Empfängnisverhütung: Keimende Kartoffel entfernt


Themenstarter
Karsten
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 177
Registriert: 05.02.2010

Empfängnisverhütung: Keimende Kartoffel entfernt

Beitrag von Karsten » 5. Okt 2014, 13:40

Erschreckend, dass solche Praktiken noch vorkommen bzw. Frauen sich nicht anders zu helfen wissen:
Eine 22-jährige Frau hatte auf Anraten ihrer Mutter eine Kartoffel zur Schwangerschaftsverhütung genutzt. Als der Erdapfel aufgrund des natürlichen Scheidenfloras zu keimen anfing, suchte Diana Martínez eine ihr bekannte Krankenschwester auf.
>> weiterlesen <<

Quelle: latina-press.com, 04.10.2014


Zumindest früher schien dies eine übliche Methode zu sein. Ist auch Bestandteil des m. M. n. sehr sehenswerten Films von 2009 von Claudia Llosa: Eine Perle Ewigkeit (Originaltitel: La teta asustada).
Siehe Wikipedia: ->> de.wikipedia.org/wiki/Eine_Perle_Ewigkeit
bzw. IMDb: --> imdb.com/title/tt1206488