Spanische Crostata


Themenstarter
kreppi
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 291
Registriert: 03.04.2010
Wohnort: Amaga
Alter: 50

Spanische Crostata

Beitrag von kreppi » 13. Okt 2012, 15:35

Man kann es auch mit Frischkaese probieren, habe es auch ab ubd zu mit Queso Crema gemacht, auch einmal mit dem Queso Costeña, der noch sehr Frisch und weich war.

300 g Schafskaese
10 Esslöffel Weisswein
1 Eigelb
Salz
Weisser Pfeffer; frisch gem.
3 Knoblauchzehen
1 Teelöffel Oregano
4 Scheiben Roggenbaguette oder normalen Baguette
2 Esslöffel Olivenoel
2 Esslöffel Petersilie; gehackt

Kaese durch ein grosses Sieb streichen, mit Wein und Eigelb verruehren.

Salz, Pfeffer, zerdrueckten Knoblauch und Oregano daruntermischen. Brot mit Oel betraeufeln und mit der Kaesemischung bestreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 250o C drei Minuten ueberbacken.

Mit Petersilie bestreuen.
Vive tu sueño,no el sueño de tu vida!