Hollman Morris bekommt Internationalen Menschenrechtspreis

Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 10646
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

Vielseitiges Programm rund um die Verleihung des ...

Beitrag von News Robot »

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Vielseitiges Programm rund um die Verleihung des Internationalen Nürnberger Menschenrechtspreises 2011

Der kolumbianische Journalist Hollman Morris erhält den mit 15 000 Euro dotierten Internationalen Nürnberger Menschenrechtspreis 2011. Morris berichtet seit 15 Jahren über Menschenrechtsverstöße in seiner Heimat, wo es seit Jahrzehnten bewaffnete Auseinandersetzungen zwischen Sicherheitskräften, Guerillagruppen und paramilitärischen Gruppen gibt. Morddrohungen zwangen ihn und seine Familie, Kolumbien zu verlassen. Nürnbergs Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly wird den Preis am Sonntag, 25. September 2011, bei einem Festakt im Opernhaus übergeben.



Quelle: Stadt Nürnberg
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.

Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 10646
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

„Kolumbien ist traumatisiert“

Beitrag von News Robot »

Hollman Morris ist begierig nach Fragen. Eigentlich stellt er sie, für Machthaber und Militärs stets unbequem und lästig. Seine Recherchen über Krieg, Korruption und Drogenhandel haben ihn in Kolumbien fast das Leben gekostet – und im Ausland höchste Anerkennung eingebracht. An diesem Donnerstag ist der 43-Jährige aber nicht der Interviewer, sondern der Interviewte – denn längst ist er selbst zum Politikum, zum Thema der Berichterstattung geworden.



Quelle: Nürnberger Zeitung
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.

Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 10646
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

Mehr Rechtsstaat in Kolumbien?

Beitrag von News Robot »

Hollman Morris Rincón über die Lage kritischer Journalisten / Der 42-jährige kolumbianische Journalist wird am Sonntag den Menschenrechtspreis der Stadt Nürnberg in Empfang nehmen.



Quelle: Neues Deutschland
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.

Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 10646
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

Unbequemer Kämpfer Hollman Morris bekommt Menschenrechtsprei

Beitrag von News Robot »

Wer Hollman Morris vor ein paar Jahren in Bogotá besuchte, der ahnte, was es für einen Journalisten in Kolumbien bedeutet, unbequem zu sein. Unter seinen E-Mails fand der Reporter Dutzende Todesdrohungen und vor seiner Wohnung ein Grabgebinde.



Quelle: Sueddeutsche
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.

Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 10646
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

Hollman Morris mit Menschenrechtspreis geehrt

Beitrag von News Robot »

Er zeigt die versteckten Opfer von Massenmorden, gibt vertriebenen Kleinbauern eine Stimme und lässt sich auch von Todesdrohungen nicht einschüchtern: Der kolumbianische Journalist Hollman Morris ist Träger des Internationalen Nürnberger Menschenrechtspreises 2011.



Quelle: Nürnberger Nachrichten
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.

Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 10646
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

Laudatio zu Ehren von Hollman Morris

Beitrag von News Robot »

Als Akademikerin und Dozentin für Menschenrechte ist es mir eine große Ehre und Freude im Rahmen der diesjährigen Verleihung des Nürnberger Menschenrechtspreises vor Ihnen sprechen und diese wohlverdiente Auszeichnung an meinen kolumbianischen Kollegen Hollman Morris überreichen zu dürfen, an einen vorbildlichen Bürger und herausragenden Berichterstatter, in Anerkennung an seinen großen Beitrag als Journalist und Verteidiger der Menschenrechte in meinem Land.



Quelle: zNet
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.


makopp5
Ehemalige/r
Beiträge: 1726
Registriert: 24. Mär 2010, 02:42

Hollman Morris bekommt Internationalen Menschenrechtspreis

Beitrag von makopp5 »

Ich wundere mich schon sehr, dass soviel Lärm in Deutschland um einen Terrorunterstuetzer gemacht wird und dieser offen von der EU anerkannte Terroristen unterstützt.
Hier noch ein offener Brief an das Komitee, das den Preis ohne wirkliche Information an einen Terrorunterstuetzer gegeben hat:

1. Er hat von Entführten der FARC vor ihrer Befreeiung unter Druck Interviews gemacht, die später nicht mal Aljazeera kaufen wollte.
2. Er gab an die Terroristen Vorschalege, wie er in Europa Druck gegen Kolumien machen kann und will.
3. Gefaellschte Aussagen von angeblichen Vertreibungen.

"Les adjuntamos una copia de cartas que los cuatro rehenes liberados enviaron el 3 de febrero de 2009. Una fue enviada a la Comisión Interamericana de Derechos Humanos, Washington. En ella dicen: “… las declaraciones que dimos al mencionado periodista (Hollman Morris) estando ...

-->

Ist die Art von Menschenrechten, für die Deutschland eintritt?

Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 10646
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

Hollman Morris: Kolumbiens anderer Journalismus

Beitrag von News Robot »

Hollman Morris (42) ist über die Fernsehsendung „Contravía“ mit gut recherchierten Reportagen über das andere Kolumbien bekannt geworden. So bekannt, dass er derzeit mit einem Stipendium der Harvard University in Washington arbeitet. In Kolumbien ist es zu gefährlich für ihn. Ende September erhielt er den Menschenrechtspreis der Stadt Nürnberg für seine Arbeit.



Quelle: Taz
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.