[Extra] Friedensverhandlungen mit FARC-Rebellen in Kolumbien

Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 8816
Registriert: 03.03.2010

Bogotá verschleppt Friedensprozess: UNO beklagt humanitären Notstand in Kolumbien

Beitragvon News Robot » 5. Mär 2018, 14:38

Beitrag von News Robot » 5. Mär 2018, 14:38

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Die UNO und die Internationale Prüfungskommission für Kolumbien kritisieren den humanitären Notstand in dem südamerikanischen Land. Bogotá wird vorgeworfen, den Friedensprozess mit der linken FARC-Guerilla zu unterminieren und Hilfsgelder nicht weiterzuleiten.

» weiterlesen «

Quelle: RT Deutsch
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.

Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 8816
Registriert: 03.03.2010

Kolumbien: Schlechte Aussichten für den Frieden

Beitragvon News Robot » 14. Mär 2018, 12:44

Beitrag von News Robot » 14. Mär 2018, 12:44

Die rechtskonservative Partei Demokratisches Zentrum um Ex-Präsident Álvaro Uribe ist als stärkste Kraft im Senat und zweitstärkste Kraft im Repräsentantenhaus aus den Parlamentswahlen in Kolumbien hervorgegangen. Damit kann sich eine Partei als Wahlsieger betrachten, die die Umsetzung des Friedensabkommens mit den Farc-Rebellen konsequent boykottiert hat und gegen deren Führungsfigur Uribe aufgrund der Manipulation von Beweismitteln und der Unterstützung paramilitärischer Gruppen ermittelt wird.

» weiterlesen «

Quelle: Zeit Online
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.