Contribución de Valorización, wieder eine neue Abgabe???

"Schaffe schaffe häusle baue" ... alles was mit dem Thema Grunderwerb (Kaufen & Mieten) zu tun hat - ist hier richtig.

Themenstarter
desertfox
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 495
Registriert: 24. Aug 2012, 19:57
Wohnort: Unterfranken
Alter: 62

Contribución de Valorización, wieder eine neue Abgabe???

Beitrag von desertfox »

Hier in Bogota hat man uns auf eine neue Abgabe aufmerksam gemacht, die Contribución de Valorización. Habe uns die Rechnung bei CADA beschafft, eine Bekannte meinte aber man solle nicht sofort bezahlen da zum einen die Zahlungsfrist unter Einhaltung des Rabattes der 16.12.2019 ist, zum anderen da es schon Proteste zu dieser Abgabe gab.

Wie ist de Meinung / Kenntnisstand der Teilnahmer hier?

Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 5069
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43

Contribución de Valorización, wieder eine neue Abgabe???

Beitrag von Ernesto »

Valorización gibt es schon ewig. Lese bitte => hier, das sollte deine Fragen beantworten ;-)

Valoración, so wie ich das kenne, wird nur gezahlt wenn Neuerungen im Barrio anstehen welche gleichzeitig eine Wertsteigerung der Immobilie mt sich bringt/bringen soll.

Wofür die Valoración in Bogota derzeit benötigt wird, habe ich für gesucht.
Todo lo que debe saber sobre la nueva contribución de valorización vom 14.01.2019 => Zum Artikel.

Beim stöbern im Forum ist mir aufgefallen, das dieses Thema schon 2013 angesprochen wurde. Dazu bitte => hier klicken.

Zur Valoración in Bogota habe ich im Netz auch noch was gefunden, was für dich interessant sein könnte:
¿En qué condiciones la Procuraduría le dio la bendición al cobro de la Valorización? vom 19.06.2019 => Revista Semana.

Ob ich ein Fleisskärtchen bekomme :oops:

Benutzeravatar

Nasar
Forenanimator
Forenanimator
Beiträge: 2880
Registriert: 13. Aug 2009, 00:54
Wohnort: Suba

Contribución de Valorización, wieder eine neue Abgabe???

Beitrag von Nasar »

Super Erni von mir bekommst du 5 Fleisskärtchen :klat: Grüße Bert von mir :mrgreen:

Fleisskärtchen mit doppeltem oder scharfen S :lkom:
Fünf sind geladen, zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen.


Themenstarter
desertfox
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 495
Registriert: 24. Aug 2012, 19:57
Wohnort: Unterfranken
Alter: 62

Contribución de Valorización, wieder eine neue Abgabe???

Beitrag von desertfox »

Besten Dank, da habe ich etwas Bettlektüre...


Themenstarter
desertfox
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 495
Registriert: 24. Aug 2012, 19:57
Wohnort: Unterfranken
Alter: 62

Contribución de Valorización, wieder eine neue Abgabe???

Beitrag von desertfox »

Ist diese "contribución de valorización" auch 2020 fällig oder war das 2019 eine einmalige Sache?

Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 5069
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43

Contribución de Valorización, wieder eine neue Abgabe???

Beitrag von Ernesto »

Contribución de valorización = ist eine zusätzliche Immobiliensteuer, für eine Reihe von Arbeiten von öffentlichem Interesse die durch die Anlieger mitfinanziert wird. Sie wird den Eigentümern der Immobilien, die von der Ausführung dieser Arbeiten profitieren auferlegt.

@desertfox,

ob du dieses Jahr auch etwas zahlen musst, wird dir mitgeteilt. Das geht an die Person, die die Rechnungen der Grundsteuer erhält.

Falls du nichts weisst, dann schaue einfach einmal => hier im Portal Servicios en Linea de Valorización, dort findet du auch einen Chat ;-)


Themenstarter
desertfox
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 495
Registriert: 24. Aug 2012, 19:57
Wohnort: Unterfranken
Alter: 62

Contribución de Valorización, wieder eine neue Abgabe???

Beitrag von desertfox »

Danke, dann werde ch mal abwarten...

Benutzeravatar

Tenere-wue
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 109
Registriert: 29. Jul 2011, 19:00
Wohnort: Quindio y Valle y Bayern

Contribución de Valorización, wieder eine neue Abgabe???

Beitrag von Tenere-wue »

Servus, ich habe eben mit meiner Frau darüber gesprochen. Bei so etwas rinnt dir das Geld durch die Hände. Man muss es nur nicht bezahlen wenn vorher der alcalde wegen Korruption festgenommen wird. Aber mit Claudia López wird das hoffentlich nicht passieren. Viel Glück und einen dicken Sparstrumpf.
Grüße T
-vive tu sueno !


John Extra
Kolumbien-Experte
Kolumbien-Experte
Beiträge: 1000
Registriert: 14. Apr 2013, 19:30
Wohnort: Bogota
Alter: 71

Contribución de Valorización, wieder eine neue Abgabe???

Beitrag von John Extra »

Heute haben wir die Rechnung fuer die - Contribución de valorización - bekommen fuer das Elternhaus meiner Frau in dem wir wohnen......
8.657 000, 00 COP wow .... Hammer....


Themenstarter
desertfox
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 495
Registriert: 24. Aug 2012, 19:57
Wohnort: Unterfranken
Alter: 62

Contribución de Valorización, wieder eine neue Abgabe???

Beitrag von desertfox »

Musstet Ihr letztes Jahr auch / schon zahlen???

Wir zahlten letztes Jahr "nur" 3.500.000 COP..., haben halt nur eine bescheidene Wohnung..

Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 5069
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43

Contribución de Valorización, wieder eine neue Abgabe???

Beitrag von Ernesto »

Die Höhe der Contribución de valorización (Beitrag zur Valorisierung) hast wenig mit "bescheidene Wohnung" zu tun.

2019 ist nicht 2020, der Kostenaufwand der ausgeführten Arbeiten kann dieses Jahr höher sein als im vergangenen Jahr.
Wenn die Wohnungen gut gelegen sind werden sie von diesen Arbeiten profitieren. Im Laufe der Zeit sollte sich ein Wertzuwachs bemerkbar machen. Es gibt natürlich auch Immobilien die dabei verlieren, z.B. wenn in einer absolut ruhigen Wohnlage plötzlich eine Hauptverkehrsader entsteht ;-)

Beim Kauf meiner Wohnung habe ich mich diesbezüglich sehr ausführlich informiert und wusste beim Kauf schon, dass in den nächsten Jahren keine Contribución de valorización ansteht.

Was in nächsten Zeit auch noch kommt, ist eine erneute Anhebung des Katasterwertes.
In Medellín war es für dieses Jahr geplant wurde, durch massiven Protest auf das nächste Jahr verlegt ;-) Durch diese Änderung wird die Grundsteuer teurer und das eine oder andere Objekt kann dadurch schwerer zu verkaufen sein.

Auch hier lohnt es sich informiert zu sein, denn manchmal ist ein rechtzeitiger Verkauf eine bessere Option.


John Extra
Kolumbien-Experte
Kolumbien-Experte
Beiträge: 1000
Registriert: 14. Apr 2013, 19:30
Wohnort: Bogota
Alter: 71

Contribución de Valorización, wieder eine neue Abgabe???

Beitrag von John Extra »

Das Elternhaus meiner Frau steht zum Verkauf, schon laengere Zeit, eine Familie hat sich dafuer Interessiert und wollte es im Dezember kaufen, hat dies aber auf Maerz verschoben, wenn es ueberhaupt klappt, ich denke mal die haben auch gewartet bis die Valorizacion bezahlt ist, sonst haetten sie jetzt schon dafuer aufkommen muessen...... ;-)