Heiratsurkunde - kirchliche Heirat ausreichend?

Die große Infoseite zum Thema: Heiraten, Familie, Unterhalt & Scheidung.
Antworten

Themenstarter
wiesl
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 09.10.2012
Status:
Offline

Heiratsurkunde - kirchliche Heirat ausreichend?

Beitragvon wiesl » 9. Okt 2012, 12:46

Beitrag von wiesl » 9. Okt 2012, 12:46

Hallo zusammen!

Ich bin Deutscher, meine Zukünftige Kolumbianerin. Wir beabsichtigen im November in Colombia zu heiraten.

Nach Rücksprache mit Priester (in Col) und Notariat (in Col) sowie Konsulat, Botschaft, Standesamt,
Einwohnermeldeamt, etc. hab ich folgende Dokumente vorliegen
(aufgepasst wurde auch auf deren Gültigkeit von max. 3 Monaten):

1. Passkopien - apostilliert, übersetzt, überbeglaubigt.
2. Reisepasskopien - apostilliert, übersetzt, überbeglaubigt.
3. Geburtsurkunde (int.) - apostilliert
4. amtl. Aufenthaltsbescheinigung (erw. Meldebesch.) - apostilliert - übersetzt, überbeglaubigt.
5. Meldebescheinigung Kirche - übersetzt, überbeglaubigt.
6. Taufurkunde - übersetzt, überbeglaubigt.
7. Konfirmationsnachweis - übersetzt, überbeglaubigt.
8. Pre marriage course - augestellt in latein (int)
9. Ehefähigkeitszeugnis (int.) - apostilliert.

Kirchliche Dokumente benötigen nach Rücksprache mit dem Priester keine Apostille
(abgesehen davon wussten die deutschen Kirchlichen nicht mal was das sein soll).

Nun zur eigentliche Frage:
Um die Heirat rechtkräftig nach meiner Rückkehr hier in D eintragen zu lassen, benötige
ich die Heiratsurkunde (apostilliert, übersetzt & überbeglaubigt - ich weiss). Bei Heiraten
im Ausland gelten die Formvorschriften der Heiratsurkunde des Auslandes - soweit so gut.
In Colombia ist es anscheinend ausreichend kirchlich zu heiraten um eine Heiratsurkunde
dann beim Notar ausstellen zu lassen. Damit ich hier in Deutschland auch mit der korrekten
Heiratsurkunde antrete, was muss ich tun?

1. Kirchlich heiraten und zusätzlich standesamtlich (hier beim Notar in Colombia)
Hier werden wir sicher die Heiratsurkunde ausgestellt bekommen. Meine Verlobte
meinte aber, dass es eher unüblich ist "2x" zu heiraten. Die kirchliche Heirat ist in
Colombia ausreichend um als verheiratet zu gelten.

2. Nur kirchlich heiraten - dann beim Notar diese Heirat beurkunden lassen und die
Heiratsurkunde ausstellen lassen. Laut meiner Verlobten würde dies ausreichen ...

Ich bin mir aber nicht sicher, was die deutschen Behörden nun verlangen? Wer hat hier
Erfahrung?

Danke für eure Tipps ...
Cheers!

Hier steht mehr!

Dieses Thema hat schon 16 interessante Antworten

Melde dich bei uns an und nehme am Forenleben teil!


Registrieren oder Anmelden
 
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: thomaswie123 und 2 Gäste