Frage nach Rat (2011) | glücklich verheiratet (2020) | Ein liebevoller Rückblick

Der Name sagt es: Beziehungsgeschichten die Ihr uns erzählen wollt und zu denen Ihr eventuell Rat sucht.
Benutzeravatar

Kamachi
Reiseagentur
Reiseagentur
Beiträge: 793
Registriert: 15. Aug 2009, 18:42
Wohnort: Bucaramanga

Ich brauche mal euren Rat Leute

Beitrag von Kamachi »

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

" Wer es als Ausländer tut, der ist auch nicht besser." MoinMoin Ernesto, danke. Das hatte ich vergessen :-) Saludos, Willi.

Themenstarter
iamgerman
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 72
Registriert: 15. Sep 2011, 11:09
Wohnort: Kiel
Alter: 42

Ich brauche mal euren Rat Leute

Beitrag von iamgerman »

Hallo Leute, :glas:
dann gebe ich mal das geforderte update.
Es lief leider nicht gut für meinen Cousin. Ich bin zusammen mit ihm das erste mal nach Kolumbien gereist. Er ist eher schüchtern und ängstlich. Ich kam gerade aus einem Afghanistan Einsatz und fühlte mich wirklich gierened nach Urlaub. Also habe ich gesagt. Klar Junge ich komme mit.
Es sollte sich leider heraus stellen das ihn seine Novia in in mehrfacher Hinsicht angelogen hat. In sehr vieler Hinsicht sogar.
Aber wir haben den Urlaub trotzdem als gute Erfahrung in Erinnerung.
Ich werde diese schönen Tage in Kolumbien nicht vergessen.
Ich habe viele nette Menschen und das Land mehr kennengelernt.
Ich habe hier anderwo im Artikel eines befreundeten users ein Post hinterlassen das mich die Liebe selbst nach Texas verschlagen hat. Das ist nicht mehr aktuell. Es hta nicht funktioniert. Sie war nicht ehrlich.
Ich habe meine Liebe in Kolumbien gefunden. Es ist noch sehr frisch. Und reiner Zufall. Sie heißt Laura Carolina. Kommt aus Barranquila. Ist wie ich ein Familienmensch. Liebt wie ich tanzen und sport und es passt mit uns. Wir sind einander total verfallen trotz eines Altersunterschiedes. Ich kenne bereits Ihre famile, Ihre Mutter, ihren älteren udn ihren jüngeren Bruder.
Ich habe mich hier einst in diesem Forum angemeldet um meinem Cousin zu helfen. Mit Rat und Tat dank eurer Hilfe. Nun bin ich zurück. Als jemand der selbst betroffen ist.
Es gibt feste Pläne. Wir trreffen uns bald wieder. Meine Frau wird eine Columbiana sein.
Ich muss aber sagen, es ist reiner Zufall das es jetzt so passt. Ein Glücksfall. Diese Arrtt Fraeg mag in manchem Leser ja aufkommen. Meine persönliche Erfahrung ist. Ich habe meine Seelenverandte gefunden. Dabei ist es egal woher sie kommt. Es wurde aber durch Zufall Kolumbien.
Wir werden vermutlich ...sofern alles für mich beruflich realisierbar ist 2 monate ab februar in barranquila leben. Lamgfristig ist Deutschland geplant.
Ich halte euch auf dem Laufenden Leute.
Danke für diese Community. :rain:
Benutzeravatar

Macondo
Kolumbien-Experte
Kolumbien-Experte
Beiträge: 1162
Registriert: 21. Mai 2010, 18:54
Alter: 61

Ich brauche mal euren Rat Leute

Beitrag von Macondo »

:fel: Glückwunsch!!! Hoffentlich seid Ihr bald (für immer??!!) zusammen :fel:

tampico
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Beiträge: 43
Registriert: 7. Jun 2013, 15:21

Ich brauche mal euren Rat Leute

Beitrag von tampico »

Gratuliere - das hört sich toll an. Ja, ja die Colombianas sind die Besten!
Benutzeravatar

Kamachi
Reiseagentur
Reiseagentur
Beiträge: 793
Registriert: 15. Aug 2009, 18:42
Wohnort: Bucaramanga

Ich brauche mal euren Rat Leute

Beitrag von Kamachi »

MoinMoin, viel Glück. Nichts übers Knie brechen und überlegen.Aber Du hast Deine Negativerfahrungen von Dir selbst und Deinem Cousin hinter Dir. Saludos, Willi

Themenstarter
iamgerman
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 72
Registriert: 15. Sep 2011, 11:09
Wohnort: Kiel
Alter: 42

Ich brauche mal euren Rat Leute

Beitrag von iamgerman »

:rain: Danke Leute...
Recht hast Du Willi...
Ich gehe das selbstverständlich mit Bedacht an. Mein Text mag euforisch klingen. Das liegt daran das ich allen Grund habe. Aber naiv ins Messer werd ich nicht rennen.
Trotzdem Danke für deine netten Worte.
Ich werde wohl vorrausichtlich im Februar zu Ihr zurück nach Kolumbien fliegen.
Eine Besonderheit für uns ist vielleicht das unsere gemeinsame Sprache Englisch ist. Das sprechen wir beide auf Muttersprachlerniveau. Teils aus familieren Gründen.
Mit dem kennenlerne wars daher nicht schwerer. Keine sprachliche Hürde.
Ich halt euch auf dem Laufenden.

Themenstarter
iamgerman
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 72
Registriert: 15. Sep 2011, 11:09
Wohnort: Kiel
Alter: 42

Ich brauche mal euren Rat Leute

Beitrag von iamgerman »

So Leute jetzt ist es Fix. Am 20.02. geht es nach Kolumbien. Ich zähle die Tage. Die Zeit kann nicht schnell genug vergehen.
Benutzeravatar

Kamachi
Reiseagentur
Reiseagentur
Beiträge: 793
Registriert: 15. Aug 2009, 18:42
Wohnort: Bucaramanga

Ich brauche mal euren Rat Leute

Beitrag von Kamachi »

MoinMoin :-)
Viel Glück, Mann.
Saludos, Willi
Benutzeravatar

Alvarez
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 389
Registriert: 26. Okt 2014, 14:24
Wohnort: Bogotá

Ich brauche mal euren Rat Leute

Beitrag von Alvarez »

Ist er jetzt schon dort?

Fand das ganze Thema echt interessant und musste manche male schon ziemlich Schmunzeln.

Ich kann dazu nur eins sagen:

"Jeder findet mal seinen Meister!"
..seine es die, die nur auf Abenteuer aus sind oder die wirklich was ernstes suchen.

Viel Glück :)
El que vive confiado, muere traicionado

Youtube: BucanerosLife
http://kolumbianischefrauen.de/

Markus717
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 20. Aug 2017, 15:02

Ich brauche mal euren Rat Leute

Beitrag von Markus717 »

Hey 😀

32 Monate später.....

Wie ist es gelaufen und wie ist es beim Cousin?

Schöne grüße ☀

Markus

Themenstarter
iamgerman
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 72
Registriert: 15. Sep 2011, 11:09
Wohnort: Kiel
Alter: 42

Ich brauche mal euren Rat Leute

Beitrag von iamgerman »

Hallo Leute, ich (iamgerman) schulde euch ein update. Lange hab ich mich nicht gemeldet. Ich habe ab 20.02.14 ganze vier Wochen in Kolumbien verbringen können. Das war in mehrfacher Hinsicht der totale Hammer für mich. Die Frau, meine Laura, sie ist, nun meine Ehefrau. Wir leben mittlerweile in NRW. Aber nun mehr dazu was passiert ist. Ich bin also im Februar 14 nach Barranquilla geflogen. Alles was ich damals wusste. Jörg da wartet eine wahnsinnig tolle Frau auch dich. In Europa hast du gerade ein Chaos verlassen. Mein Vater verstorben, Überseemilitäreinsatz, QRF Mission und dann lieg ich abends im Bett und weiß ich habe getötet. Ich bereute es nicht, dennoch ist es schwierig. Ich weiß ich habe den Kameraden an meiner Seite verteidigt. Darüber will ich eigentlich gar nicht reden, trotzdem ist es nötig um zu verstehen mit welcher Stimmung ich nach Kolumbien ging. Dort hab ich meinen Frieden gefunden. Mehr soll kommen.

------------------

Nach einer langen Suche nach der Liebe habe ich meine princesa in Barranquilla gefunden. So im Jahr 2015. Ich bin damals nach Kolumbien gezogen und habe eine ganze Weile dort gelebt. Mittlerweile lebe ich mit meiner Ehefrau in Deutschland und habe auch Erfahrungen mit dem Umzug nach Deutschland. Falls ich mit Typs und Erfahrungen helfen kann, so mache ich das gern. :D



Zwei kurzzeitig nacheinander geschriebene Beiträge automatisiert zusammengefügt. Skript powered by Datacom ©2020
Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 5414
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43

Ich brauche mal euren Rat Leute

Beitrag von Ernesto »

Herzlichen Glückwunsch @iamgerman und willkommen zurück.
Vielen Dank für dein Feedback, besser spät als nie ;-)

Themenstarter
iamgerman
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 72
Registriert: 15. Sep 2011, 11:09
Wohnort: Kiel
Alter: 42

Ich brauche mal euren Rat Leute

Beitrag von iamgerman »

Danke Ernesto, schön wieder hier zu sein und irgendwie heißt das ja auch was. Nach so vielen Jahren find ich wieder her und der Kreis schließt sich. Ich schreibe den Bericht mal langsam weiter. Ich reise also im Februar 14 nach Barranquilla. Ich erinnere mich. Die Flugverbindung war ein Chaos. Aber so verdammt günstig. Flug ab Frankfurt mit Air France. Zwischenstop für 6 Stunden in Paris. Von da aus weiter nach Bogota. Der absolute Knotenpunkt f0r alle Flüge. Fühlte sich irgendwie komisch an. Wenn man auf Südamerika zufliegt, also wenn man vom Atlantik kommt kreist man über der Nordküste ein. Da flieg ich also über die Stadt in die ich eigentlich will. Sehe das auf dem kleinen Display am Sitz vor mir, und denk mir, hm...nun düst du 600km nach Süden bis Bogota. Nur um gleich wieder hoch zur Küste zu fliegen. Was tut man nicht alles für die Liebe. In Bogota wartete dann der Transfer zu Fuß haha. Der Flughafen selbst ist in einen nationalen und internationalen Part aufgeteilt. Da muss ich sagen mittlerweile ist mein spanisch fließend, mit Fehlern bei der Konjugation. Damals aber....sagen wir es mal so, una cerveza por favor, das konnte ich 🤣. Der Hilfe aller Anwesenden war es schließlich zu verdanken das ich meinen Anschlussflug mit Avianca nach Barranquilla erreichte 😁. Dort angekommen war ich nach 28 Stunden Reise ziemlich fertig. Ja ich weiß es geht schneller, Aber der Preis war eindeutig unschlagbar. Nach dem Koffereinsammeln in bekannter Manier wartete ich nun Richtung banos. Das Ziel, die eigene Optik nach 28 Stunden reisen ein bisschen richten. Makeup brauch Mann nicht, aber in meinem Fall Kontaktlinsen, Deo, da eine Dusche immer noch 2 stunden fern war. EIn bisschen Parfum und ein letzter Blick in den Spiegel. Der sagte ich mir, na hoffentlich wird diese tolle Frau dich häßlichen Bastard auch mögen.😂An den Moment als ihr dann gegenübertrete kann ich mich noch genau erinnern....

-----------------------

Ich trete also aus dem Bereich heraus. Ein kleiner Durchgang. Davor warten ganz viele Menschen um ihre Lieben in Empfang zu nehmen. Und ganz vorne steht meine Laura. Ich kann sie noch genauso vor mir sehen. Schwarzweißes Kleid, hohe Schuhe, Wunderschön. Eine Königin. Und sie wartet auf mich. Ich bin der glücklichste Mann der Welt. Ich trete raus, wir nehmen uns in die Arme. Endlich, nach vielen Tagen auf der Kamera. So vielen Gesprächen. Endlich ist es greifbar. Der Traum wird wahr. Sie ist nervös, das merke ich, bin ich aber auch. Trotzdem ist sie so nett und herzlich das ich jetzt schon schmilz. Ich ziehe meinen Koffer mit der linken Hand zum Ausgang. Das ist normalerweise der Job des rechten Counterparts, aber die rechte Hand hat gerade eine wunderschöne Latina an der Hand😍. Zu meiner Überraschung wartet am Ausgang des Flughafens ihre Mutter, die beiden Brüder, plus zwei Cousinen. Alle sind gekommen um den Gast aus Deutschland zu begrüßen. Ich bin gerührt. Die Herzlichkeit der Menschen. Super


Zwei kurzzeitig nacheinander geschriebene Beiträge automatisiert zusammengefügt. Skript powered by Datacom ©2020
Benutzeravatar

CaribicStefan
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 492
Registriert: 2. Mai 2010, 15:29
Wohnort: Medellin
Alter: 51

Ich brauche mal euren Rat Leute

Beitrag von CaribicStefan »

Ja berichte weiter , klingt sehr spannend!!!
Bquilla ist immer eine Reise wert...
https://www.youtube.com/watch?v=GJm7H9IP5SU

Glboetrotter
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 314
Registriert: 15. Nov 2019, 06:05

Ich brauche mal euren Rat Leute (2011) - Mittlerweile (2020) glücklich verheiratet

Beitrag von Glboetrotter »

Eine schöne Geschichte. Die Leute in Barranquilla sind anders, sehr nett, herzligch und brauchen immer ein Spässchen und haben eine feine Küche. Kolumbien ist sehr vielfältig und für uns einzigartig. Deshalb sind wir hier auch so gerne.
Benutzeravatar

Genuasd
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 473
Registriert: 27. Dez 2015, 12:46

Ich brauche mal euren Rat Leute (2011) - Mittlerweile (2020) glücklich verheiratet

Beitrag von Genuasd »

Eine wirkliche sehr interessante Geschichte, mitten aus dem Leben und das über, (oder nach) so viele Jahre berichtet wird, ist wirklich toll und danke dafür.
Viele andere werden vielleicht etwas aus deinen Erfahrungen mitnehmen und bleibt nur zu sagen: herzlichen Glückwunsch, du scheinst dein Glück gefunden zu haben.

Berichte gerne weiter, ich konnte noch nicht alles lesen, aber was ich gelesen habe war sehr interessant.