Visumsfreie Einreise von Kolumbianern über anderen Schengenstaat (z.B. Spanien oder Frankreich) nach Deutschland

Das Forum zu allen Fragen zur Visumfreien Einreise von Kolumbianern nach Europa.

Themenstarter
Arnoldito
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Beiträge: 45
Registriert: 5. Jul 2012, 18:21

Visumsfreie Einreise von Kolumbianern über anderen Schengenstaat (z.B. Spanien oder Frankreich) nach Deutschland

Beitrag von Arnoldito »

⇒ Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Mein Besuch hatte nur recht wenig Bargeld dabei. Und ich glaube nicht, dass dieses vorgezeigt werden musste. Das formlose Einladungsschreiben bzw. die Verpflichtungserklärung genügten wohl.

MMMatze
Ehemalige/r
Beiträge: 275
Registriert: 9. Feb 2019, 18:58

Visumsfreie Einreise von Kolumbianern über anderen Schengenstaat (z.B. Spanien oder Frankreich) nach Deutschland

Beitrag von MMMatze »

ich kann @ Schweizer und Arnoldito nur zustimmen. Bei der Einreise in Frankfurt reichte die formlose Bestätigung, dass dieser Besucher mein Gast sein wird und ich für seinen Aufenthalt aufkomme. Ich hatte sie in spanisch und deutsch per @-mail auf´s Handy geschickt.

Da ich natürlch für Rückfragen meine handy-nr. angegeben hatte bekam ich sogar einen freundlichen Anruf von der Bundespoizei Frankfurt, ob das auch so stimmt... :roll: 8-)

Cassie86
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 14
Registriert: 7. Okt 2012, 11:59
Alter: 35

Visumsfreie Einreise von Kolumbianern über anderen Schengenstaat (z.B. Spanien oder Frankreich) nach Deutschland

Beitrag von Cassie86 »

Danke ihr zwei!
Ich habe gerade mal nach Verpflichtungserklärung gegooglt. Diese soll man dann im Original dem Besuch zukommen lassen?!?

Ich zitiere:
Um ausländische Staatsangehörige nach Deutschland einladen zu können, ist die Abgabe einer Verpflichtungserklärung erforderlich. Die von der Ausländerbehörde ausgestellte Verpflichtungserklärung ist im Original an die eingeladene Person weiterzuleiten, damit diese bei der zuständigen Auslandsvertretung das entsprechende Visum beantragen kann.

….Visum brauch er ja eigentlich gar nicht oder?
Da es noch 10 Wochen sind bis er kommt, wäre das möglich, aber ist das mit der Verpflichtungserklärung echt so?
GRACIAS!!!!

--------------------

Und hätte evtl. jemand ein Muster für das EInladungsschreiben? Das wäre toll.



Zwei kurzzeitig nacheinander geschriebene Beiträge automatisiert zusammengefügt. Skript powered by Datacom ©2020
Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 5656
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43

Visumsfreie Einreise von Kolumbianern über anderen Schengenstaat (z.B. Spanien oder Frankreich) nach Deutschland

Beitrag von Ernesto »

Ab => hier lesen. Da steht alles ;-) Auch ein Muster einer Einladung als Anhaltspunkt. Formlose Verpflichtungserklärung muss sein wenn der Reisende nicht genügend Reisekasse zur Verfügung hat. 1000 Euro für 90 Tage reicht leider nicht.

Themenstarter
Arnoldito
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Beiträge: 45
Registriert: 5. Jul 2012, 18:21

Visumsfreie Einreise von Kolumbianern über anderen Schengenstaat (z.B. Spanien oder Frankreich) nach Deutschland

Beitrag von Arnoldito »

@ cassie 86: Wie du selber schreibst, ist das, was du ergoogelt hast, nur relevant für Visa. Sollte dein Liebster aber nicht länger als 90 Tage bleiben wollen, brauch er kein Visa. Dann reicht auch eine formlose Verpflichtungserklärung. Hat er dann diese formlose Verpflichtungserklärung dann ist auch egal mit wieviel bzw. mit wie wenig Geld er kommt.

Viele Grüße,
Arnoldito