Kolumbianerin fliegt über USA nach Deutschland - USA Visum erforderlich?

Das Forum zu allen Fragen zum Visumfreien von Kolumbianern nach Europa.

Gordi_K
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 100
Registriert: 12.09.2016

Kolumbianerin fliegt über USA nach Deutschland - USA Visum erforderlich?

Beitragvon Gordi_K » 11. Apr 2018, 14:58

Beitrag von Gordi_K » 11. Apr 2018, 14:58

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Naja, also mit Gorillas kommen wir da nicht weit... Einer könnte auch meinen, dass gerade die Deutschen, die die Armee nur fürs Säcke-mit-Sand-füllen beim Hochwasser haben, nicht so militant sein sollten... Wer weiß, wie Kolumbien ausschauen würde ohne die Unterstützung des kolumbianischen Militärs durch die Gorillas. Deutschland bzw. EU hat da nicht gerade viel Hilfe geleistet, gegen die FARC.

Zurück zum Thema - von meinen Kollegen habe ich gehört, dass man wegen den Kontrollen auf den US Flughäfen beim Umsteigen auch Flug verpassen kann. Daher würde ich nie über USA fliegen. Der Preisunterschied ist meist ein paar Hundert Euro, davon wird man nicht reich.


tico
Ehemaliger
Beiträge: 86
Registriert: 29.01.2018

Kolumbianerin fliegt über USA nach Deutschland - USA Visum erforderlich?

Beitragvon tico » 11. Apr 2018, 18:50

Beitrag von tico » 11. Apr 2018, 18:50

Da stimme ich dir zu Gordi. Das ist mir - fast.- passiert !! In letzter Sekunde und mit Hilfe einer Stewardes konnte ich noch ins Flugzeug.
Die spinnen die Amis.


hollaho
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Beiträge: 29
Registriert: 22.09.2016

Kolumbianerin fliegt über USA nach Deutschland - USA Visum erforderlich?

Beitragvon hollaho » 17. Apr 2018, 22:37

Beitrag von hollaho » 17. Apr 2018, 22:37

@OliCO

Also, wenn die Flüge preislich ähnlich sind, vermeidet man den USA Zwischenstop. Wegen des etwas höheren Umsteigezeitaufwandes.
Aber soo schlimm, wie ihr es macht, sind Transitflüge über die USA nun wieder nicht. Ich bin bestimmt schon 15x in die USA oder durch die USA geflogen. Die Immigration officer waren immer höflich und sehr korrekt. Aufwand beim Officer zumindest für den korrekt gekleideten Nordeuropäer 20-30 Sekunden - zu 99.9x% jedenfalls.

Ich kann mir vorstellen, daß die Erfahrung nicht ganz so toll für Leute mit Propheten Bart oder Linksaktivisten ausfällt. Muß man auch nicht gut finden. Aber für "uns" ist er dank Erstklassigem Paß in der Praxis kein Problem. Mit dem falschen Paß steigen natürlich die Kosten und der Aufwand.



Bei dieser Antwort wurde ein Vollzitat laut unseren Forenregeln automatisiert entfernt. Powered by Datacom © 2018


OliCO
Ehemaliger
Beiträge: 269
Registriert: 12.08.2016

Kolumbianerin fliegt über USA nach Deutschland - USA Visum erforderlich?

Beitragvon OliCO » 18. Apr 2018, 01:23

Beitrag von OliCO » 18. Apr 2018, 01:23

Ich sage dazu nur: Glück gehabt. Irgendwann erwischt es jeden! Ein Prophetenbart und der Koran unter dem Arm beschleunigen es natürlich …


Gordi_K
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 100
Registriert: 12.09.2016

Kolumbianerin fliegt über USA nach Deutschland - USA Visum erforderlich?

Beitragvon Gordi_K » 18. Apr 2018, 09:05

Beitrag von Gordi_K » 18. Apr 2018, 09:05

Wenn man ein Bisschen mitdenkt, gibt es keine Probleme - am Besten wenn man viel in USA und in den nahen Osten/Iran reist: einfach zwei Reisepässe zu haben. Die Muslime freuen sich, dass man ein Freund von Muslimen ist, da man andere Länder nicht besucht, die Gringos freuen sich, dass man sauber ist... So einfach funktioniert die Welt.

Da aber das Umsteigen in den USA nur Probleme mit sich bringt (ist auch ein Umweg - daher Flugzeit höher, fürs Umsteigen muss man wegen den Kontrollen mehr Puffer einrechnen), kenne ich keinen Europäer/Kolumbianer, der nach Europa über die USA fliegt.


Sascha_1974
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Beiträge: 41
Registriert: 28.10.2016

Kolumbianerin fliegt über USA nach Deutschland - USA Visum erforderlich?

Beitragvon Sascha_1974 » 18. Apr 2018, 09:28

Beitrag von Sascha_1974 » 18. Apr 2018, 09:28

Ich hatte auch ein Angebot mit Transfer via USA vorliegen. War sogar mit Flughafenwechsel. NY JFK ankommen und weiter ab NY Newark. Da habe ich dann auch lieber etwas mehr bezahlt und fliege mit LH Frankfurt - Bogota direkt.


Baiker
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 138
Registriert: 28.07.2016

Kolumbianerin fliegt über USA nach Deutschland - USA Visum erforderlich?

Beitragvon Baiker » 18. Apr 2018, 13:22

Beitrag von Baiker » 18. Apr 2018, 13:22

Bin schon mehrfach in und über die USA geflogen. Alles im grünen Bereich. Wer was anderes behauptet der redet wohl vom höhrensagen!


OliCO
Ehemaliger
Beiträge: 269
Registriert: 12.08.2016

Kolumbianerin fliegt über USA nach Deutschland - USA Visum erforderlich?

Beitragvon OliCO » 18. Apr 2018, 15:36

Beitrag von OliCO » 18. Apr 2018, 15:36

Beitrag von der Administration gelöscht. Bitte bleibe sachlich!


OliCO
Ehemaliger
Beiträge: 269
Registriert: 12.08.2016

Kolumbianerin fliegt über USA nach Deutschland - USA Visum erforderlich?

Beitragvon OliCO » 18. Apr 2018, 17:49

Beitrag von OliCO » 18. Apr 2018, 17:49

Beitrag von der Administration gelöscht.

Abs. 16 unserer Forenregeln sagt: Verhalten gegenüber Moderatoren und Administratoren
Über Moderationsentscheidungen wird nicht öffentlich diskutiert. Bei unverständlichen Entscheidungen kann der betreffende Moderator über unser Kontaktformular um eine Erklärung gebeten werden; im Zweifel kann man sich bei der Forenleitung beschweren.

Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 4555
Registriert: 05.10.2010

Kolumbianerin fliegt über USA nach Deutschland - USA Visum erforderlich?

Beitragvon Ernesto » 18. Apr 2018, 18:08

Beitrag von Ernesto » 18. Apr 2018, 18:08

Ich bin zwar nur einmal über die USA geflogen, sehe es wie @hollaho. Gut angezogen, höflich, auch mal Danke sagen. Dann klappt das schon ;-)


waltmark
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Beiträge: 21
Registriert: 17.04.2018

Kolumbianerin fliegt über USA nach Deutschland - USA Visum erforderlich?

Beitragvon waltmark » 18. Apr 2018, 19:41

Beitrag von waltmark » 18. Apr 2018, 19:41

Meine Frau fliegt sehr gerne über die USA. Sie nutzt es um Familie zu besuchen. Dazu darf ich sagen, dass meine Frau aus sehr guten Verhältnissen (Estrato alto) kommt, ein Visum hat und perfekt Englisch spricht. Gute Kleidung und gutes Benehmen gehört bei ihr zum Alltag. Außer mir gegenüber, hin und wieder :oops:


Lorenz Hierzer
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 23.04.2018

Kolumbianerin fliegt über USA nach Deutschland - USA Visum erforderlich?

Beitragvon Lorenz Hierzer » 23. Apr 2018, 21:12

Beitrag von Lorenz Hierzer » 23. Apr 2018, 21:12

Visum (ESTA) erforderlich. Außer Amerikaner benötigen alle ein Visum. In USA an allen Internationalen Flughäfen gibt es keinen Transit. Das heißt wenn man einen Flug über USA bucht braucht man ein Visum. Dies muß bevor der Abreise erledigt sein.
Internet => cbp.gov/travel/international-visitors/esta. Gute Reise


hollaho
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Beiträge: 29
Registriert: 22.09.2016

Kolumbianerin fliegt über USA nach Deutschland - USA Visum erforderlich?

Beitragvon hollaho » 28. Apr 2018, 13:08

Beitrag von hollaho » 28. Apr 2018, 13:08

Gordi_K hat geschrieben:
18. Apr 2018, 09:05
Da aber das Umsteigen in den USA nur Probleme mit sich bringt (ist auch ein Umweg - daher Flugzeit höher, fürs Umsteigen muss man wegen den Kontrollen mehr Puffer einrechnen) [...]
Klar, ohne Preisvorteil würde ich das auch nicht machen. Ist letztendlich wie Direktflug vs Umsteigeflug. Wenn der Direktflug 50-100 EUR mehr kostet, nehm ich den. Wenn der 300-500 mehr kostet, steige ich um. Sehe ich ähnlich bei Umsteigeflügen via USA. Wenn der Aufpreis zu nem anderen schnelleren Umsteigeflug gering ist, nehm ich den.
Wenn ich die Wahl hab via USA mit 3h Umstieg oder Umstieg woanders und dann 8 Stunden Layover oder woanders guten Umstieg aber +300 EUR dann wird es via USA.

Ansonsten: Das Risiko an der Grenze zurückgewiesen zu werden hat man theoretisch in jedem Land. Und für "unsereins" ist es auch in den USA nicht signifikant höher. Müssen wir dankbar für sein, daß wir so relativ unbeschwert reisen können. Ich weiß auch, daß das nicht für Jederman auf diesem Planeten so ist.