Frage zu den Voraussetzungen zu visafrei in die EU

Das Forum zu allen Fragen zum Visumfreien von Kolumbianern nach Europa.
Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 4310
Registriert: 05.10.2010

Frage zu den Voraussetzungen zu visafrei in die EU

Beitragvon Ernesto » 29. Apr 2016, 15:28

Beitrag von Ernesto » 29. Apr 2016, 15:28

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Wenn das so ist, dann ist es so. Nichts kannst du da tun. Ist doch gut für dich. Profitiere einfach von dieser Regelung. Danke für den Hinweis. Bitte halte uns bitte auf dem Laufenden.


sue_lilie
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 29.04.2016

Frage zu den Voraussetzungen zu visafrei in die EU

Beitragvon sue_lilie » 29. Apr 2016, 19:36

Beitrag von sue_lilie » 29. Apr 2016, 19:36

Hallo alle zusammen,

ich bin ganz neu hier und habe mal eine Frage.
Bei den Voraussetzungen nennt ihr immer wieder die Verpflichtungserklärung (wenn der Reisende nicht selber über die nötigen Geldmittel verfügt)
Wo bekommt man diese Verpflichtungserklärung her bzw. kann sie abschließen?
Ich habe gelesen das die zuständige Ausländerbehörde das macht. Als ich mich aber bei dieser gemeldet habe meinten die, sie stellen Verpflichtungserklärungen nur in Zusammenhang mit einem Visumsantrag aus.
Ein Visum ist aber nicht nötig, da die Zeit des Aufenthaltes die 90 tage nicht überschreitet...
Hat vielleicht einer von euch damit Erfahrungen gemacht und schon einmal eine Verpflichtungserklärung abgeschlossen?
Vielen Dank für eure Hilfe


Dolfi
Kolumbien-Experte
Kolumbien-Experte
Beiträge: 559
Registriert: 10.11.2009

Frage zu den Voraussetzungen zu visafrei in die EU

Beitragvon Dolfi » 2. Mai 2016, 11:33

Beitrag von Dolfi » 2. Mai 2016, 11:33

Ich kenne das auch so, dass das zuständige Ausländeramt die Verpflichtungserklärung ausstellt. Nach Wegfall der Visumspflicht müsste das auch so bleiben. Schließlich fällt nur das Interview in der deutschen Botschaft weg, oder?


thomaswie123
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 23.04.2011

Frage zu den Voraussetzungen zu visafrei in die EU

Beitragvon thomaswie123 » 4. Mai 2016, 20:27

Beitrag von thomaswie123 » 4. Mai 2016, 20:27

@Leutzscher84

Ja es handelte sich im die Kopie einer offiziellen Verpflichtungserklärung, ausgestellt von der Ausländerbehörde. Man braucht den Leuten dort ja nicht auf die Nase zu binden, dass für Kolumbien keine Visumspflicht mehr besteht...


Renato
Ex-Forenmoderator
Ex-Forenmoderator
Beiträge: 2142
Registriert: 12.05.2010
Wohnort: Cali/Colombia
Alter: 36

Frage zu den Voraussetzungen zu visafrei in die EU

Beitragvon Renato » 5. Mai 2016, 13:34

Beitrag von Renato » 5. Mai 2016, 13:34

Habe gestern mit der Botschaft telefoniert:

https://www.eda.admin.ch/countries/colo ... mbien.html

- Auf der Wesite hat es 2 Beispiele von Einladungschreiben. Wir werden Schengen in Madrid betreten, von demher Einladungsschreiben auf Spanisch
- Passkopie meiner Mutter + Bankauszüge + ich habe eine Kreditkarte dabei
- Seguro Medico ist NICHT obligatorisch

Diese Firmen bieten Seguro Medico an:

http://eeas.europa.eu/delegations/colom ... dex_es.htm

Ich finds trotzdem eine Verarschung, wenn Sie die Visumspflicht abschaffen sollte ein gültiger Reisepass genug sein. Aber diese Dokumntation brauchte man auch um an ein Visum zu kommen. Wo liegt der Unterschied?

Benutzeravatar

bastians
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 324
Registriert: 07.03.2010

Frage zu den Voraussetzungen zu visafrei in die EU

Beitragvon bastians » 5. Mai 2016, 13:59

Beitrag von bastians » 5. Mai 2016, 13:59

Der Unterschied liegt zum Beispiel darin, dass man nicht zweimal nach Bogota (oder in eine der anderen Städte mit Konsulat) muß. Das man keinenn Termin dafür Monate im voraus buchen mus. Das man das Visum nicht verweigert bekommt, weil vermeintlich mangelnde Rückkehrbereitschaft vorliegt. Mir fallen aud Anhieb noch mehr Unterschiede ein, aber wer will, findet natürlich was zum meckern...

Bastian


Renato
Ex-Forenmoderator
Ex-Forenmoderator
Beiträge: 2142
Registriert: 12.05.2010
Wohnort: Cali/Colombia
Alter: 36

Frage zu den Voraussetzungen zu visafrei in die EU

Beitragvon Renato » 5. Mai 2016, 14:44

Beitrag von Renato » 5. Mai 2016, 14:44

Mich ueberrascht es einfach: Ich denke man sollte Vertrauen oder nicht. Aber so macht einfach die Migration in Europa beim Eintritt in den Schengen Raum die Arbeit, die frueher die Botschaften in Kolumbien machten. Und Du schreibst "wenn man das Visum verweigert" bekommt, das ist das selbe als wenn einem die Einreise verweigert wird.

Trotzdem ueberraschend, als ob Europa sich oeffnen wollte. Dabei entstehen ueberall Grenzzaeune, in der Tuerkei sogar mit Selbstschussanlagen wie in der DDR:

http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/sta ... y/21769749


ChLehmann
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 59
Registriert: 07.01.2016

Frage zu den Voraussetzungen zu visafrei in die EU

Beitragvon ChLehmann » 10. Mai 2016, 20:53

Beitrag von ChLehmann » 10. Mai 2016, 20:53

Hallo Zusammen,
ich bin schon eine Weile in diesem Forum Angemeldet, habe aber noch nicht viel Erzählt.
Ich habe vor meine Freundin aus Barranquilla einzuladen.
Also ich war beim Ausländeramt in meiner Stadt und wollte die Verpflichtungserklärung abholen(25€). Aber diese Verpflichtungserklärung wird ja nur gebraucht wenn ein Visum benötigt wird sagte man mir. Die einfache Lösung war dann ein Einladungsschreiben mit Erklärung zur Übernahme der Kosten und Adresse usw., das wurde dann vor Ort unterschrieben und gestempelt.(2,5€)

Am Flughafen in Frankfurt habe ich diesen Zettel schon mal den Beamten gezeigt und sie fanden es OK.
Später der Abholung meines Gastes könnte es sein das ich noch mal in eine Büro gebeten werde um dort eine Verpflichtungserklärung zu unterschreiben meinte der Beamte. Also mal Abwarten wie die Sache ausgeht. Aber nach dem Gespräch mit den Beamten war ich etwas entspannter.

Ich habe auch schon mal beim Bundesgrenzschutz in Frankfurt angerufen, die erklären es einem auch ganz gut.


CaribicStefan
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 183
Registriert: 02.05.2010
Wohnort: Münster (NRW)
Alter: 48

Frage zu den Voraussetzungen zu visafrei in die EU

Beitragvon CaribicStefan » 19. Sep 2016, 10:26

Beitrag von CaribicStefan » 19. Sep 2016, 10:26

Hallo,

habe gerade auch mit der Bundespolizei in Frankfurt telefoniert, die sagten mir auch, dass der einreisende Kolumbienaer wenn er nicht länger als 180 Tage im Land bleiben möchte KEIN Visum braucht.
Um die Einreise einfacher, sicherer und schneller zu machen sollte man bei seiner zuständigen Ausländerbehörde eine
"Einladung + Verpflichtungserklärung" beantragen, zudem sollte man am Tage der Einreise telefonisch erreichbar sein falls es zu Komplikationen am Flughafen kommt.
Aber eigentlich reicht ein Einladungsschreiben mit der Erklärung zur Übernahme der Lebenshaltungskosten und Krankenversicherung etc...
https://www.youtube.com/watch?v=8jtfXHadYIE


tangyzizzle2244
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 20.12.2012

Frage zu den Voraussetzungen zu visafrei in die EU

Beitragvon tangyzizzle2244 » 8. Nov 2016, 23:10

Beitrag von tangyzizzle2244 » 8. Nov 2016, 23:10

Hallo zusammen!
meine Freundin reist steigt in Frankreich um, und fliegt dann direkt weiter nach München.
Meint ihr Carta de Invitacion und Verpflichtungserklärung wird schon da überprüft oder erst bei der Einreise in München?
Weil dann bräuchte ich die Dokumente ja auf Englisch/Französisch.
Ist es wichtigt die Dokumente mit Originalunterschrift zu haben?
Liebe Grüße


km18
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Beiträge: 41
Registriert: 18.05.2012

Frage zu den Voraussetzungen zu visafrei in die EU

Beitragvon km18 » 9. Nov 2016, 12:01

Beitrag von km18 » 9. Nov 2016, 12:01

@tangyzizzle2244

Deine Freundin wird die Papiere in Frankreich benötigen, da sie dort in den Schengen-Raum einreist.


Yuliani
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 12
Registriert: 14.06.2016

Frage zu den Voraussetzungen zu visafrei in die EU

Beitragvon Yuliani » 27. Feb 2017, 19:57

Beitrag von Yuliani » 27. Feb 2017, 19:57

meine Erfahrung zur Einreise via Madrid:

geprüft wurde:
- Geld (Kontoauszug und Bargeld)
- Versicherung
- Rückflugticket
- Einladungsschreiben (Problem: Ich hatte es nur informell verfasst, da es in FRA nicht formell sein muss, Spanien will es aber mit SPANISCHEM Stempel :lkom: , da ich aber gemeinsam mit meinem Freund eigereist bin und somit bestätigen konnte, dass ich das Schreiben verfasst habe, hat er uns weitergelassen)

Und noch am Rande: Der spanische Beamte war super unfreundlich und hat uns ziemlich angemacht, warum wir nur ein informelles Schreiben ohne Stempel hätten. Wir haben ihm auch die Bedingungen der Einreise nach D gezeigt, darüber hat er nur gelacht und gesagt, dass ich das nächste Mal vorher nach Spanien kommen sollte, um mir den richtigen Stempel zu besorgen :irr:

Fazit: am besten direkt nach FRA einreisen ;-)

Benutzeravatar

hoffnung_2013
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1817
Registriert: 14.07.2009
Alter: 69

Frage zu den Voraussetzungen zu visafrei in die EU

Beitragvon hoffnung_2013 » 27. Feb 2017, 22:26

Beitrag von hoffnung_2013 » 27. Feb 2017, 22:26

Meine Erfahrung:

In Madrid haben sie nach garnichts gefragt! Nur Pass, stempeln und weiter. Weder freundlich noch unfreudlich.
Allerdings bin ich auch mit meiner kol. Frau gereist. Das macht es warscheinlicher leichter.
Ansonsten, sind genau die erwähnten Papiere notwenig. Von einem "spanischen" Stempel habe ich noch nie gehört.
Gruß
P.

Benutzeravatar

Montana
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 70
Registriert: 28.05.2015

Frage zu den Voraussetzungen zu visafrei in die EU

Beitragvon Montana » 28. Feb 2017, 00:56

Beitrag von Montana » 28. Feb 2017, 00:56

Den erwähnten Stempel aus Spanien brauchen Kolumbianer die von einer in Spanien lebenden Person eingeladen werden. Hierzu muss das Einladungsschreiben von der Comisaría de Policía en España beglaubigt werden. Ich empfinde die Spanier als sehr zuvorkommend und freundlicher als die Grenzbeamten in Frankfurt. Viva España!

Benutzeravatar

hoffnung_2013
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1817
Registriert: 14.07.2009
Alter: 69

Frage zu den Voraussetzungen zu visafrei in die EU

Beitragvon hoffnung_2013 » 28. Feb 2017, 02:57

Beitrag von hoffnung_2013 » 28. Feb 2017, 02:57

Ah, mal wieder etwas schlauer geworden! Danke!
Gruß
P.


km18
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Beiträge: 41
Registriert: 18.05.2012

Frage zu den Voraussetzungen zu visafrei in die EU

Beitragvon km18 » 1. Mär 2017, 10:47

Beitrag von km18 » 1. Mär 2017, 10:47

Die Tochter meiner Frau ist kurz vor Weihnachten über MAD nach Deutschland gekommen.
Es wurde nur Reisepass, Einladungsschreiben (informel, ohne Stempel, in englischer und spanischer Version) und KV vorgelegt.
Dann wurde noch gefragt "So, wie im letzten Jahr?" (Da ist sie über AMS eingereist). Das wurde bestätigt, und weiter ging's.
War also problemlos (entgegen vieler Berichte, die ich im Internet über die Einreise über MAD gelesen habe).