ihm vorwarf, mit den Guerilleros unter einer Decke zu stecken ... » hier geht es weiter «
Fuente: derbund.ch
Kein Support via PN. Fragen bitte im Forum stellen, so helfen die Antworten allen ● Beachtet bitte unsere » Forenregeln «
Du bist zufrieden mit unserer Hilfe! Dann helfe doch bitte mit einer kleinen » Spende « Danke und Vergelt´s Gott!