Bezahlen mit Kreditkarte bracht man dann einen PIN?

Plastik, Scheck´s, Überweisungen, Automaten, Banken und alles was zum Thema passt.
Benutzeravatar

Fusagasugeno
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 487
Registriert: 14. Okt 2012, 14:04
Alter: 61

Bezahlen mit Kreditkarte

Beitrag von Fusagasugeno »

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

@Eisbaer
Ja Du kannst das schon verweigern, aber dann wird der Vorgang nicht abgeschlossen. Der Pin wird nicht vom Geschäft verlangt, sondern von dem kleinen schwarzen Apparat :-) Und ohne Pin keine Gültige Transaktion. Ob Pin verlangt wird oder nicht, dass steuert ganz alleine Deine Kreditkarte. Also musst Du dass mit Deiner Bank regeln.
Eres feliz, eres Fusagasugeño :-)

Benutzeravatar

Eisbaer
Moderator(in)
Moderator(in)
Beiträge: 8089
Registriert: 10. Jul 2009, 05:34
Wohnort: Llanogrande (Ant.)

Bezahlen mit Kreditkarte

Beitrag von Eisbaer »

Meist fragt die Kassiererin ist das Débito oder Crédito, fragt sie nicht, dann weiße ich darauf hin das es keine Debitkarte ist - dann drückt sie ein Knöpfchen und der Apparat weiß was er zu tun hat.
Versuche es einfach beim nächsten mal, mach darauf aufmerksam, das es eine Kreditkarte ist und Du wirst sehen ... es geht ohne PIN.

Heute habe ich im Exito gefragt, weil sich mit der Zeit vieles ändert, die Antwort steht weiter oben.

Mehr Infos findet ihr => hier.

Übrigens beim Einsatz der Debitkarte (nationale kolumbianische Karte) musste ich vor ein paar Monaten das Papier aus der Rolle des "Apparates" noch unterschreiben. Heute ist das nicht mehr so.
Kein Support via PN. Fragen bitte im Forum stellen, so helfen die Antworten allen ● Beachtet bitte unsere » Forenregeln «
Du bist zufrieden mit unserer Hilfe! Dann helfe doch bitte mit einer kleinen » Spende « Danke und Vergelt´s Gott!


OliCO
Ehemalige/r
Beiträge: 266
Registriert: 12. Aug 2016, 19:57

Bezahlen mit Kreditkarte

Beitrag von OliCO »

Ich mußte im November immer (!) PIN & Unterschrift abgeben. Meine KK ist eine in Deutschland ausgestellte American Express Platinum.


Themenstarter
Meier21
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Beiträge: 23
Registriert: 27. Okt 2017, 16:03

Bezahlen mit Kreditkarte

Beitrag von Meier21 »

Für meine Visa habe ich mir einen Pin-Code besorgt. Dau habe noch eine Master-Card von der Commerzbank ohne PIN mit der werde ich es bei meiner Reise versuchen und dann hier berichten.

Benutzeravatar

Fusagasugeno
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 487
Registriert: 14. Okt 2012, 14:04
Alter: 61

Bezahlen mit Kreditkarte

Beitrag von Fusagasugeno »

Also mir wird die Frage nach Kredit oder Debit eigentlich immer gestellt. Seit ich vor 3 Jahren den Pin auf der Kreditkarte Aktiviert habe muss ich den immer eingeben.
Eres feliz, eres Fusagasugeño :-)

Benutzeravatar

Eisbaer
Moderator(in)
Moderator(in)
Beiträge: 8089
Registriert: 10. Jul 2009, 05:34
Wohnort: Llanogrande (Ant.)

Bezahlen mit Kreditkarte bracht man dann einen PIN?

Beitrag von Eisbaer »

Ich will mich nochmal zum Thema melden. Da ich meine nicht kolumbianische Kreditkarte nur sehr selten einsetze, komme ich erst heute dazu meine neuste Erfahrung zu schreiben.
Ob man einen PIN eingeben muss, kann man nicht generell mit ja oder nein beantworten. Wie schon im Thema von @spitfire88 erwähnt, liegt es am Emittenten der Kreditkarte.
Bei vorherigen Antworten war ich wohl etwas zu stark auf meine eigene Erfahrung fixiert.
Bei meinem heutigem Einkauf ging es wieder ohne PIN.
Kein Support via PN. Fragen bitte im Forum stellen, so helfen die Antworten allen ● Beachtet bitte unsere » Forenregeln «
Du bist zufrieden mit unserer Hilfe! Dann helfe doch bitte mit einer kleinen » Spende « Danke und Vergelt´s Gott!


John Extra
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 752
Registriert: 14. Apr 2013, 19:30
Wohnort: Bogota
Alter: 71

Bezahlen mit Kreditkarte bracht man dann einen PIN?

Beitrag von John Extra »

Ich habe seit Jahren eine Visa-Karte von der Bank BBVA und wenn ich damit bezahle beim Einkaufen wird immer nur der Ausweis verlangt.
Und naturlich wie die Abrechnung sein soll.


CaribicStefan
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 399
Registriert: 2. Mai 2010, 15:29
Wohnort: Sabaneta
Alter: 50

Bezahlen mit Kreditkarte bracht man dann einen PIN?

Beitrag von CaribicStefan »

War gerade bei La Vaquita einkaufen und habe mit meiner kolumbianischen Debit-Karte von der Scotiabank /Colpataria mit PIN bezahlt.
https://www.youtube.com/watch?v=GJm7H9IP5SU


desertfox
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 382
Registriert: 24. Aug 2012, 19:57
Wohnort: Unterfranken
Alter: 62

Bezahlen mit Kreditkarte bracht man dann einen PIN?

Beitrag von desertfox »

Kann sein dass das nach dem Zufallsprinzip vom System entschieden wird, ist in Deutschland auch so...

Benutzeravatar

Fusagasugeno
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 487
Registriert: 14. Okt 2012, 14:04
Alter: 61

Bezahlen mit Kreditkarte bracht man dann einen PIN?

Beitrag von Fusagasugeno »

Nein es ist kein Zufallsprinzip. Entweder will Deine Kreditkarte einen Pin oder eben nicht. Ich habe ihn vor dem Auswandern extra Aktivieren lassen weil so neben der "Personenprüfung" noch ein weiterer Schutz besteht. Und bei mir wird der PIN immer verlangt, Sei es im Restaurant mit den portablen Kleinapparaten sei es im Alkosto.
Eres feliz, eres Fusagasugeño :-)


Gordi_K
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 164
Registriert: 12. Sep 2016, 17:10

Bezahlen mit Kreditkarte bracht man dann einen PIN?

Beitrag von Gordi_K »

Ich kann nur bestätigen, was Fusagasugeno sagt...

Ich habe mir keinen PIN aktivieren lassen, daher brauche ich nur meine Unterschrift - und eine cédula! Gott sei dank wird unter cédula alles verstanden, wo es ein Foto drauf gibt, also auch die Offi-Jahreskarte... :-) PIN habe ich nirgendwo auf der Welt eigeben müssen - nur bei Abhebung aus dem Geldautomaten. Da ich jedoch mein PIN nicht im Kopf habe, hebe ich mit Debit-Karte ab, ist auch billiger.

Benutzeravatar

Gilberto
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 228
Registriert: 8. Sep 2018, 11:12

Bezahlen mit Kreditkarte bracht man dann einen PIN?

Beitrag von Gilberto »

Jeder hat eine andere Ansicht von Sicherheit. Zu meiner Kreditkarte habe ich keine PIN und zwar aus dem Grund, da man hier viel von Blitzentführungen zu Geldautomaten hört und dann gezwungen wird die PIN preis zu geben. Beim Einkauf lege ich die Karte mit Cédula vor. Unterschreibe einen Beleg von dem ich eine Kopie bekomme. Geht ganz einfach. Mache ich auch nur in Geschäften die mir vertrauenswürdig erscheinen.