Währungsänderung kommt die wirklich?

Plastik, Scheck´s, Überweisungen, Automaten, Banken und alles was zum Thema passt.
Benutzeravatar

Themenstarter
hoffnung_2013
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1818
Registriert: 14.07.2009
Alter: 69

Währungsänderung kommt die wirklich?

Beitragvon hoffnung_2013 » 12. Mär 2018, 01:04

Beitrag von hoffnung_2013 » 12. Mär 2018, 01:04

Ernesto hat geschrieben:
11. Mär 2018, 20:13
Santos will noch vor Beendigung seiner Legislaturperiode drei Stellen streichen [...]
Hm, woher weißt du das? Ich habe das vor kurzem schon mal aus einer anderen Quelle vornommen, habe aber das dies ein Fake-News ist (Nicht von dir, sondern ganz allgemein.




Moderation: Beitrag von: Größere Rechnung zahlen in Kolumbien abgetrennt und als eigenständiges Thema erstellt. Oswaldo
Gruß
P.

Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 4237
Registriert: 05.10.2010

Währungsänderung kommt die wirklich?

Beitragvon Ernesto » 12. Mär 2018, 01:15

Beitrag von Ernesto » 12. Mär 2018, 01:15

@hoffnung_2013

Habe ich im El Colombiano gelesen. Wenn ich Zeit habe, dann suche ich gern den Artikel.

Gesucht und gefunden:
Los pros y contras del proyecto que busca quitarle ceros al peso => Link und auch => hier

Benutzeravatar

Themenstarter
hoffnung_2013
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1818
Registriert: 14.07.2009
Alter: 69

Währungsänderung kommt die wirklich?

Beitragvon hoffnung_2013 » 12. Mär 2018, 01:21

Beitrag von hoffnung_2013 » 12. Mär 2018, 01:21

@Ernesto

Danke Ernesto! Auch wenn es tatsächlich so wäre, mir sind die Auswirkungen noch nicht ganz klar.
Was passiert mit den Ersparnissen auf der Bank? Klar, werden auch "eingestampft".


Bei dieser Antwort wurde ein Teilzitat laut unseren Forenregeln automatisiert entfernt. Powered by Datacom © 2018
Gruß
P.


OliCO
Ehemaliger
Beiträge: 272
Registriert: 12.08.2016

Währungsänderung kommt die wirklich?

Beitragvon OliCO » 12. Mär 2018, 04:01

Beitrag von OliCO » 12. Mär 2018, 04:01

Was wird da "eingestampft"? Wenn Du vorher 33.235.000 Pesos auf der Bank hattest, dann besitzt Du am Stichtag noch 33.235. Wenn Du vorher 3,5 M verdientest, bekommst Du zukünftig 3.500. Wenn die Wohnung, die Du kaufen willst, vorher 87.950.000 gekostet hat, zahlst Du danach nur noch 87.950. Ist das Geschwafel von derselben Qualität wie "der € machte alles teurer"? Es gibt ja durchaus in .de immer noch genug Leute, die am liebsten noch in Reichsmark oder gar Reichsthaler umrechnen …

Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 4237
Registriert: 05.10.2010

Währungsänderung kommt die wirklich?

Beitragvon Ernesto » 12. Mär 2018, 05:35

Beitrag von Ernesto » 12. Mär 2018, 05:35

Seit 2014 sind sie an dem Thema dran. Ob das ganze Sinn macht weiss ich nicht. Auf jeden Fall muss viel umgestellt werden. Dazu gibt es in Kolumbien viel Bevölkerung die das so einfach nicht verstehen, das kann zu Panik führen. Ich denke so wie es im Moment ist, ist es gut. Bei den neuen Geldscheinen wurden schon drei Nullen gestrichen. Heute 50 MIL PESOS - vorher 50.000 Pesos. Ist das gleiche, der Schein hat 3 Nullen weniger.

@hoffnung_2013

Einstampfen nicht - Umdenken so wie OliCO es sagt ;-)

Benutzeravatar

spitfire88
Kolumbien-Experte
Kolumbien-Experte
Beiträge: 574
Registriert: 19.12.2011
Wohnort: Venezuela - Europa

Währungsänderung kommt die wirklich?

Beitragvon spitfire88 » 12. Mär 2018, 15:36

Beitrag von spitfire88 » 12. Mär 2018, 15:36

Im Prinzip ist diese eine "einfache" Währungsumstellung, die schon viele Länder erfolgreich hinter sich gebracht haben: Mexiko, Türkei oder auch der gesamte Euro-Raum. In Venezuela gab es vor etwas 10 Jahren einen solchen Schnitt. Damals war - wie es auch heute ist - die 100.000 VEB-Note der höchste Geldschein.

Alle Forderungen und Verbindlichkeiten werden halt - wie OliCO dies auch beschreibt - entsprechend gekürzt.

Was natürlich passiert: Wenn aus 29.500 COP nach der Umstellung dann 29,5 CON werden, dann kann es passieren, dass die Sache plötzlich nicht 29,5 CON kostet, sondern "aus Vereinfachungsgründen" 30 CON.

So eine Umstellung läuft auch nicht von heute auf morgen. Hier müssen alle IT-Abrechnungssysteme umgestellt werden, alle Bankautomaten und natürlich müssen auch die Banknoten gedruckt werden.


desertfox
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 108
Registriert: 24.08.2012
Wohnort: Unterfranken

Währungsänderung kommt die wirklich?

Beitragvon desertfox » 12. Mär 2018, 16:33

Beitrag von desertfox » 12. Mär 2018, 16:33

@spitfire88

So war es auch in Deutschland als aus der DM der Euro wurde. Umrechnungskurs 1 Euro = 0,51 Cents, grob die Hälfte also. Was ist passiert, viele Dinge die vorher 1 DM kosteten nun 1 Euro etc..., sprich die Preise blieben gleich, das Währungssymbol hat sich halt geändert ;-)




Bei dieser Antwort wurde ein Vollzitat laut unseren Forenregeln automatisiert entfernt. Powered by Datacom © 2018

Benutzeravatar

Themenstarter
hoffnung_2013
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1818
Registriert: 14.07.2009
Alter: 69

Währungsänderung kommt die wirklich?

Beitragvon hoffnung_2013 » 13. Mär 2018, 01:02

Beitrag von hoffnung_2013 » 13. Mär 2018, 01:02

Nachdem hier die Top-Spezialisten keine Probleme sehen, bin ja beruhigt.
Und drei 000 Nullen abstreichen kann ich als alter Banker auch noch.
Und wie sagt man dazu wenn, aus 1000 Liter Wasser nach dem Kochen nur noch 1 Liter übrig bliebt. Einstampfen!
Gruß
P.

Benutzeravatar

Nasar
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 2476
Registriert: 13.08.2009
Wohnort: Bogotá

Währungsänderung kommt die wirklich?

Beitragvon Nasar » 13. Mär 2018, 02:48

Beitrag von Nasar » 13. Mär 2018, 02:48

Man sagt verkocht, nicht einstampfen :nie:
Fünf sind geladen, zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen.

Benutzeravatar

Themenstarter
hoffnung_2013
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1818
Registriert: 14.07.2009
Alter: 69

Währungsänderung kommt die wirklich?

Beitragvon hoffnung_2013 » 13. Mär 2018, 13:40

Beitrag von hoffnung_2013 » 13. Mär 2018, 13:40

:P :P Nee, verdampfen und nicht verkocht!
Gruß
P.


axko
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 119
Registriert: 15.10.2013
Wohnort: Medellin

Währungsänderung kommt die wirklich?

Beitragvon axko » 13. Mär 2018, 14:32

Beitrag von axko » 13. Mär 2018, 14:32

In Kolumbien werden die Nullen abgebaut und in Europa kommen die Nullen an die Macht. :lach: :lach:


OliCO
Ehemaliger
Beiträge: 272
Registriert: 12.08.2016

Währungsänderung kommt die wirklich?

Beitragvon OliCO » 13. Mär 2018, 15:10

Beitrag von OliCO » 13. Mär 2018, 15:10

Der war gut ;)