Tips und Tricks fürs Online Banking in Kolumbien mit Bancolombia

Plastik, Scheck´s, Überweisungen, Automaten, Banken und alles was zum Thema passt.

iastob
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 93
Registriert: 06.11.2013

Tips und Tricks fürs Online Banking in Kolumbien

Beitrag von iastob » 8. Mai 2019, 04:36

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Ich habe mir jetzt die "App Personas" von Bancolombia heruntergeladen und sie ausprobiert. Wenn ich das richtig sehe, kann man nicht einmal Rechnungen einschreiben ("inscribir facturas"), sondern nur bereits eingeschriebene zum Zahlen auswählen.

Vor ein paar Wochen habe ich ein Bancolombia-Video auf deren Seite angesehen. Da hat ein Mann gezeigt, dass man mit der App Rechnungen sogar über den Barcode aufnehmen kann. Jetzt finde ich dieses Video nicht mehr. (Ich finde jetzt nur noch eines mit einer Frau, die zeigt, wie man mit der App bereits eingeschriebene Rechnungen bezahlt, und ein anderes mit einem Mann, der erklärt, wie man mit der App seinen Kontostand überprüft.)

Hat das vielleicht Bancolombia gelöscht, weil es Probleme mit dem Einschreiben/Aufnehmen von Rechnungen über die App gab und die Funktion gerade deaktiviert ist? Jedenfalls habe ich das mit dem Video nicht geträumt. Und Drogen, bis auf Kakao, nehme ich auch keine.

Ich lösche die App wieder.

----------------------

Danke, Ernesto. Aber das mit dem Einschreiben hatte ich schon gemacht. Schien auch zu klappen, aber wenn ich dann den Eintrag zum Zahlen auswähle (egal ob über die "Sucursal virtual" oder die "App") und die Rechnungsnummer eingebe, funktioniert es nicht. Funktioniert auch nicht mit der Kundennummer. Aber bei Facturanet musste man ja immer die neue Rechnungsnummer, "Factura de Servicios Públicos No./Número para pagos", eingeben.

Also wohl erst einmal die Rechnung im Supermarkt zahlen. Oder ein zweites Konto bei einer Bank zulegen, die eine Vereinbarung mit Acueducto de Bogotá hat ...

Ich berichte, falls ich doch noch eine Lösung zur Online-Zahlung über Bancolombia finde.


Zwei kurzzeitig nacheinander geschriebene Beiträge automatisiert zusammengefügt. Skript powered by Datacom ©2019

Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 4843
Registriert: 05.10.2010

Tips und Tricks fürs Online Banking in Kolumbien

Beitrag von Ernesto » 8. Mai 2019, 04:48

Um mit der App Rechnungen zu bezahlen musst du vorher wie weiter oben beschrieben im Sucursal Virtual eintragen.

Es ist richtig das die bei jedem Zahlvorgang nach einer Nummer fragen. Bei mir ist das immer die gleiche. Morgen schaue ich mal nach welche das ist. Glaube numero del contrato.

Weiteres zur App findest du => hier .

Unter: Selecciona la factura que vas a pagar findest du den Link: conoce cómo inscribir facturas.


iastob
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 93
Registriert: 06.11.2013

Tips und Tricks fürs Online Banking in Kolumbien

Beitrag von iastob » 8. Mai 2019, 05:24

Diese E-Mail habe ich am 30. April von Bancolombia bekommen:

"Sabemos que eres usuario de Facturanet, por eso, queremos contarte que a partir del 18 de mayo de 2019 los pagos de EMPRESA DE ACUEDUCTO DE BOGOTA S que antes realizabas por ese canal, deberás hacerlos a través de App Personas. Ten en cuenta que los pagos de tus facturas de CODENSA, GAS NATURAL que tenías programados en Facturanet se continuarán debitando de manera automática."

Insofern hattest Du, Ernesto, Dir das gut gemerkt: das Versprechen von Bancolombia, die Zahlung des Acueducto de Bogotá über die App vorzunehmen.

Unter dem Infotext war ein Link zu dem oben von mir erwähnten und gesuchten Erklär-Video:

https://www.youtube.com/watch?v=FCsonJ_ ... edium=link

Die Klick-Schritte in der App sind laut Video: Pagos --> Facturas --> Inscribir.
Allerdings habe ich mir ja gerade die neueste Version der App heruntergeladen. Und da kommt nach "Facturas" bei mir gar nicht die Auswahlmöglichkeit "Inscribir". Da steht nur "1 Facturas inscritas" und darunter "Selccione la factura a pagar". Ich kann ausschließlich aus bereits eingeschriebenen Rechnungen auswählen, aber keine Rechnungen einschreiben. Ich vermute, wie oben schon geschrieben, dass Bancolombia die App nach der Veröffentlichung des Videos in ihren Funktionen (Funktion des Einschreibens) eingeschränkt hat. Oder täusche ich mich?

Gibt es hier jemanden, der die Bancolombia-App nutzt und bei dem das Einschreiben von Rechnungen, vielleicht sogar per Barcode, wie im Video gezeigt, funktioniert?

Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 4843
Registriert: 05.10.2010

Tips und Tricks fürs Online Banking in Kolumbien

Beitrag von Ernesto » 8. Mai 2019, 14:40

Hallo, habe mir gerade das Video angeschaut.

Hast du in den Kommentaren unter dem Video geblättert?
Da steht mehrfach das die Option Rechnungen einzutragen nicht existiert ;-)
  • La app se me actualizó y no muestra la opción de registrar factura [...]
  • [...] No existe la opción de inscribir facturas en la app [...] Reemplazaron un sistema que aunque viejo funcionaba bien por uno que no sirve para nada.
  • tengo la versión más reciente que esta en el Google Play (5.13.1) y no existe esta opción que mencionan.
@iastob

Folge doch bitte dem Link in meinem Beitrag über deinem letzten. Das sollte helfen, denn da steht beschrieben wie die Rechnungen eingetragen werden.

Ich selbst werde die Handy App nicht verwenden und kann daher leider nichts dazu sagen. Es war wohl nicht die beste Idee von Bancolombia, Facturanet durch diese APP zu ersetzten.

Später versuche ich, die beiden Rechnungen die ich immer mit Facturanet bezahlt habe im Sucursal Virtual einzutragen und sie darüber bei Fälligkeit zu zahlen.

Eins fällt mir noch ein, vielleicht hilft dir das. Bevor ich Facturanet benutzte, habe ich die Rechnungen immer mit dem Sucursal telefónica von Bancolombia bezahlt. Ob das mit den von dir genannten Rechnungen geht, weiss ich nicht. Einfach mal versuchen.


iastob
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 93
Registriert: 06.11.2013

Tips und Tricks fürs Online Banking in Kolumbien

Beitrag von iastob » 9. Mai 2019, 20:04

Vielen Dank für Deine Mühe, Ernesto! Ich werde alles versuchen, Deinem Link folgen und ansonsten auch das mit der Einschreibung per Telefon probieren.

Gerade konnte ich Facturanet wieder nutzen. Ich habe dort nun zum letzten Mal meine Wasser-/-Müllrechnung bezahlt. Ab dem 18. Mai (s.o.) wird der Service dafür bei Facturanet ja eingestellt. Die nächste Rechnung kommt dann erst wieder im Juli. Bis dahin hoffe ich, dass es für mich und alle anderen Bancolombia-Kunden in Bogotá eine Lösung gibt, diese Rechnung online zu bezahlen. Ich werde alles Mögliche ausprobieren und dann berichten. Wenn es gar nicht klappt, beantrage ich vielleicht ein Zweitkonto bei der Citibank-

Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 4843
Registriert: 05.10.2010

Tips und Tricks fürs Online Banking in Kolumbien mit Bancolombia

Beitrag von Ernesto » 15. Mai 2019, 16:06

Jetzt ist es ganz offiziell: Bancolombia cerrará el canal Facturanet este 18 de mayo. So teht es auf den Flyern die in den Filialen ausliegen.

Bancolombia teilt mit, dass ab dem 18. Mai der Kanal Facturanet im Rahmen der digitalen Transformationsstrategie geschlossen wird.

Das Unternehmen erwartet, dass Kunden, die diesen Transaktionskanal noch nutzen, mit den Zahlungen über die App Personas beginnen, wo sie unter anderem Rechnungen registrieren, planen und bezahlen, Warnmeldungen und Benachrichtigungen über ihre Bewegungen erhalten können.

Unter Berücksichtigung derjenigen, die mit der Nutzung der App nicht vertraut sind, wird Bancolombia über seine traditionellen Kanäle Hilfe anbieten, um Zweifel auszuräumen und helfend zur Seite stehen.

R.I.P Facturanet - welches mir sehr gute Dienste erwiesen hat ;-)

-------------------

Zwei Rechnungen die ich mit Facturanet zahlte habe ich zwischenzeitlich bei Bancolombia im Surursal virtual eingetragen und kann diese von dort aus zahlen. Eine automatische Abbuchung ist nicht möglich, jedoch von mir auch nicht gewollt.


Zwei kurzzeitig nacheinander geschriebene Beiträge automatisiert zusammengefügt. Skript powered by Datacom ©2019


iastob
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 93
Registriert: 06.11.2013

Tips und Tricks fürs Online Banking in Kolumbien mit Bancolombia

Beitrag von iastob » 24. Mai 2019, 05:32

Ja, tatsächlich wurde am 18. Mai Facturanet abgeschaltet. Und das, obwohl ich noch wenige Wochen zuvor eine Nachricht erhalten hatte, die besagte, nur die Rechnungen vom Acueducto de Bogotá könnten ab dem 18. Mai nicht mehr über Facturanet bezahlt werden, sehr wohl aber noch die von Codensa (Strom) und Gas natural. Aber das geht de facto auch nicht mehr seit dem 18. Mai.

Einen Débito automático (eine automatische Abbuchung/Einzugsermächtigung für wiederkehrende Rechnungen) kann man bei Bancolombia in einer physischen Filiale beantragen. Dazu muss man ein Formular pro Firma/Rechnungsart ausfüllen. Am besten jeweils die letzte Rechnung dazu mitbringen. Die Mitarbeiter können über den Namen der Firma, über den NIT und über die Vereinbarungsnummer (convenio) im Computer suchen. Ich habe das nun schon mehrfach beantragt, für Codensa in Bogotá, für die gesamten, gebündelten Servicios in Medellín (EPM) und für Internet und Festnetz über UNE. Die erfolgreiche Einschreibung des Débito automático von UNE ist mir wenige Tage später in einer E-Mail von Bancolombia bestätigt worden, die beiden vorher genannten nicht. Aber heute sagte mir eine Filialmitarbeiterin von Bancolombia, in ihrem System seien auch diese beiden als erfolgreich eingeschrieben markiert. Anfang des nächsten Monats kann ich berichten, ob die automatischen Abbuchungen tatsächlich funktionieren. Man sieht diese in der Filiale getätigten Einschreibungen für den Débito automático nämlich weder im Online-Banking-System noch in der App. Man kann sie als Kunde also nur über die Kontobewegungen und -auszüge überprüfen.

Über das normale Online-Banking (Sucursal virtual) von Bancolombia kann man zwar Rechnungen einschreiben und dann, wenn sie vorliegen, per Klick bezahlen. Aber automatisch geht das nicht über diesen Weg. (Korrigier mich bitte, Ernesto, wenn das nicht stimmt.) Das geht nur über das Formular in der Filiale vor Ort und über die neue Version der App Bancolombia.

Denn diese App scheint jetzt wirklich zu können, was Bancolombia im Werbevideo versprochen, aber dann erst einmal nicht eingehalten hat (s.o.).Tatsächlich kann man jetzt dort nicht nur Einschreibungen von Rechnungen vornehmen, sondern auch automatische Zahlungen wie bei Facturanet registrieren, wenn auch mit etwas eingeschränkten Optionen. Bevor man den letzten Klick macht, erscheint folgender Hinweis ganz oben: "Los pagos programados generan el costo en el momento de su ejecución." Ich bin beim Wort "costo" erst zusammengezuckt, weil ich dachte, es sei eine neue Gebühr von Bancolombia. Aber ich hoffe, dass damit gemeint ist, dass der Rechnungsbetrag (und nur der) in dem Moment der automatischen Zahlung abgebucht wird: Man kann als Wunschdatum den Tag der Zahlungsfrist angeben oder aber -1, -2, - 3 etc. Tage davor; die Programmierung einer sofortigen Zahlung ab Rechnungserhalt wie bei Facturanet ist offensichtlich nicht mehr möglich.

In der Filiale vor Ort hat die Einschreibung meiner Rechnung von Gas Natural (Bogotá) übrigens heute nicht geklappt, aber sehr wohl über die App. Weiß nicht, warum. So wie es aussieht, kann man die Rechnung vom Acueducto de Bogotá weiterhin über keinen Weg automatisch abbuchen lassen, nicht mal einschreiben und dann per Hand/Klicks jeden Monat zahlen. Über EPS auch nicht. Wie gesagt: Laut Auskunft mehrerer Bancolombia-Mitarbeiter ist die Vereinbarung zwischen Bancolombia und den Wasserwerken von Bogotá nicht erneuert worden (convenio no actualizado). Laut Wasserwerken ist das auch nicht geplant. Falls ich noch irgendeine Lösung finde, wie man diese letztgenannte Rechnung als Bancolombia-Kunde online und/oder automatisiert zahlen kann, berichte ich. Vielleicht weiß ja auch schon jemand anderes mehr ...


iastob
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 93
Registriert: 06.11.2013

Tips und Tricks fürs Online Banking in Kolumbien mit Bancolombia

Beitrag von iastob » 9. Jun 2019, 08:26

Ich nutze jetzt die Bancolombia-App, um die Rechnungen einzuschreiben, die man nicht über den Debito automático in der Filiale registrieren kann (z.B. Gas Natural in Bogotá). Aber gerade sagt mir meine App, es gebe keine Einschreibungen. Dabei müssten vier eingetragen sein. Hat das Problem auch sonst noch jemand? (Mir ist nicht klar, ob das nur ein vorübergehender technischer Defekt ist oder Bancolombia tatsächlich meine Einschreibungen gelöscht hat. Ich war es jedenfalls nicht.)


iastob
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 93
Registriert: 06.11.2013

Tips und Tricks fürs Online Banking in Kolumbien mit Bancolombia

Beitrag von iastob » 11. Jun 2019, 10:38

Habe gerade gesehen, dass der Débito automático für zwei Codensa-Rechnungen jeweils doppelt erfolgt ist, obwohl ich den Débito automático nur in der Filiale von Bancolombia registriert habe, also nicht auch in der App (oder der Sucursal virtual). Ich kann es mir nur so erklären, dass die bei Facturanet registrierten Rechnungen weiter bezahlt werden, dass die Einstellung des Service nicht geklappt hat. Jedenfalls sind die Abbuchungen ja auch nicht textidentisch. S. Bildschirmkopie. Habe schon der Mitarbeiterin in der Filiale in Medellín geschrieben, die den Débito automático registriert hat. Mal sehen, was sie antwortet.
Jedenfalls rate ich allen, die Facturanet bisher genutzt haben, in den Kontobewegungen nach Doppelabbuchungen zu suchen.

194BEF0D-F582-436A-A262-980EF0D68965.jpeg

-----------------------

Den vorher beschriebenen Fehler, dass die App die Einschreibungen nicht mehr angezeigt hat, hat Bancolombia übrigens behoben. Jetzt wird wieder alles angezeigt.
Ich werde wohl den gesamten Débito automático in die App verlagern. Das mit dem in der Filiale registrierten Débito automático, der ja auch nicht alle Rechnungen einschließt, die die App akzeptiert, erscheint mir nicht mehr zeitgemäß.





Zwei kurzzeitig nacheinander geschriebene Beiträge automatisiert zusammengefügt. Skript powered by Datacom ©2019
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.