Gebühren an Kolumbianischen Bankomaten

Plastik, Scheck´s, Überweisungen, Automaten, Banken und alles was zum Thema passt.

tampoco
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 97
Registriert: 04.02.2014

Gebühren an Kolumbianischen Bankomaten

Beitragvon tampoco » 15. Mai 2018, 16:48

Beitrag von tampoco » 15. Mai 2018, 16:48

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

reichen wenns nur so waere....,ich habe deutlich weniger drauf,wie ist der Umtauschkurs bei BBVA ?
www.informador.in

Benutzeravatar

Fusagasugeno
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 411
Registriert: 14.10.2012
Alter: 60

Gebühren an Kolumbianischen Bankomaten

Beitragvon Fusagasugeno » 15. Mai 2018, 18:17

Beitrag von Fusagasugeno » 15. Mai 2018, 18:17

Es gilt der Umtausch Kurs deiner bank die bank hier erhält pesos
Eres feliz, eres Fusagasugeño :-)


John Extra
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 210
Registriert: 14.04.2013
Wohnort: Bogota
Alter: 69

Gebühren an Kolumbianischen Bankomaten

Beitragvon John Extra » 20. Mai 2018, 23:03

Beitrag von John Extra » 20. Mai 2018, 23:03

Hallo zusammen,
ist das Geldziehen am Automaten mit der Kreditkarte nicht automatisch teurer bei den Gebuehren ??
Ich ziehe mein Geld immer mit der normalen EC-Karte meiner Bank, die Visa-Karte mehme ich nur zum einkaufen,


waltmark
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Beiträge: 21
Registriert: 17.04.2018

Gebühren an Kolumbianischen Bankomaten

Beitragvon waltmark » 23. Mai 2018, 18:03

Beitrag von waltmark » 23. Mai 2018, 18:03

Würde mich ebenfalls interessieren. Ist ziehen mit Kreditkarte gleichteuer wie mit EC-Karte?

Benutzeravatar

Themenstarter
bastians
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 332
Registriert: 07.03.2010

Gebühren an Kolumbianischen Bankomaten

Beitragvon bastians » 23. Mai 2018, 22:04

Beitrag von bastians » 23. Mai 2018, 22:04

Das hängt von eurer Bank ab. Schaut ins Preis-/Leistungsverzeichnis.


John Extra
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 210
Registriert: 14.04.2013
Wohnort: Bogota
Alter: 69

Gebühren an Kolumbianischen Bankomaten

Beitragvon John Extra » 24. Mai 2018, 23:15

Beitrag von John Extra » 24. Mai 2018, 23:15

Hallo
bastian hat recht, ist von Bank zu Bank unterschiedlich, ich zahle z.B. nur die 6,- Euro pro Ziehung mit der EC-Karte ( 600 000,00 Peso) bei der Sparkasse KoelnBonn
hier in Kolumbien habe ich keine Gebuehren beim Geldziehen.


waltmark
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Beiträge: 21
Registriert: 17.04.2018

Gebühren an Kolumbianischen Bankomaten

Beitragvon waltmark » 25. Mai 2018, 02:07

Beitrag von waltmark » 25. Mai 2018, 02:07

Wenn ich nicht ganz falsch liege, dann ist der Geldbezug im Ausland mit meiner Kreditkarte kostenlos.

Benutzeravatar

Themenstarter
bastians
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 332
Registriert: 07.03.2010

Gebühren an Kolumbianischen Bankomaten

Beitragvon bastians » 5. Dez 2018, 22:23

Beitrag von bastians » 5. Dez 2018, 22:23

Moin,

da es demnächst wieder nach Colombia geht, habe ich mal versucht raus zu suchen, welche kolumbianischen Banken für Geldabhebungen am Automaten zusätzliche Gebühren nehmen. Es geht dabei nicht um die Gebühren die (zusätzlich) von der kartenausgebenden Bank berechnet werden.
(Also um Gebühren die auch anfallen, wenn man die sonst kostenlosen VISA-Karten von z.B. der DKB oder Comdirect benutzt).

Zusätzliche Gebühren berechnen:

- Bancolombia (aus eigenenr Erfahrung)
- ATH
- Servibanca (aus eigenenr Erfahrung)
- Banco de Bogota
- Citibank

Weiterhin kostenlos sind:
- BBVA
- Davivienda
- Banco Pichincha
- Caja Social?
- Colpatria

Wäre schön, wenn ihr mit euren Erfahrungen die Liste ergänzen oder auch korrigieren könntet...

ciao
Bastian

Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 4554
Registriert: 05.10.2010

Gebühren an Kolumbianischen Bankomaten

Beitragvon Ernesto » 6. Dez 2018, 13:44

Beitrag von Ernesto » 6. Dez 2018, 13:44

Im Netz findet man leider so gut wie keine Information zu den zusätzlichen Kosten. Gefunden habe ich das:

Colombia: La mayoría de cajeros (Banco Popular, Bancolombia, etc) cobran comisión entre 10000 y 13000 pesos, pero se pueden encontrar cajeros que no cobran ningún tipo de comisión como los de BBVA y Davivienda.

@bastians: das wusstest du zwar schon, wollte es trotzdem nochmal nennen.

Zu ATH, das ist eine Kette von Geldautomaten der Grupo Aval. Dazu gehören die Banken: Banco de Bogotá, Banco de Occidente
Banco Popular und BAC Credomatic.

Das alle zu ATH gehörenden Banken, zusätzliche Gebühren verlangen scheint nicht richtig zu sein.

Benutzeravatar

Themenstarter
bastians
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 332
Registriert: 07.03.2010

Gebühren an Kolumbianischen Bankomaten

Beitragvon bastians » 6. Dez 2018, 15:49

Beitrag von bastians » 6. Dez 2018, 15:49

Moin,

ich habe meine Informationen aus dem Forum, eigenen Erfahrungen und dieser Seite:
=> travel-dealz.de/blog/gebuehr-bargeld/#suedamerika

ciao
Bastian

Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 4554
Registriert: 05.10.2010

Gebühren an Kolumbianischen Bankomaten

Beitragvon Ernesto » 6. Dez 2018, 17:29

Beitrag von Ernesto » 6. Dez 2018, 17:29

Ich glaube du hast Recht was die Geldautomatenkette ATH betrifft, denn meine Erfahrung, dass ich bei Banco de Occidente nichts extra bezahlt habe ist schon zwei Jahre her. Bei Citibank stört mich der Extrabetrag hingegen nicht, da die Summe die ich ziehen kann wesendlich höher ist, als bei den anderen Banken.

Benutzeravatar

ssgl
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 23.08.2018

Gebühren an Kolumbianischen Bankomaten

Beitragvon ssgl » 7. Dez 2018, 13:18

Beitrag von ssgl » 7. Dez 2018, 13:18

Spannendes Experiment:
  • Kostenlos ist nicht gleich kostenlos => facebook.com/MovNaranjaOficial/videos/616611718741776/






Moderation: Firmenauflistung entfernt, da diese nichts mit dem Thema: Gebühren an Kolumbianischen Bankomaten zu tun hat. Oswaldo


pele208
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 02.11.2018

Gebühren an Kolumbianischen Bankomaten

Beitragvon pele208 » 9. Dez 2018, 18:49

Beitrag von pele208 » 9. Dez 2018, 18:49

Also Bancolombia hat mir 14t und ein bisschen berechnet ohne es anzuzeigen. Zumindest habe ich es nicht wahr genommen. War es immer gewohnt dort kostenfrei Geld zu ziehen.
In Panama wird einem zumindest bei jeder Bank angezeigt, dass pauschal 5,2$ berechnet werden.
Danke für die Zusammenstellung oben. Das hilft dann schon bei der Wahl des ATM