Ehefähigkeitszeugniss

Die große Infoseite zum Thema: Heiraten, Familie, Unterhalt & Scheidung.

delicia
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 21.07.2014

Ehefähigkeitszeugniss

Beitragvon delicia » 10. Aug 2016, 23:03

Beitrag von delicia » 10. Aug 2016, 23:03

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Hallo! Ich bin auch in der Situation: Heiraten in Kolumbien - mit der ohne Ehefähigkeitszeugnis möglich?

In meinem Fall habe ich mich aus Deutschland abgemeldet und den Wohnsitz in Bogotá. Aus der Abmeldung geht leider nicht hervor, dass ich ledig bin. Meint ihr, eine Kopie von einer alten Wohnsitzanmeldung in Deutschland reicht aus?

danke und lg!

Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 4234
Registriert: 05.10.2010

Ehefähigkeitszeugniss

Beitragvon Ernesto » 11. Aug 2016, 01:29

Beitrag von Ernesto » 11. Aug 2016, 01:29

Nach meinem Kenntnisstand wird nach wie vor kein Ehefähigkeitszeugnis verlangt. Die Dokumente die bei der Eheschliessung vorgelegt werden dürfen nicht älter als drei Monate sein. Ich hörte das es auch Unterschiede gibt zwischen Ausländern mit Wohnsitz in Kolumbien und ohne diesen. Am besten beim Notar vorsprechen und hören wie es am einfachsten geht. Wünsche dir und deinem Partner viel Glück ;-)


delicia
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 21.07.2014

Ehefähigkeitszeugniss

Beitragvon delicia » 11. Aug 2016, 01:49

Beitrag von delicia » 11. Aug 2016, 01:49

danke! :) die notaría 77 hat heute das "certificado de soltería" erwähnt, das ich neben dem registro civil aus Deutschland bräuchte. Neben der Meldebescheinigung (die ich nicht anfordern kann) bleibt wohl nur die Ehefähigkeitsbescheinigung, die mir meine soltería bestätigt.
Ich habe im Forum auch gelesen, dass manchmal eine Zeugenaussage ausreicht..würde mich über die Daten dieses Notars freuen ;)


delicia
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 21.07.2014

Ehefähigkeitszeugniss

Beitragvon delicia » 1. Okt 2016, 04:58

Beitrag von delicia » 1. Okt 2016, 04:58

nachtrag: von Deutschland habe ich am Ort meines letzten Wohnsitzes eine erweiterte Meldebescheinigung bekommen..ist unterwegs ;)