Pablo Escobar - Verbrecher

Hier werden sie vorgestellt ... jeder kann mitmachen ...
Benutzeravatar

Alvarez
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 321
Registriert: 26.10.2014
Wohnort: Bogotá
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Pablo Escobar - Verbrecher

Beitragvon Alvarez » 29. Jan 2016, 02:53

Beitrag von Alvarez » 29. Jan 2016, 02:53

Als sie ihn heraus geholt hatten..sah man den Kopfschuss sogar und die Familie meinte.. Das war der Schuss den er sich selbst verabreicht hatte. Keine Ahnung wen man da nun Glauben schenken sollte, fakt ist..

Er ist tot.. aber das Geschäft wird NIEMALS sterben.

Ich finde es auch absurd wie sie Pablo als mächtigsten bla bla bla abstempeln, denn das war er nicht.

Die einzige Krone hatte Fabio Ochoa Restrepo und das ist Fakt.

Ich hatte im Jahr 2010 mit Mickey Munday in Miami ein nettes Abendessen und er hat mir viele Story´s von damals erzählt.

Pablo war für ihn nichts weiter als ein Mensch der Glück gehabt hatte, da Griselda ihn aus dem untersten gesoxx holte und er somit am Ende zur richtigen Zeit, am richtigen Ort war und dumme Leute gefunden hatte die für ihn arbeiten.

Er selber hatte keine Ahnung weder von Transport noch irgendetwas..lediglich nur wie man andere Leute aus den Weg räumt für Geld.

Mickey ist seither ein guter Freund und immer wenn ich in Miami bin, tauche ich bei ihm in North Miami auf.

Ach und zu den Schätzen.. glaubt ihr nicht, dass gerade Popeye einer der Kanditaten sein müsste, der weiss wo Pablo sein ganzes Zeug versteckt hatte ;)

Ich weiss, dass bis jetzt Leute nach Kolumbien kommen (inoffiziell von damals).. und was denkt ihr wohl, was die hier so veranstalten. :D
*Bienvenidos a Bogotá Parcero*

Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 3918
Registriert: 05.10.2010
Status:
Offline

Zweiter Safe in Pablos Villa in Miami gefunden

Beitragvon Ernesto » 3. Feb 2016, 17:42

Beitrag von Ernesto » 3. Feb 2016, 17:42

Lese gerade im Netz das ein zweiter Safe in Pablos Villa in Miami gefunden wurde. Damit er nicht gestohlen wird soll er bei einer Bank deponiert worden sein. Bin gespannt ob da was dran ist an der Geschichte. Angeblich wurde im gleichen Haus schon ein Safe gefunden und ist seitdem verschwunden.

Benutzeravatar

Alvarez
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 321
Registriert: 26.10.2014
Wohnort: Bogotá
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Pablo Escobar - Verbrecher

Beitragvon Alvarez » 3. Feb 2016, 23:18

Beitrag von Alvarez » 3. Feb 2016, 23:18

Ja.. habe ich auch gelesen.

Den ersten haben sie mit einem Boot weg gebracht :P Aber was ich mich frage.. wieso erst jetzt?

Wenn das Haus bis 2014 bewohnt war??

Dürfte dann eigentlich Sebastian Marroquin den Anspruch darauf haben oder etwa seine Frau?
*Bienvenidos a Bogotá Parcero*

Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 3918
Registriert: 05.10.2010
Status:
Offline

Pablo Escobar - Verbrecher

Beitragvon Ernesto » 4. Feb 2016, 03:16

Beitrag von Ernesto » 4. Feb 2016, 03:16

@Alvarez

Die Villa wurde enteignet und dann verkauft. Die Familie von Pablo Escobar hat keine Rechtsansprüche mehr. Pablo hatte soviel Geld, das er zeitweise nicht wusste wohin damit. Da ist die Villa im Verhältnis eher ein kleiner Fisch.

Benutzeravatar

Alvarez
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 321
Registriert: 26.10.2014
Wohnort: Bogotá
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Pablo Escobar - Verbrecher

Beitragvon Alvarez » 5. Feb 2016, 01:26

Beitrag von Alvarez » 5. Feb 2016, 01:26

@Ernesto

Also ist es nicht einmal sicher ob es überhaupt von ihm ist...

Das der Sohn nicht weiß wo er so sein Geld gebunkert hatte ist mir ein Rätsel???
*Bienvenidos a Bogotá Parcero*

Benutzeravatar

News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 8278
Registriert: 03.03.2010
Status:
Offline

Erpressung? Jetzt verlangt Pablo Escobars Bruder eine Milliarde Dollar von Netflix für „Narcos“

Beitragvon News Robot » 10. Jul 2016, 00:32

Beitrag von News Robot » 10. Jul 2016, 00:32

Gleichzeitig hält Escobar solche Summen aber offenbar auch für „Kleingeld”, seine Milliardenforderung hält er auch nicht für überzogen. „Eine Milliarde Dollar machten wir damals in einer Woche”, prahlte er.

» weiterlesen «

Business Insider
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.

Benutzeravatar

Alvarez
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 321
Registriert: 26.10.2014
Wohnort: Bogotá
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Pablo Escobar - Verbrecher

Beitragvon Alvarez » 10. Jul 2016, 15:36

Beitrag von Alvarez » 10. Jul 2016, 15:36

Ich durfte bei Narcos 2 selbst mitwirken. Ist schon interessant, wie groß die ihre Set´s immer aufbauen!!
*Bienvenidos a Bogotá Parcero*

Benutzeravatar

News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 8278
Registriert: 03.03.2010
Status:
Offline

Sigue incertidumbre por futuro de edificio que era de Pablo Escobar

Beitragvon News Robot » 14. Aug 2016, 15:00

Beitrag von News Robot » 14. Aug 2016, 15:00

Los vecinos del abandonado edificio Mónaco, de El Poblado, no tienen claridad sobre el futuro de ese inmueble, que en los años 80 perteneció al narcotraficante Pablo Escobar, jefe del cartel de Medellín. Aún se preguntan qué uso tendrá el predio tras un año de la polémica que se formó por la intención de la Policía y de la pasada Alcaldía de la ciudad de trasladar hasta allí la sede de los servicios de Inteligencia de la Sipol, las oficinas del 123 y la Secretaría de Seguridad.

» continuar «

El Tiempo
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.


puravidasuiza
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 329
Registriert: 07.10.2009
Status:
Offline
Alter: 49

Pablo Escobars vergessene Insel!

Beitragvon puravidasuiza » 11. Sep 2016, 22:27

Beitrag von puravidasuiza » 11. Sep 2016, 22:27

Isla Grande,ehemaliges Versteck von Pablo Escobar......

http://www.travelbook.de/welt/verfallen ... 01944.html
Pura Vida Colombia!!!

Benutzeravatar

News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 8278
Registriert: 03.03.2010
Status:
Offline

Kinder rennen um ihr Leben: Pablo Escobars Flusspferde terrorisieren Kolumbien!

Beitragvon News Robot » 22. Sep 2016, 00:02

Beitrag von News Robot » 22. Sep 2016, 00:02

Er ist seit über 20 Jahren tot, doch sein Leben wirft weiterhin Schatten auf Kolumbien … Kinder flohen vor ihnen, sie vermehren sich ungehemmt – die Flusspferde des berüchtigten Pablo Escobar (1949–1993) terrorisieren Kolumbien!

» weiterlesen «

Bild
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.

Benutzeravatar

bastians
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 293
Registriert: 07.03.2010
Status:
Offline

Pablo Escobar - Verbrecher

Beitragvon bastians » 30. Sep 2016, 13:25

Beitrag von bastians » 30. Sep 2016, 13:25

Moin,

ein schönes Interview mit dem Sohn von Pablo Escobar in der faz:

Mein Vater trieb Liebe und Hass in Extreme

ciao
Bastian

Benutzeravatar

News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 8278
Registriert: 03.03.2010
Status:
Offline

Ärger in Medellín: US-Rapper huldigte an Grab Pablo Escobar

Beitragvon News Robot » 27. Mär 2017, 00:25

Beitrag von News Robot » 27. Mär 2017, 00:25

Der US-Rapper Wiz Khalifa (29) hat Blumen am Grab von Kolumbiens getötetem Drogenboss Pablo Escobar niedergelegt und weitere Gedenkorte des Gangsters besucht. Fotos von seiner Hommagetour veröffentlichte er bei Instagram. Laut Berichten rauchte er am Grab auch Marihuana. Mit seiner Stippvisite brachte der Rapper Medellíns Bürgermeister Federico Gutierrez ziemlich auf die Palme.

» weiterlesen «

Tiroler Tageszeitung
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.

Benutzeravatar

Alvarez
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 321
Registriert: 26.10.2014
Wohnort: Bogotá
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Pablo Escobar - Verbrecher

Beitragvon Alvarez » 28. Mär 2017, 22:50

Beitrag von Alvarez » 28. Mär 2017, 22:50

Er ist jetzt nicht mehr in Medellin willkommen. Aber ich habe auch Blumen nieder gelegt
für Griselda und Pablo von daher..
*Bienvenidos a Bogotá Parcero*

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast