Informationen zur Corona-Impfung in Kolumbien

Alles zum Thema Coronavirus (COVID-19)
Benutzeravatar

Fusagasugeno
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 680
Registriert: 14. Okt 2012, 14:04
Alter: 62

Impfstoff gegen Covid-19 in Kolumbien voraussichtlich nicht für alle kostenlos

Beitrag von Fusagasugeno »

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

@bulli
Das nennt sich nicht undemokratisch sondern solidarisch. Ist wohl das Minimum was man bei der grossen Arm- / Reichschere tun kann, resp. muss.
Eres feliz, eres Fusagasugeño :-)
Benutzeravatar

Don Maximo
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 316
Registriert: 2. Mai 2015, 01:51

Impfstoff gegen Covid-19 in Kolumbien voraussichtlich nicht für alle kostenlos

Beitrag von Don Maximo »

Hallo Bulli

Woher diese Politik kommt? Das stecken sehr ausgereifte sozial progressive Überlegungen dahinter. Die Estratos wurden genau dafür eingeführt um ein wenig Gerechtigkeit und einen Sozialausgleich zu schaffen, auch wenn das Ganze heutzutage in mancher Hinsicht zu hinterfragen ist, ist es doch etwas gutes.

Pico y placa, pico y cedula sind auch nicht einfach "so wie es den Herren passt" entstanden. Da steht eine sehr plausible Begründung dahinter. Dein Einwand würde e. E. eher zu den Tagen ohne IVA passen.

@Ernesto, da bin ich ganz deiner Ansicht, wir sind sogar Estrato 3 und fühle mich auch ausgesprochen wohl (OK zugegeben eine höhere Einteilung wäre mehr als gerechtfertigt, aber die wurde uns so auferlegt). Deswegen werden wir von vielen "eingewanderte", wenn diese das Thema anschneiden, auch etwas herabschauend betrachtet.

Das bei der Aufteilung Impfkosten zwischen Estratos unterschieden wird erachte ich als Selbstverständlich. Da könnte man auch noch über ein weiteres Argument debattieren. Zwar wer (sozialschichtmässig) für die Ausbreitung von Covid in welchem masse verantwortlich ist.
Virtus Junxit Mors Non Separabit
Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 5459
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43

Impfstoff gegen Covid-19 in Kolumbien voraussichtlich nicht für alle kostenlos

Beitrag von Ernesto »

In den Abendnachrichten heisst es nun, das das Gesundheitsministerium gegen die Berechnung der Impfung im Estrato 5 und 6 gestimmt hat. Das Ministerium argumentiert, dass eine universelle Impfung für die gesamte Bevölkerung Kolumbiens in Betracht gezogen wurde.
Eine Unterscheidung nach Estratos könnte verfassungsrechtliche Probleme mit sich bringen, da es gegen den Grundsatz der Gleichheit beim Zugang zur Gesundheit verstoßen würde. Die Debatte geht weiter.

bulli
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Beiträge: 37
Registriert: 9. Sep 2015, 11:05
Wohnort: Speyer / Cartagena
Alter: 73

Impfstoff gegen Covid-19 in Kolumbien voraussichtlich nicht für alle kostenlos

Beitrag von bulli »

richtig - genau meine meinung.

Bulli
Benutzeravatar

News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 11335
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

Colombia estaría fuera de los países latioamericanos que recibirán la vacuna para el covid desde enero de 2021

Beitrag von News Robot »

Si bien el Ministro de Salud, Fernando Ruiz, indicó durante ‘Prevención y Acción’ que tendríamos la vacuna en el primer semestre del próximo año, los acuerdos directos de Oxford con otros países generan dudas de la gestión del Gobierno... Declaraciones como esta desataron una polémica en redes sociales, por la falta de claridad en fechas del Gobierno colombiano con respecto a la llegada de la vacuna contra el coronavirus. Ante esto, el Ministro de Salud, Fernando Ruiz, indicó, durante su participación en el programa ‘Prevención y Acción’, que Colombia tendría la vacuna en el primer semestre del próximo año. Sin embargo, no precisó un mes en concreto y esta franja de tiempo podría extenderse hasta junio.

continuar

Infobea
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.
Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 5459
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43

Impfstoff gegen Covid-19 in Kolumbien voraussichtlich nicht für alle kostenlos

Beitrag von Ernesto »

Im Parlament streitet man über die Kostenverteilung.

Auf Twitter schreibt der Gesundheitsminister Fernando Ruiz am heutigen Dienstag, dass das Land bereits "20 Millionen Dosen Impfstoff gegen COVID-19 durch COVAX sichergestellt hat und in den kommenden Tagen weitere gute Nachrichten für das Land bringen wird.

Was jetzt Infobea mitteilt, liest sich anders. Kolumbien halt ;-)

Abgesehen davon fände ich gerecht, wenn die Bewohner aus Estrato 5/6 die Impfung selbst zahlen müssten. Nur leben da zu viele die das Sagen haben in Kolumbien. Ist genauso wie bei den Steuerfreibeträgen der Rentner!
Benutzeravatar

Don Maximo
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 316
Registriert: 2. Mai 2015, 01:51

Impfstoff gegen Covid-19 in Kolumbien voraussichtlich nicht für alle kostenlos

Beitrag von Don Maximo »

Gestern Abend habe ich gerade mit meiner Frau das Thema angebrochen, bezüglich der Übernahme oder Teilübernahme der Kosten für eine Covid Impfung durch Bewohner von Estratos 5 und 6.
Obwohl auch sie es deutlich begrüssen würde, dass sich diesen Teil der Bevölkerung den Gesundheitskosten – allgemein und nicht nur jetzt bezüglich Covid Impfung – angemessener Beteiligen, erachtet sie es als nicht vertretbar, dass die Bewohner der oberen estratos selbst bezahlt werden sollen.

Das widerspreche dem Grundsatz auf das Recht auf Gleichbehandlung des POS (Beneficios). Also gegen den Grundsatz der Gleichheit beim Zugang zur Gesundheit, wie im Post von Ernesto erwähnt.
Offtopic
Für eine (vermeintlich) gerechte Kostenverteilung müsste, wie bei allen anderen Leistungen des Plan Obligatorio, die Strukturierung der EPS Prämien zum tragen kommen. Doch auch dieses System sei ein Lochsieb zu Gunsten der von Ernesto bereits erwähnten Kreise. Der Missbrauch sei regelrecht institutionalisiert. (das mussten wir leider auch innerhalb der Familie beobachten. Da hat es eine Cousine die dann noch ganz stolz Herumposaunt, wie wenig sie bezahlen)
Vielmehr sei ein neues und differenziertes System fällig zur Finanzierung der med. Grundversorgung, die das Solidaritätsprinzip nicht nur auf dem Papier befriedigen. Aber da setzten sich eben wieder Politiker und Lobby dagegen.

Teilbeitrag verschoben nach ⇨ viewtopic.php?f=31&p=86536#p86536

Aber Ungerechtigkeiten und ganz legale Schlupflöcher gibt es z.B. auch in der Schweiz und sie sind verbreiteter als angenommen. Da bin ich immer wieder entsetzt wie eine doch wohlhabende Freundin es schafft hohe Krankenkassen Prämienverbilligungen zu erhalten (abgesehen, dass sie kaum steuern bezahlt, aber das hängt eben zusammen)
Virtus Junxit Mors Non Separabit
Benutzeravatar

Oswaldo
Administrator(in)
Administrator(in)
Beiträge: 152
Registriert: 25. Mai 2010, 17:23
Wohnort: Cuenca (Ecuador)

Impfstoff gegen Covid-19 in Kolumbien voraussichtlich nicht für alle kostenlos

Beitrag von Oswaldo »

Und nun bitte zurück zum Thema was da heißt: Impfstoff gegen Covid-19 in Kolumbien für alle kostenlos

Zum Gesundheitssystem gibt es bereits Diskussionen!

Oswaldo
Kein Support per PN Eine PN hilft einem, ein öffentlicher Beitrag allen. Du bist zufrieden mit unserer Hilfe! Dann helfe uns mit einer kleinen » Spende «
Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 5459
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43

Parlament billigt Strategie für Impfung gegen Covid in Kolumbien; sie wird auf allen Ebenen kostenlos sein

Beitrag von Ernesto »

Gerade in den Frühnachrichten hörte ich, das mit 128 Ja- und einer Nein-Stimme das Plenum des Repräsentantenhauses soeben die Gesetzesvorlage verabschiedet hat, mit der die Strategie des Ankaufs von Impfstoffen und Impfprogrammen gegen das Coronavirus als von allgemeinem Interesse erklärt wird; die Vorlage bedarf einer Debatte im Senat.
Benutzeravatar

News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 11335
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

Mayoría de la población colombiana recibiría vacuna covid en el 2022

Beitrag von News Robot »

Las primeras vacunas que se aplicarían serían las conseguidas a través de negociaciones directas con farmacéuticas, que serían unas cinco millones de dosis. Las otras 10 millones serían cubiertas por el mecanismo COVAX, del que Colombia hace parte, y llegarían en el segundo semestre del 2021.

continuar

El Tiempo
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.
Benutzeravatar

News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 11335
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

Claudia López les pegó su aterrizada a los bogotanos: en 2021 no habrá vacunación masiva

Beitrag von News Robot »

La alcaldesa de Bogotá se refirió al tema y dejó ver que la carga más grande en vacunación contra COVID-19 la tiene el Gobierno Nacional. De acuerdo con Claudia López, las vacunas se las venderán al gobierno de Iván Duque y no a los alcaldes locales, entonces todo dependerá del Ministerio de Salud. “Según han dicho ellos (el Gobierno), esperamos que a mediados del año entrante podamos hacer la vacunación. No será una vacunación masiva, primero será experimental e irá a las poblaciones de más alto riesgo”, sostuvo la alcaldesa, citada por revista Semana.

continuar

Pulzo
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.
Benutzeravatar

MMMatze
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 219
Registriert: 9. Feb 2019, 18:58

Claudia López les pegó su aterrizada a los bogotanos: en 2021 no habrá vacunación masiva

Beitrag von MMMatze »

Den Impfstoff nach persönlichen Aspekten des Wohlverhaltens zur Regierung zu verteilen ist ja wohl das Allerletzte. Davor sollte sich auch Ivan Duque hüten. Herr Trump hatte sich mal in die Richtung geäußert, weil er in New York nicht gewählt wurde müssten sich die New Yorker schön hinten ansteellen.

Das sollte durch ein breit aufgestelltes Fachgremium exakt festgelegt werden bevor es losgeht.
Benutzeravatar

News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 11335
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

Con la vacuna, el Gobierno está poniendo todos los huevos en una misma canasta: Claudia López

Beitrag von News Robot »

"Eso en ningún negocio en la vida suena bien ni es sensato", dijo la alcaldesa de Bogotá en entrevista con Mañanas BLU. La alcaldesa de Bogotá, Claudia López, opinó en Mañanas BLU que en cuanto a la vacuna del COVID-19, el Gobierno nacional está "poniendo todos los huevos en la misma canasta". "Yo lo que veo es al ministro meterse en el Covax desde muy temprano. Mi impresión, quiero analizar el tema con el ministro con mucho más detalles, es que estamos poniendo todos los huevos en una sola canasta. Eso en ningún negocio en la vida suena bien ni es sensato", dijo la alcaldesa.

continuar

Blu Radio
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.
Benutzeravatar

News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 11335
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

Tutela contra Ministro de Salud por falta de información sobre vacuna

Beitrag von News Robot »

Justo en momentos en los cuales Reino Unido arrancó ya la vacunación masiva contra el covid-19 y varios países lo harán en los próximos días, en Colombia aún hay dudas sobre cómo se ejecutará este programa y en qué momento llegará la vacuna. Justamente para solicitarle al Gobierno información sobre el plan para inmunizar a los colombianos, la logística para transportar las vacunas y el dinero que se invertirá, el representante José Daniel López envió hace un mes un derecho de petición al Ministerio de Salud. No obstante, hasta ahora, la entidad no ha respondido a esta solicitud.

continuar

El Tiempo
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.
Benutzeravatar

News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 11335
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

No prioritarios en Colombia deberán esperar hasta 2022 por vacuna

Beitrag von News Robot »

“Acá hay una alerta muy grave. Esperamos que el Gobierno Nacional a la mayor brevedad rectifique el rumbo y que no nos vaya a condenar a una pandemia más larga como consecuencia de su falta de planeación”, aseveró el representante. El Gobierno de Colombia ha sido objeto de críticas por el hermetismo que ha mantenido en torno las negociaciones de las dosis de biológicos contra el covid-19. Y en medio de los señalamientos, el presidente Iván Duque mencionó que solo anunciarán los resultados de esos diálogos una vez concluyan.

continuar

El Colombiano
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.

Glboetrotter
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 343
Registriert: 15. Nov 2019, 06:05

Impfstoff gegen Covid-19 in Kolumbien für alle kostenlos

Beitrag von Glboetrotter »

Wäre ich über 70 Jahre alt, wäre ich auch für die Impfung. Das ist gut mit ab 2022 in Kolumbien. Man kann man beobachten, wie es wirkt in den anderen Ländern.