Chili-Tomaten-Eier


Themenstarter
kreppi
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 291
Registriert: 03.04.2010
Wohnort: Amaga
Alter: 50

Chili-Tomaten-Eier

Beitrag von kreppi » 13. Okt 2012, 15:36

Zutaten:

6 Tomaten
4 Eier
4 Scheiben Chorizo
1 rote Chili
1 roter Paprika
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Olivenöl
Pfeffer
Salz

Ggfls.:
frische Kräuter
Oliven
Weiß- oder Toastbrot

Zubereitung:

Ofen auf 160 Grad vorheizen und etwas Olivenöl in einer hohen Pfanne erhitzen.
Zwiebel, Knoblauch, enthäutete Tomaten und entkernte und gesäuberte Paprika und Chili in kleine Würfel schneiden.
Zwiebel in der Pfanne bräunen, dann Paprika, Chili, Knoblauch und Tomaten hinzufügen und die Masse so lange köcheln lassen bis sie etwas eindickt (10 - 15 Minuten). Ggfls. mit etwas Tomatenmark nachhelfen.
Die Mischung in eine feuerfeste flache Schüssel geben, vier flache Mulden in die Masse hineindrücken und jeweils ein aufgeschlagenes Ei hineingeben. Die Dotter mit den Chorizo-Scheiben bedecken und ca. 20 - 30 Minuten im Ofen backen, so dass das Eiweiß fest wird, der Dotter aber weich bleibt.
Dazu kann ein frisches Olivenöl-Brot gereicht werden. Bei Bedarf mit frischen Kräutern oder Oliven-Scheiben garnieren.
Vive tu sueño,no el sueño de tu vida!