FAZ: „El Nino“ ist (vielleicht wieder) im Anflug

Benutzeravatar

Themenstarter
bastians
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 352
Registriert: 07.03.2010

FAZ: „El Nino“ ist (vielleicht wieder) im Anflug

Beitrag von bastians » 13. Mai 2014, 11:32

Moin,

gerade in der FAZ gefunden:

http://www.faz.net/aktuell/wissen/globa ... 36318.html

Ich hoffe es gibt nicht wieder Überschwemmungen ohne Ende ...

ciao
Bastian


Karsten
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 177
Registriert: 05.02.2010

Kolumbien: Präsident Santos warnt vor Klimaphänomen “El Niño

Beitrag von Karsten » 28. Jul 2014, 01:07

@Bastian: Du scheinst wohl leider Recht zu bekommen.

Auch wenn folgende Rede ggf. zum "Präsidenten Marketing" gehören mag, beschreiben Freunde von mir in Santa Marta die Situation gleichermaßen kritisch:
Mehrere Landstriche der südamerikanischen Länder Kolumbien und Venezuela leiden unter einer anhaltenden Dürre, der bereits mehrere Hunderttausend Rinder zum Opfer gefallen sind. Laut dem kolumbianischen Präsidenten Juan Manuel Santos macht sich das ankommende Klimaphänomen El Niño bemerkbar, dem Land stehen nach seinen Worten schwere Zeiten bevor.
weiterlesen

Quelle: latina-press.com, 27.07.2014


Karsten
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 177
Registriert: 05.02.2010

Dürre in Teilen Kolumbiens hält an

Beitrag von Karsten » 14. Sep 2014, 21:35

Ernteausfälle, hungerndes Vieh, erhöhte Kindersterblichkeit und genereller Wassermangel sind in Kolumbien und anderen Staaten Lateinamerikas derzeit die Folgen einer anhaltenden Dürre. Gemeinhin begründet wird der Klimatrend mit dem Wetterphänomen El Niño, einer periodische Erwärmung der pazifischen Gewässer. Dies wird als Ursache für die geringere Regenmenge gesehen.
weiterlesen

Quelle: amerika21.de, 03.09.2014