Nationalstreik morgen am Donnerstag 25.04.2019

Hier werden die aktuellen Reise- & Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes, des Eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegenheiten und vom Bundesministerium Österreichs veröffentlicht.
Benutzeravatar

Themenstarter
Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 4968
Registriert: 05.10.2010

Nationalstreik morgen am Donnerstag 25.04.2019

Beitrag von Ernesto » 24. Apr 2019, 20:55

Für morgen Donnerstag den 25.04.2019 ist ein 24-stündiger Nationalstreik ausgerufen.

Reisende sollte Ansammlungen von Streikenden meiden. Auch der Überlandverkehr kann beeinflusst werden.

Genaueres kann der nationalen Presse entnommen werden.




Datum korrigiert. Danke für den freundl. Hinweis. Eisbaer - Moderator

Benutzeravatar

News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 10014
Registriert: 03.03.2010

Landesweite Demonstrationen gegen Präsident Iván Duque

Beitrag von News Robot » 26. Apr 2019, 18:18

Der Protestmarsch durch das Zentrum Bogotás war Teil von landesweiten Demonstrationen gegen Präsident Iván Duque. Laut dem Sender Caracol nahm in ganz Kolumbien rund eine Million Menschen teil, unter anderem in den Städten Cali, Medellín und Cartagena. Den Berichten zufolge kam es dabei zu Ausschreitungen von Seiten der Demonstrantinnen und Demonstranten. Auch die Sicherheitskräfte seien teilweise brutal vorgegangen.

» weiterlesen «

Quelle: ZEIT ONLINE
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.

Benutzeravatar

Gilberto
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 221
Registriert: 08.09.2018

Nationalstreik morgen am Donnerstag 25.04.2019

Beitrag von Gilberto » 26. Apr 2019, 18:27

Der Polizist auf dem Bild sieht aus wie Robocop. In Cali ist das zeitweise auch schlimm mit diesen Spezialeinheiten. Ich habe die schon richtig drauf knüppeln sehen. Einer der das mit dem Handy filmte, dem wurde es aus der Hand gerissen von einem Polizisten.
Langsam aber sicher schwindet mein Vertrauen in die Staatsmacht.


John Extra
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 614
Registriert: 14.04.2013
Wohnort: Bogota
Alter: 70

Nationalstreik morgen am Donnerstag 25.04.2019

Beitrag von John Extra » 26. Apr 2019, 19:33

Warum verschwindet Dein Vertrauen in die Staatsmacht, wenn man gestern den Abschluss der Proteste in Bogota gesehen hat, wie die Vandalen und Asozialen randaliert haben und die Polizisten mit Steine und Sonstigem beworfen haben und die Waende der Haeuser mit Linken Parolen bis hin zu M19 beschmiert haben, dann kann ich nur sagen, Danke Gustavo Petro. Diese Typen sollte man bis in den Kolumbianischen Urwald knueppeln und dann mit der Zahnbuerste die Haeuser reinigen lassen bis alles wieder sauber ist, egal wie lange es dauert.
Diese Asozialen haben keine Milde und kein Verstaendniss verdient, die brauchen die Volle Haerte des Staates.
Genauso wie die Gelbwesten in Frankreich.

Benutzeravatar

Gilberto
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 221
Registriert: 08.09.2018

Nationalstreik morgen am Donnerstag 25.04.2019

Beitrag von Gilberto » 26. Apr 2019, 19:37

Gustavo Petro hat mit der ganzen Sache doch nichts zu tun. Uns trennen Generationen und ich kann nur hoffen, das die junge Generation Kolumbien bei den nächsten Wahlen auf den richtigen Weg führt! Die aktuelle Regierung will Bildung weiterhin blockieren, denn nur dumme Wähler kann man beeinflussen!


John Extra
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 614
Registriert: 14.04.2013
Wohnort: Bogota
Alter: 70

Nationalstreik morgen am Donnerstag 25.04.2019

Beitrag von John Extra » 26. Apr 2019, 19:53

Wenn die junge Generation dann reif genug ist auf den richtigen Weg zu kommen, dann wird es auch so sein, was ich gestern gesehen habe zeigt mir das die junge Generation noch lange nicht reif ist, sonder von Gewalttaetern unterwandert ist.
Wir Europaeer werden die Mentalitaet der Menschen in Latinoamerika nicht oder nur sehr schwer verstehen und mit unserer typischen Deutschen Weltverbesserungsmentalitaet werden wir hier nicht weiter kommen.
Wir sind alle nur Gaeste hier in diesem schoenen Land und koennen nur zuschauen wie es sich weiter entwickelt.
Sollte mein Haus jemand mit Graffiti beschmieren wuerde ich erst einmal meinen Hund loslassen und dann mal schauen was ich noch so machen kann mit diesen Asozialen.

Benutzeravatar

Themenstarter
Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 4968
Registriert: 05.10.2010

Nationalstreik morgen am Donnerstag 25.04.2019

Beitrag von Ernesto » 26. Apr 2019, 20:05

Las den Hund lieber im Haus und wische wenn alles vorbei ist das Geschmiere ab. ;-) Wer in einer Gegend lebt wo solche Demos stattfinden der gewöhnt sich schnell daran oder zieht in eine ruhigere Lage um.

Man darf auch nie nur die Streikenden beschuldigen wenn so etwas passiert. Viele nutzen das durcheinander um anderen zu schaden.

Siehe nur die falsos positivos von Alvaro Uribe!