Ex-FARC-Geisel Betancourt geschieden

Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 10097
Registriert: 03.03.2010

Ex-FARC-Geisel Betancourt geschieden

Beitrag von News Robot » 2. Dez 2011, 01:03

Knapp dreieinhalb Jahre nach ihrer Befreiung aus der Guerilla-Geiselhaft hat sich die ehemalige kolumbianische Präsidentschaftskandidatin Ingrid Betancourt scheiden lassen.



Quelle: News ORF
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.

Benutzeravatar

ColombiaOnline
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 720
Registriert: 24.08.2009

Ex-FARC-Geisel Betancourt geschieden

Beitrag von ColombiaOnline » 2. Dez 2011, 01:55

Die Gerüchteküche brodelte ja schon lange. Nun sind sie geschieden. Der Mann hat all die Jahre um die Freilassung seiner Frau gekämpft. Wer weiss was in dieser Familie vorgegangen ist. Mir hat die Betancourt noch nie sonderlich gefallen.
„Wer fragt, ist ein Narr für eine Minute. Wer nicht fragt, ist ein Narr sein Leben lang.“

Benutzeravatar

Renato
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2133
Registriert: 12.05.2010

Ex-FARC-Geisel Betancourt geschieden

Beitrag von Renato » 2. Dez 2011, 03:02

Betancourt ist die unsympathischste Person Kolumbiens. Arroganter gehts nicht.


irrsinnde
Ex-Forenmoderator
Ex-Forenmoderator
Beiträge: 383
Registriert: 23.07.2009
Wohnort: letzte Ecke in Niederbayern

Ex-FARC-Geisel Betancourt geschieden

Beitrag von irrsinnde » 2. Dez 2011, 10:25

Nach der langen Geiselhaft hat sich Betancourt sicherlich sehr verändert und wahrscheinlich auch die Familie. Jedes Familienmitglied hat andere Erfahrungen gemacht und die Trennungszeit anders erlebt. Wer denkt schon daran was werden wird, wenn ein Angehöriger in Gefahr ist. Wie soll man sich auf so etwas vorbereiten? Mir tun sie alle leid.
It´s nice to be a Preiss but it´s higher to be a Bayer


makopp5
Ehemalige/r
Beiträge: 1729
Registriert: 24.03.2010

Ex-FARC-Geisel Betancourt geschieden

Beitrag von makopp5 » 2. Dez 2011, 10:54

irrsinnde
die braucht dir bestimmt nicht leid tun. Sie war die einzige, die selbst schuld war an ihrer Entfuehrung. Sie wurde wegen ihrer Ueberheblichkeit und Arroganz entfuehrt.


FreeLibertarian
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 520
Registriert: 03.02.2011

Ex-FARC-Geisel Betancourt geschieden

Beitrag von FreeLibertarian » 2. Dez 2011, 13:34

Richtig makopp. Die Frau hat das Wort Chuzpe erst erfunden. Entgegen jeder Warnung und logischem Menschenverstand fuhr sie damals nach San Juan de Guaviare, wie vermessen kann man sein... Null Mitleid für diese arrogante französische Schnepfe! Ihr Mann hat sie all die Jahre gesucht und erwartet, ich glaube mich zu erinnern sie hat ihm fast sofort nach ihrer Freilassung gesagt, dass es aus ist! Was für eine herzlose ...!

Benutzeravatar

Renato
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2133
Registriert: 12.05.2010

Ex-FARC-Geisel Betancourt geschieden

Beitrag von Renato » 2. Dez 2011, 14:04

Sie wurde wegen Ihrer Arroganz entfuehrt.
Wie sie nach der Freilassung mit Ihrem Ex-Ehemann umgegangen ist sprengt jegliche Vorstellungskraft. Arroganz pur.
In vielen Buechern wurde erwaehnt, was sie fuer eine arrogante, kalte Person sei. Von verschiedenen Personen geschrieben. Das ist wohl kein Zufall.
Dann wollte Sie auch noch den Staat verklagen, der sie befreit hat. Hoffentlich kommt sie nie mehr hierher.