Frage zu Coomeva EPS

Alles zum Thema Krankenversicherung, EPS, Sisben, Rente etc.
Benutzeravatar

Themenstarter
Eisbaer
Moderator(in)
Moderator(in)
Beiträge: 7967
Registriert: 10.07.2009
Wohnort: Llanogrande (Ant.)

Frage zu Coomeva EPS

Beitragvon Eisbaer » 13. Dez 2017, 16:47

Beitrag von Eisbaer » 13. Dez 2017, 16:47

Seit über als 20 Jahren bin ich bei Coomeva krankenversichert. Aus einer der besten Versicherungen wurde im Lauf der Zeit eine der schlechtesten.
Mich erschrecken die aktuellen Berichterstattungen wie: "Coomeva le está bailando el indio", “Venga mañana”, “venga la otra semana”, “nosotros la llamamos” => Link
Ich habe keine aktuellen Erfahrungen mit Coomeva. Hat jemand welche? Würdet ihr wechseln? Wenn ja wohin?

Grieta financiera de Coomeva alcanza el billón de pesos => Link
Kein Support via PN. Fragen bitte im Forum stellen, so helfen die Antworten allen ● Beachtet bitte unsere » Forenregeln «
Du bist zufrieden mit unserer Hilfe! Dann helfe doch bitte mit einer kleinen » Spende « Danke und Vergelt´s Gott!

Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 4567
Registriert: 05.10.2010

Frage zu Coomeva EPS

Beitragvon Ernesto » 9. Apr 2018, 17:58

Beitrag von Ernesto » 9. Apr 2018, 17:58

Falls noch kein Versicherungswechsel vorgenommen wurde, helfen hoffentlich folgende Infos die ich im Netz gefunden habe:

Coomeva EPS ultima detalles para proceso de capitalización

Die Kapitalisierung wurde von "la Superintendencia Nacional de Salud" genehmigt.

Der Emittent Coomeva EPS perfektioniert die Kapitalisierung durch drei Aktionäre, die kürzlich von "la Superintendencia Nacional de Salud" und "la Superintendencia de Industria y Comercio" genehmigt wurden.
Dies wurde von der Gesellschaft durch eine Erklärung bestätigt, in der sie auch mitteilt, dass die "Cooperativa médica del Valle y de Profesionales de Colombia (Coomeva)" mit dieser Kapitalisierung an der Gesellschaft beteiligt sein wird.
All dies unter Beibehaltung seines Status als Aktionär mit der größten Beteiligung an der Gesellschaft. Während die drei Aktionäre, die sich an dieser Stärkung der Aktiva beteiligt haben, insgesamt 28,06% der Aktien der EPS erworben haben, wobei keiner von ihnen 10% des Aktienkapitals übersteigt", erklärte die Gesellschaft in ihrer Bekanntgabe.
Coomeva betonte, dass diese Kapitalisierung ein Zeichen ist zur Gewährleistung der Kontinuität in der Versicherung von Gesundheitsleistungen für die Mitglieder, die ihre Gesundheit der EPS anvertraut haben.

Quelle: La República

Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 4567
Registriert: 05.10.2010

Frage zu Coomeva EPS

Beitragvon Ernesto » 11. Dez 2018, 14:45

Beitrag von Ernesto » 11. Dez 2018, 14:45

Habe gerade was neues zu Coomeva EPS im Netz gefunden.

Coomeva: estado crítico
La delicada situación de esta entidad exige medidas que enderecen su rumbo.

=> eltiempo.com/opinion/editorial/coomeva-estado-critico-editorial-el-tiempo-303812