Einlagensicherung Kolumbianische Banken

Plastik, Scheck´s, Überweisungen, Automaten, Banken und alles was zum Thema passt.
Benutzeravatar

Themenstarter
Timcol
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 18
Registriert: 22.02.2017

Einlagensicherung Kolumbianische Banken

Beitragvon Timcol » 28. Jul 2017, 01:32

Beitrag von Timcol » 28. Jul 2017, 01:32

Hat jemand Erfahrungen oder Informationen zur Einlagensicherung in Kolumbien?
Existiert hier sowas, wenn ja wie hoch ist die Sicherung aufs Kapital?

Danke vorab

Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 4348
Registriert: 05.10.2010

Einlagensicherung Kolumbianische Banken

Beitragvon Ernesto » 28. Jul 2017, 01:45

Beitrag von Ernesto » 28. Jul 2017, 01:45

Gibts auch in Kolumbien. Zuständig ist die "Superintendencia Financiera de Colombia". Lese dazu --> hier

Benutzeravatar

Themenstarter
Timcol
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 18
Registriert: 22.02.2017

Einlagensicherung Kolumbianische Banken

Beitragvon Timcol » 28. Jul 2017, 02:28

Beitrag von Timcol » 28. Jul 2017, 02:28

danke Ernesto für die schnelle Antwort.
Ich hab mich mal durch den Text gewühlt. Dort ist geregelt wie sich die Finanzinstitute zu verhalten haben und welche "Prämien" sie bezahlen müssen.
Ich habe nur eine Passage gefunden wo Kundengelder bis 20 Mio Pesos abgesichert sein sollen....das wäre ja ein Witz.
Kann das sein ?

Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 4348
Registriert: 05.10.2010

Einlagensicherung Kolumbianische Banken

Beitragvon Ernesto » 28. Jul 2017, 02:54

Beitrag von Ernesto » 28. Jul 2017, 02:54

Bin mit dem Handy im Netz. Stimmt was du sagst, es wurde jedoch vor wenigen Monaten auf 50 Millionen erhöht. Lese bitte dazu --> hier und auch --> hier.

Benutzeravatar

Themenstarter
Timcol
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 18
Registriert: 22.02.2017

Einlagensicherung Kolumbianische Banken

Beitragvon Timcol » 28. Jul 2017, 15:37

Beitrag von Timcol » 28. Jul 2017, 15:37

vielen Dank Ernesto