Internationale Flüge zwischen Kolumbien und Europa zur Coronazeit

Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 5311
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43

Weiterhin Einschränkung bei internationalen Flügen in Kolumbien

Beitrag von Ernesto »

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Tres viajeros internacionales con prueba Covid-19 positiva ingresaron a Colombia

Das ist das, was ich heute in den Mittagsnachrichten gehört habe. Drei Bürger aus Mexiko, Lima (Peru) und Madrid (Spanien) betraten kolumbianisches Territorium, obwohl sie einen positiven Covid-PCR-Test hatten heisst es. Sie wussten, dass sie positiv sind und sind trotzdem geflogen.

Absolut verantwortungslos.

Lest selbst ;-)
Benutzeravatar

Genuasd
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 397
Registriert: 27. Dez 2015, 12:46

Weiterhin Einschränkung bei internationalen Flügen in Kolumbien

Beitrag von Genuasd »

ernsthaft?
mir fehlen die Worte... der gesunde Menschenverstand sollte doch von sich aus sagen: "da steigst du nicht um nicht weitere zu gefährden."
Unglaublich
Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 5311
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43

Weiterhin Einschränkung bei internationalen Flügen in Kolumbien

Beitrag von Ernesto »

Die sind nicht zusammen gereist, sondern kamen aus unterschiedlichen Richtungen.

Hier in Kolumbien lassen sie auch alles rein was kommt mit dem grossen Dollar-Zeichen in den Augen. Nach dem Motto - zuerst das Geld und dann die Gesundheit. Die verlangen ja noch nicht einmal eine Reisekrankenversicherung von den Touristen.
Die meisten, von vielen als doch so freundliche und liebenswerte Latinos bezeichnet, denken erst mal an sich selbst wie dieser Vorfall ganz klar zeigt.

Ich würde zu dieser Zeit nicht nach Kolumbien reisen, weniger noch als Rentner!
Benutzeravatar

News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 11124
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

Investigan cómo tres viajeros positivos para Covid-19 ingresaron a Colombia

Beitrag von News Robot »

Migración Colombia informó que se trata tres casos positivos de coronavirus que llegaron, en la noche del miércoles al país, en tres vuelos diferentes de carácter humanitario. “Traían la prueba positiva para Covid-19 y pese a eso las aerolíneas los embarcaron y no informaron que los estaban trasladando”, señaló Migración Colombia. Se descubrió que estos viajeros internacionales eran positivos, porque ellos mismos alertaron a las autoridades en Colombia que portaban el virus. De inmediato se activó el protocolo de seguridad y se aisló a los tres ciudadanos. Ahora, los demás ocupantes de los vuelos están obligados a cumplir la medida de aislamiento obligatorio y a realizarse la prueba PCR.

weiterlesen

infobae
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.

Glboetrotter
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 273
Registriert: 15. Nov 2019, 06:05

Weiterhin Einschränkung bei internationalen Flügen in Kolumbien

Beitrag von Glboetrotter »

Beim check-In haben in Lima, Mexiko und Madrid bei diesen humanitären Sonderflügen meiner Meinung nach die Kontrollen versagt. Man müsste vor dem Einsteigen überprüfen, ob der Test positiv oder negativ war. Und ohne Resultat steigt man nicht ein.

Auch Schwachsinn positiv getestet zu reisen. Es könnte doch eher so sein: drei Kolumbianer (also Ausländer dort) möchten sie allenfalls nicht teuer behandeln (und Ansteckungsgefahr der eigenen Bevölkerung, falls er länger dort bleibt) und deshalb lassen wir die Wegreisen (Problem gelöst).

vertigo75
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 477
Registriert: 21. Jun 2014, 00:12

Weiterhin Einschränkung bei internationalen Flügen in Kolumbien

Beitrag von vertigo75 »

Hi Ernesto,

Ich hatte das in den Zeitungen gelesen, dort war aber nichts davon zu lesen, dass die Mitreisenden auch in Quarantäne müssen.

Ich sehe das schon dass meine geplante Reise 4 Wochen ab Mitte Dezember in Kolumbien, dass wird nochmal ganz spannend.

Welches Horrorszenario. Alleine Weihnachten feiern im kalten Deutschland:-(



Bei dieser Antwort wurde ein Vollzitat laut unseren Forenregeln automatisiert entfernt. Powered by Datacom ©2019
Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 5311
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43

Weiterhin Einschränkung bei internationalen Flügen in Kolumbien

Beitrag von Ernesto »

@vertigo75

Im ersten Zitat über deinem Beitrag steht:
News Robot hat geschrieben: 3. Okt 2020, 01:44Ahora, los demás ocupantes de los vuelos están obligados a cumplir la medida de aislamiento obligatorio y a realizarse la prueba PCR.
Ich übersetze es gerne für dich: Die anderen Insassen der Flüge sind nun verpflichtet, die obligatorische Isolationsmassnahme zu befolgen und sich dem PCR-Test zu unterziehen.

Nutze die Zeit und lerne Spanisch ;-)

vertigo75
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 477
Registriert: 21. Jun 2014, 00:12

Weiterhin Einschränkung bei internationalen Flügen in Kolumbien

Beitrag von vertigo75 »

@Ernesto

Also in dem Zeitungsbericht den ich gelesen habe, stand das aber nicht so. Was ist das denn für eine Scheisse, dass infizierte ins Flugzeug gelassen werden und die anderen die nichts dafür können, dann automatisch auch in Quarantäne müssen wenn sie in Kolumbien ankommen und mit den Infizierten transportiert wurden. Die dürften gar nicht erst in den Flieger gesetzt werden. Also das geht wirklich gar nicht...

ich habe die zeit genutzt und mein Spanisch enorm verbessert. Habe aber schlichtweg die nachricht vom Robot nicht gesehen.

Ich lese täglich nun kolumbianische Nachrichten und das hat enorm geholfen. Den costeno akzent an den werde ich mich allerdings nie gewöhnen :lol:

Das bedeutet also Isolationsmaßnahmen die über mehrer Tage dauern können, bis dass das Testergebnis da ist.

Mann oh man.. Wan gibt es endlich einen vernünftigen Impfstoff :cry:




Bei dieser Antwort wurde ein Vollzitat laut unseren Forenregeln automatisiert entfernt. Powered by Datacom ©2019
Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 5311
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43

Weiterhin Einschränkung bei internationalen Flügen in Kolumbien

Beitrag von Ernesto »

Das sind drei die von sich aus bei der Ankunft gesagt haben, dass sie positiv sind.
Ich will nicht wissen wie viele in den Flügen bis zum 31.09. Coronapositiv gereist sind und es vielleicht selbst nicht wussten oder einfach nichts gesagt haben. Der öffentliche Transport bleibt eine der grössten Ansteckungsgefahrenquellen.
Laut Duque kommt die Impfung nicht vor Mitte 2021 ;-)

vertigo75
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 477
Registriert: 21. Jun 2014, 00:12

Weiterhin Einschränkung bei internationalen Flügen in Kolumbien

Beitrag von vertigo75 »

Ja, die Ansprache von Duque hat wie immer Mut gemacht.

DAnn hoffe ich mal das ich sie in Deutschland früher bekomme.
Benutzeravatar

Themenstarter
Eisbaer
Moderator(in)
Moderator(in)
Beiträge: 8401
Registriert: 10. Jul 2009, 05:34
Wohnort: Llanogrande (Ant.)

Flughafen El Dorado: Die neue Phase der internationalen Flüge

Beitrag von Eisbaer »

Seit vergangenem Donnerstag hat eine neue Etappe bei der Reaktivierung des Flughafens El Dorado begonnen. Von einem einzigen internationalen Zielort mit einem Abflug- und einem Ankunftsflug pro Tag sind es nun insgesamt fünf.

Zwischen dem 21. und 30. September wurden auf dem größten Flughafen des Landes, nur humanitäre und zwei kommerzielle Flüge in die Vereinigten Staaten mit 3.200 Passagieren durchgeführt.

Doch ab dem 1. Oktober begann El Dorado mit den Abflügen und Ankünften aus vier weiteren Ländern: Mexiko, Ecuador, Brasilien und der Dominikanischen Republik. Die Reaktivierung der internationalen Flüge hat vorerst als Vorreiter die Fluggesellschaften Aeroméxico, Spirit, Avianca, Latam, American Airlines, Delta, United Airlines, Viva Air und Wingo.

Es sei daran erinnert, dass der Flughafen von Bogotá die Biosicherheitsprotokolle für internationale Flüge einhält, die vom Gesundheitsministerium in der Resolution 1627 herausgegeben wurden, die Maßnahmen wie das Ausfüllen des Formulars check-mig - vor der Ein- oder Ausreise aus dem Land, den negativen PCR-Test für alle Reisenden, die mindestens 96 Stunden vor dem Abflug des Fluges in Kolumbien ankommen, und die Verwendung von Masken zu jeder Zeit vorsieht.

Das Flughafenterminal stellt die Technologie in den Dienst der Fluggäste, um den Kontakt mit Oberflächen zu vermeiden, so werden die Registrierungsprozesse mit QR-Codes durchgeführt; darüber hinaus verfügt der Flughafen über thermische Korridore mit 16 Wärmebildkameras fortschrittlicher Technologie zur automatischen Überprüfung der Körpertemperatur.

Außerdem verfügt der Flughafen über ein Labor für PCR-Tests mit Ergebnissen, die innerhalb von 15 Minuten geliefert werden, und bietet unter anderem Hunderte von anti-bakteriellen Gelspendern, Handwaschmaschinen und Desinfektionsmatten an allen Ein- und Ausgängen.

Das Vertrauen der Fluggesellschaften, nach Bogotá zurückzukehren, ist angesichts des hohen Volumens der Flugoperationen, die die Stadt abwickelt, von entscheidender Bedeutung.
Kein Support via PN. Fragen bitte im Forum stellen, so helfen die Antworten allen ● Beachtet bitte unsere » Forenregeln «
Du bist zufrieden mit unserer Hilfe! Dann helfe doch bitte mit einer kleinen » Spende « Danke und Vergelt´s Gott!
Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 5311
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43

Zwei weitere Passagiere kamen mit positivem Coronavirus-Test in der Hand in Kolumbien an

Beitrag von Ernesto »

Migracion Colombia teilt mit, das zwei weitere Passagiere aus Mexiko mit einem positivem Coronavirus-Test in der Hand in Bogotá ankamen.

Des Weiteren wird mitgeteilt, das in nur fünf Tagen seit Anfang Oktober mehr als 70 ausländischen Bürgern die Einreise verweigert wurde, weil sie die gesetzlichen Voraussetzungen für die Einreise nicht erfüllt haben. In den letzten Stunden wurde bekannt, dass einer von ihnen Fernando Aristeguieta war, ein Spieler der venezolanischen Nationalmannschaft, der von Mexiko ins Land reisen wollte. Er wurde abgewiesen, weil sein PCR-Test die vorgeschriebenen 96 Stunden überschritten hatte.

Sogar die Fluggesellschaften halten sich nicht an die kolumbianischen Vorgaben und nehmen jeden mit!

Was nützt es, wenn es heisst fliegen sei sicher, sich einige trotz COVID-19 positiv im Flugzeug befinden. Vielleicht sogar neben dir sitzt und somit alle anderen Passagiere gefährdet.

Wer nicht wirklich fliegend muss, der sollte lieber darauf verzichten, denn der Killervirus geht um.
Benutzeravatar

Gilberto
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 400
Registriert: 8. Sep 2018, 11:12
Wohnort: Wien (Döbling)

Weiterhin Einschränkung bei internationalen Flügen in Kolumbien

Beitrag von Gilberto »

So gerne ich Dezember am Meer und in Cartagena verbringen würde bleib ich lieber zu Hause. Schade, aber es sieht wirklich so aus, das nichts mehr so sein wird wie vor Corona.
Benutzeravatar

Genuasd
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 397
Registriert: 27. Dez 2015, 12:46

Weiterhin Einschränkung bei internationalen Flügen in Kolumbien

Beitrag von Genuasd »

Ich würde gar nicht erst auf die Idee kommen als positiver in ein Flugzeug zu steigen...
Na das macht ja Mut für die kommenden Wochen.

Glboetrotter
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 273
Registriert: 15. Nov 2019, 06:05

Weiterhin Einschränkung bei internationalen Flügen in Kolumbien

Beitrag von Glboetrotter »

Interessante Entscheidung der Regierung hier, Flüge aus den Ländern (USA, Brasilien und Mexiko) mit den meisten positiven getesteten Personen reinzulassen. Air Virus wäre doch ein würdiger Name dafür.

Es fehlt noch der dritte Tag von Dia sin IVA für das grösste Puff. Locombia ist zurück.

@ Ernesto: Killervirus .... was hast du schönes eingenommen? Weiterhin sterben selbst hier mehr Leute an anderen Sachen wie Herzinfarkt, Schlaganfall usw.
Benutzeravatar

Genuasd
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 397
Registriert: 27. Dez 2015, 12:46

Weiterhin Einschränkung bei internationalen Flügen in Kolumbien

Beitrag von Genuasd »

Nochmal zum Thema Flüge:
Ich habe mal diese und letzte Woche im flight radar geguckt und gesehen, dass die KLM jeweils dienstags via cartagena nach Amsterdam flog.
Kann man wohl auch alles direkt buchen, nicht wie bei den Flügen vorher via WhatsApp.