Generalstreik am / vom 21 / 27.11. / 4.12.19 sowie 2020

Hier werden die aktuellen Reise- & Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes, des Eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegenheiten und vom Bundesministerium Österreichs veröffentlicht.
Benutzeravatar

Themenstarter
Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 5077
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43

[Beendet] Generalstreik am 21 November 2019

Beitrag von Ernesto »

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

22.11.2019 ein Tag nach dem Generalstreik hält der Vandalismus in Bogotá an. Im Süden der Stadt, im Sektor Meissen wurde u.a. ein BUS gestohlen, ausgeraubt, dann zerstört. Verschiedene Läden wurden geplündert. Maskierte liefern Strassenschlachten mit der Polizei.

Bild

Ab 0 Uhr gilt in Bogotá LEY SECA und es sind Ausgangssperren in den Barrios BOSA, KENNEDY und CIUDAD BOLIVAR ab 20 Uhr verhängt.


Die Polizei hat sich mehrfach gehen lassen und unbeteiligte verletzt.
[Video] La brutal patada que agente del Esmad le propinó a mujer en el rostro => Link
[Video] Policías apalearon a mujer sola y la dejaron botada e inconsciente en la calle => Link

Die Situation in Bogotá ist sehr angespannt. Im TV wurde zuerst von wenigen Aufsässigen gesprochen, jetzt spricht man von 900 oder mehr.
Zuletzt geändert von Ernesto am 22. Nov 2019, 22:28, insgesamt 1-mal geändert.


John Extra
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 958
Registriert: 14. Apr 2013, 19:30
Wohnort: Bogota
Alter: 71

[Beendet] Generalstreik am 21 November 2019

Beitrag von John Extra »

Glboetrotter

zu 1. Schuluniformen sind ein wichtiger Bestandteil der Schulen nicht nur in Kolumbien, damit ist schon mal gessichert das es kein Konkurenzdenken bei den Kindern gibt, die reichen Kinder in Designer Klamotten und die aermeren Kinder in Kleidung vom Grabeltisch.

zu 2. guenstigere Schulbildung, ok aber auch und vor allem eine bessere Gesundheitliche Versorgung der Bevoelkerung.

zu 3. ab sofort werden keine Kinder mehr gezeugt...nur noch bei Reichen Familien....oder was soll das heissen...?? ..oder die Ein-Kind Politik wie in China ??

zu 4. diese Aufklaerung gibt es in Kolumbien jeden Tag.....

zum Rest, die Proteste in Kolumbien sind gegen die die fehlenden Reformen der Regierung Duque.

jeder in Kolumbien weiss das in Venezuela eine Diktatur herrscht und in Argentinien wie auch in anderen Lateinamerikanischen Laender korrupte unfaehige Regierungen am Werk sind, die sich durch Machtmissbrauch an der Regierung halten.


John Extra
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 958
Registriert: 14. Apr 2013, 19:30
Wohnort: Bogota
Alter: 71

[Beendet] Generalstreik am 21 November 2019

Beitrag von John Extra »

Live-Uebertragung des Chaos in Bogota auf City-TV => Link

-----------------

Tut mit leid wenn ich das so sagen muss, aber die "unbeteiligten" haben dann einfach Pech gehabt, ...zum falschen Zeitpunkt am falschen Ort
Der Sohn einer Bekannten von uns arbeitet als Arzt im Krankenhaus der Polizei, er sagt einige Beamte sehen schon schlimm aus wenn sie z.B von einem Stein getroffen wurden........




Zwei kurzzeitig nacheinander geschriebene Beiträge automatisiert zusammengefügt. Skript powered by Datacom ©2019

Benutzeravatar

News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 10641
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

Staat in Kolumbien reagiert mit Ausgangssperren und Militär auf Mega-Streik

Beitrag von News Robot »

Am gestrigen Donnerstag haben in Kolumbien massive Proteste gegen die Politik von Präsident Iván Duque stattgefunden. In vielen Städten wurde die Arbeit niedergelegt, es gab Demonstrationen und Protestaktionen. Im ganzen Land reagierten Polizei und Militär mit massiver Repression auf die Kritik an Kürzungen im sozialen Bereich und einer unzulänglichen Friedenspolitik. In der Hauptstadt Bogotá blockierten Demonstranten seit dem Morgengrauen zentrale Verkehrsstraßen, es kam den ganzen Tag über zu heftigen Auseinandersetzungen mit der Polizei und deren Sondereinheiten zur Aufstandsbekämpfung (Escuadrón móvil anti-disturbios, Esmad).

weiterlesen

amerika21
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.


John Extra
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 958
Registriert: 14. Apr 2013, 19:30
Wohnort: Bogota
Alter: 71

Generalstreik am 21 November 2019

Beitrag von John Extra »

Jetzt Ab 20 Uhr in Bogota Ausgangssperre in der ganzen Stadt

¡Atención! Decretan toque de queda en toda Bogotá

La medida, en las localidades de Bosa, Kennedy y Ciudad Bolívar, entrará en vigencia a las 8:00 p. m. de este viernes. En el resto de la capital en 9:00 p. m. Acabará a las 6:00 a. m. del sábado 23
.



DANKE FÜR DEN HINWEIS @John Extra -Text ergänzt. Oswaldo

Benutzeravatar

Nasar
Forenanimator
Forenanimator
Beiträge: 2863
Registriert: 13. Aug 2009, 00:54
Wohnort: Suba

Generalstreik am 21 November 2019

Beitrag von Nasar »

Im Prepper-Shop habe ich mich gut eingedeckt. Fehlt nur noch ne Flasche Aguardiente :pup: Beim Bier muss ich immer Pippi machen :denk:
Fünf sind geladen, zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen.

Benutzeravatar

News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 10641
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

Bogotá, una noche de pánico, rumores y desvelo ciudadano

Beitrag von News Robot »

Bogotá vivió este viernes una jornada de caos por una ola de violencia y de saqueos en el sur de la ciudad que terminó con el decreto de toque de queda y con cacerolazos en varias zonas en contra de la política económica y social del Gobierno del presidente Iván Duque y en rechazo a los actos vándalicos. Desde temprano comenzaron los desmanes en localidades de Bosa, Kennedy y Ciudad Bolívar, donde encapuchados bloquearon las principales estaciones de transporte público y atacaron con piedras y otros objetos a los policías que los repelieron con gases lacrimógenos.

continuar

Noticias RCN
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.


Dolfi
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 654
Registriert: 10. Nov 2009, 14:50

Generalstreik am 21 November 2019

Beitrag von Dolfi »

Weiß jemand wie es in Medellin aussieht? In zwei Wochen bin ich dort.


Max
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 515
Registriert: 3. Feb 2010, 11:53

Generalstreik am 21 November 2019

Beitrag von Max »

ruhig

Benutzeravatar

News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 10641
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

Ola de denuncias por supuestos ingresos a unidades en Bogotá sería producto del pánico

Beitrag von News Robot »

Las denuncias comenzaron en el sector del Tintal y se trasladaron luego a Castilla, Villas de Granada, Suba y Colina Campestre, entre muchos otros barrios del sur, el occidente y el norte de la capital colombiana. Con un video, desde el Centro de Mando de la Policía, el alcalde Enrique Peñalosa aseguró que las denuncias no correspondían a la realidad. "Hemos revisado cientos de llamadas. Prácticamente en la totalidad de los casos nunca ha sido algo real".

continuar

El País
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.

Benutzeravatar

Karibikotto
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 500
Registriert: 24. Jul 2010, 06:29

Generalstreik am 21 November 2019

Beitrag von Karibikotto »

Schon etwas über den entstanden Sachschaden bekannt?


John Extra
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 958
Registriert: 14. Apr 2013, 19:30
Wohnort: Bogota
Alter: 71

Generalstreik am 21 November 2019

Beitrag von John Extra »

Das eine Video weiter oben, wo angeblich eine unbeteiligte in der roten Jacke verletzt wurde, ging gestern durch alle TV-Kanaele und dann wurde es in Zeitlupe abgespielt und man konnte sehen wie diese Frau mit einem Kuechenmesser auf den Polizisten einstach oder es zumindestens versuchte, der hatte ja Schutzkleidung an, das Messer konnte man gut sehen.....

Benutzeravatar

Themenstarter
Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 5077
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43

Generalstreik am 21 November 2019

Beitrag von Ernesto »

@Karibikotto

Man spricht von einigen 100 Millionen CO ;-)

Unos $100 millones costarán arreglos en Alcaldía de Bogotá por culpa de vándalos


Dann habe ich noch ein Video von heute (23.11.) aufgenommen mit einer Drohne gefunden.

VOLANDO EN DRONE - CENTRO DE BOGOTA DESPUES DEL PARO NACIONAL, BOGOTA -COLOMBIA

Benutzeravatar

News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 10641
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

[Video] Joven resulta gravemente herido tras ataque del Esmad en el centro de Bogotá

Beitrag von News Robot »

El caso ocurrió en la calle 19 con carrera 4A. La vÍctima esperó por 25 minutos a que llegara una ambulancia. La tarde de este sábado, un joven de 18 años de edad, identificado como Dylan Cruz resultó gravemente herido tras recibir un impacto por parte del Esmad cuando participaba en una manifestación.

continuar

Defensoría del Pueblo manifiesta su preocupación por uso desmedido de la fuerza del Esmad

El instituto se refirió al caso de Dylan Cruz, quien fue impactado con un artefacto cuando el Esmad lanzaba gases lacrimógenos en el centro de Bogotá para dispersar a las personas. La Defensoría del Pueblo manifestó su preocupación por el “uso desmedido de la fuerza por parte del Esmad durante las manifestaciones que se han presentado en el país desde el pasado jueves 21 de noviembre, cuando los colombianos marcharon en el Paro Nacional.

continuar

El Heraldo
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.

Benutzeravatar

News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 10641
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

En imágenes: Las antorchas se encienden al tercer día de manifestaciones

Beitrag von News Robot »

Los manifestantes comenzaron a congregarse desde la una de la tarde en el Parque Nacional. De allí avanzaron a la Plaza de Bolívar, donde uniformados del Esmad no les permitieron el ingreso disipándolos con gases lacrimógenos. A esta hora, en el Parque de los Hippies, una multitud enciende las antorchas y las linternas de sus celulares.

Fotos und Galerien

El Espectador
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.

Benutzeravatar

Karibikotto
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 500
Registriert: 24. Jul 2010, 06:29

Generalstreik am 21 November 2019

Beitrag von Karibikotto »

Sieht schlimm aus. Die haben ganz schön gewütet. Ist denn nun klar wer die Vandalen angeheuert hat?