Wenn man seine Liebe auf einem Pornochat trifft

Wer möchte nicht geliebt werden? Nichts ist schöner als wenn man liebt und geliebt wird. Doch die Entfernung wie bewältigt Ihr das?

Charli
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 6. Aug 2020, 01:11

Wenn man seine Liebe auf einem Pornochat trifft

Beitrag von Charli »

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Hallo Leute, mein Name ist Charli, bin durch Zufall auf dieses Thema gestoßen.
Vor zwei Jahren habe ich ein ehemaliges Camgirl aus Pereira geheiratet und lebe mit ihr in Berlin.
Wir erwarten jetzt unser erstes Kind und sind eine ganz normale Familie.
Sie spricht sehr gut Deutsch und arbeitet als Sekretärin an einer Fachhochschule.
Wir sind Menschen - ganz normale Menschen, die sich auf einem etwas ungewöhnlichen Weg gefunden haben.
Sie ist mittlerweile 27 und ich 31 Jahre jung.
Benutzeravatar

Genuasd
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 402
Registriert: 27. Dez 2015, 12:46

Wenn man seine Liebe auf einem Pornochat trifft

Beitrag von Genuasd »

Hallo Charli,
oh sehr interessant, du kannst ja mal etwas ausführlicher berichten.
wie lange habt ihr gechattet?
bist du nach Kolumbien geflogen?
usw..

Das Thema spaltet ja offensichtlich etwas die Foren-Community und ist etwas angeheizt.

@ Karibikotto
gesunde Einstellung, zumal rund 25% des weltweiten Internet Traffics auf Pornographie zurückzuführen ist... redet man halt nicht immer drüber.
hier gibt es ja keinen Grund verklemmt zu sein :)

Charli
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 6. Aug 2020, 01:11

Wenn man seine Liebe auf einem Pornochat trifft

Beitrag von Charli »

Gerne berichte ich etwas. Unsere Fernbeziehung dauerte ein knappes halbes Jahr.
In Kolumbien war ich dreimal alleine. Das erste Mal ausschließlich in Pereira, das zweite Mal habe ich mit meiner jetzigen Frau die Kaffeezone und den Nevada de Ruiz incl. Manizales bereist, dass dritte Mal waren wir an der Karibikküste unterwegs. Beim zweiten Besuch lernte ich die komplette Familie kennen und wohnte auch bei ihr. Den Job hat sie gemacht, um damit ihr Studium zu finanzieren. Die Mutter wusste Bescheid, war aber alles andere als begeistert wie man sich vorstellen kann. Vater und Brüder dürfen das niemals erfahren.
Vielen Dank für die freundliche Aufnahme hier im Forum. In den nächsten Tagen berichte ich gerne mehr.

Woyzeck
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Beiträge: 37
Registriert: 1. Jul 2018, 15:48

Wenn man seine Liebe auf einem Pornochat trifft

Beitrag von Woyzeck »

@Nasar:
Hi!

@Charli:
Wow!
Wie lange hat sie denn noch als Cam-Girl gearbeitet, nachdem ihr euch kennengelernt hattet? Wie gut war/ist dein Spanisch? Wie viel Zeit lag zwischen deinen Besuchen in Kolumbien und wann warst du dir sicher, dass die Sache eine ernsthafte Perspektive darstellt?

Bin seit ca. drei Monaten mit einer süßen Rola in Kontakt, mit der ich mich unfassbar gut verstehe, die jeden Tag rund um die Uhr mit mir kommuniziert, mir alle möglichen privaten und beruflichen Details verrät, mich bei Problemen um Rat bittet etc. und offensichtlich im Hinblick auf mich keinerlei monetäre Interessen verfolgt. Ein Treffen wäre theoretisch zum jetzigen Zeitpunkt bereits denkbar und ich könnte im Prinzip jederzeit fliegen, da ich Freiberufler bin und ortsunabhängig arbeiten kann... wäre da nicht die Pandemie :we:
Benutzeravatar

Genuasd
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 402
Registriert: 27. Dez 2015, 12:46

Wenn man seine Liebe auf einem Pornochat trifft

Beitrag von Genuasd »

@ Charli
und seit wann lebt deine Frau mit dir in Deutschland?
war es ein großer Kulturschock?
sofern ihr direkt in Berlin lebt, ist das glaube ich weniger ein Kulturschock, als tiefstes Bayern-Kaff oder Bottrop (wobei wenn sie Bogota kennt,...).
Berlin ist ja ziemlich hipp geworden, recht international, viel Tourismus, gute Party-Szene,...

Daniel
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 4. Aug 2020, 15:13

Wenn man seine Liebe auf einem Pornochat trifft

Beitrag von Daniel »

Ich möchte mit meinem ersten Beitrag in diesem Forum niemand auf die Füße treten.
Mir geht es wie einigen von euch, ich habe mich unsterblich in eine für mich ganz tolle Frau auf diesem Chat verliebt. Keiner von euch hat bis jetzt gesagt, dass er möchte das seine virtuelle Freundin weg kommt von diesem Medium. Wie stelle ich das an? Auch wenn ich wenig Spanisch kann, verstehen wir uns gut in Englisch. Ihr Englisch ist sogar besser als meins. Sie lebt in der Hauptstadt wie sie sagt und studiert. Da die Unis geschlossen sind, verbringt sie mehr Zeit in diesem Chat. Lange Rede kurzer Sinn, wie bekomme ich sie da weg? Ich würde sofort fliegen, geht nur leider nicht.

Woyzeck
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Beiträge: 37
Registriert: 1. Jul 2018, 15:48

Wenn man seine Liebe auf einem Pornochat trifft

Beitrag von Woyzeck »

@Daniel
Ähm... was genau für Gründe hat sie denn, ihren Job für dich aufzugeben?
Wenn du kein Spanisch und schlechter Englisch sprichst, als ein kolumbianisches Cam-Model, das Englisch wahrscheinlich nur mit traductor spricht bzw. schreibt :lol: muss dein Englisch ziemlich schlecht sein. Da besteht doch gar keine vernünftige Kommunikationsgrundlage.
Wie lange kennst du sie denn schon? Was weißt du über sie, außer, dass sie in der Hauptstadt lebt ("wie sie sagt")? Warum bezeichnest du sie als deine Freundin? Und wieso willst du deiner Freundin vorschreiben, was sie tun darf/soll und was nicht? Gerade in einer Zeit, in der ein großer Teil der kolumbianischen Bevölkerung um seine wirtschaftliche Existenz bangen muss?
Du hast sie doch mit deinem **** in der Hand auf dieser Plattform kennengelernt... und jetzt passt es dir plötzlich nicht mehr, dass sie dort ihren Lebensunterhalt verdient? Wenn du ihr "Freund" bist, dann sollten die anderen usarios für dich keine Konkurrenz darstellen... aber ich habe da so meine Zweifel.

**** Bitte etwas gediegener ausdrücken. Oswaldo
Benutzeravatar

Genuasd
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 402
Registriert: 27. Dez 2015, 12:46

Wenn man seine Liebe auf einem Pornochat trifft

Beitrag von Genuasd »

@ Daniel
du schreibst, als wäre sie Tabletten-abhängig und du möchtest sie gerne "weg" davonkriegen :D
sorry, will mich nicht lustig machen, aber die Zeiten sind hart und der Grund warum sie das tut ist ja offensichtlich.
Die Antwort liegt auf der Hand

Bist du wohlhabend?
Dann kannst du das Problem ohne weiteres lösen...

und bevor du fliegst, lies aufmerksam hier in dem Forum mit.
Ich bin nämlich auch kurz davor zu fliegen und zwar zurück nach Deutschland.

@ Woyzeck
nun ich habe viele junge Leute kennengelernt und es ist wirklich erstaunlich dass vielleicht 5%-10% (einfach mal eine grobe persönliche Schätzung) wirklich gut Englisch sprechen oder überhaupt Englisch.
und die Leute waren alle mal für ein Semester in Australien oder USA und kamen aus guten Verhältnissen.

für ein "Cam-Girl" das wohl eher nicht aus guten Verhältnissen kommt, ist das schon eher ungewöhnlich.
Aber ich habe auch ein paar Venezolanerinnen hier in Bogota kennengelernt, die auch gut Englisch sprachen, weil sie vor der Krise in Venezuela eine gute Schulbildung genießen durften.
Hängt auch hier in CO stark von der Schule ab...

Daniel
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 4. Aug 2020, 15:13

Wenn man seine Liebe auf einem Pornochat trifft

Beitrag von Daniel »

Wir verständigen uns und da wir beide Interesse haben verstehen wir uns auch. Ich frage sie die Tage, ob sie zu mir kommen will, wenn die Situation bedingt durch Corona es zulässt. Es hat etwas gedauert bis ich verstanden habe was du mit dem fliegen gemeint hast. Danke.
Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 5321
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43

Wenn man seine Liebe auf einem Pornochat trifft

Beitrag von Ernesto »

Vielleicht interessiert das => Wenn Pornos zur Sucht werden einen von den am Chat beteiligten. Identifiziert sich jemand mit der Doku?

Dolfi
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 676
Registriert: 10. Nov 2009, 14:50

Wenn man seine Liebe auf einem Pornochat trifft

Beitrag von Dolfi »

Wenn ich es recht sehe, ist es n solchen Sex-Chats normalerweise verboten, privaten Kontakt mit den Modellen aufzunehmen, oder?
Benutzeravatar

wenYpeter
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 55
Registriert: 1. Aug 2020, 19:41

Wenn man seine Liebe auf einem Pornochat trifft

Beitrag von wenYpeter »

Verboten ist immer ein sehr starkes Wort. Ich vermute mal, ohne das ich jetzt die AGBs dieser Seiten kenne, dass es untersagt ist, dass man privaten Kontakt aufnimmt. Wobei ich denke, dass dann mit Sicherheit vielmehr die Damen sanktioniert werden, sofern es jemand mitbekommt. Die Milchkuh, ähm ich meine Kunden, wird man mit Sicherheit nicht sanktionieren.

Mantel
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 10
Registriert: 25. Aug 2020, 00:14

Wenn man seine Liebe auf einem Pornochat trifft

Beitrag von Mantel »

Mal ganz ehrlich, glaubt wirklich jemand von Euch, dass man in diesem schmuddeligem Umfeld seine große Liebe findet? Ich glaube das nicht!
Benutzeravatar

wenYpeter
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 55
Registriert: 1. Aug 2020, 19:41

Wenn man seine Liebe auf einem Pornochat trifft

Beitrag von wenYpeter »

Hm, für mich persönlich kann ich mir das auch nicht vorstellen. Aber wenn ich eines im Leben bisher gelernt habe, dann ist es das, dass wirklich alles möglich ist.

Woyzeck
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Beiträge: 37
Registriert: 1. Jul 2018, 15:48

Wenn man seine Liebe auf einem Pornochat trifft

Beitrag von Woyzeck »

@Mantel:

Glauben heißt nicht wissen... wie viele Deutsche haben denn eine Thai-Frau aus "schmuddeligem Umfeld" geheiratet und auf diesem Weg langfristig ihr Beziehungsglück gefunden? Bei den Frauen ist es vielleicht nicht immer das, was romantisch veranlagte Menschen als "Liebe" bezeichnen würden, aber auch sie haben ihre Gründe und wenn beide Parteien damit happy sind, warum nicht?

Ob du's glaubst oder nicht: In diesem "schmuddeligen Umfeld" treiben sich unzählige vollkommen normale Frauen, teils auch mit sehr konservativen Ansichten, herum, die das einfach ganz pragmatisch als gute Verdienstmöglichkeit sehen, was es angesichts der wirtschaftlichen Situation in Kolumbien auch ohne Zweifel ist. Für viele ist es auch so etwas wie ein Traumjob, nach dem Motto: Man(n) bezahlt mich dafür, Spaß zu haben. Zwischen dem traditionellen Rotlichtmilieu, der Pornobranche o. Ä. und den Akteuren in diesem Webcam-Umfeld besteht in den meisten Fällen keinerlei Zusammenhang.

Es ist nicht immer alles so, wie es auf den ersten Blick scheint.
Diese fürchterlich eindimensionalen, vorurteilsbehafteten Ansichten, die hier von vielen geäußert werden, sind ein wenig enttäuschend.
Man könnte meinen, ein Mensch aus der ersten Welt, der sich für ein Leben in Kolumbien oder anderswo in einer völlig fremden Kultur entscheidet, würde über eine gewisse Neugier, Offenheit und Toleranz für alternative Lebenswege verfügen. Aber diesen Typus des spießigen, bigotten, frömmlerischen Moralapostels, der hier im Forum überproportional vertreten zu sein scheint, würde ich persönlich eher in einem Kleingartenverein oder AfD-Ortsverband in der ostdeutschen Provinz vermuten.

Mantel
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 10
Registriert: 25. Aug 2020, 00:14

Wenn man seine Liebe auf einem Pornochat trifft

Beitrag von Mantel »

@Woyzeck

Dank dir für den Beitrag. Wenn ich das, was ich bis jetzt gelesen habe, richtig interpretiere, dann lebst du seit gut zwei Jahren in einer Fernbeziehung mit deinem, sagen wir Modell. Wie oft warst du in der Zeit bei ihr und wie oft war sie bei dir? Ich hasse Fernbeziehungen, denn auf die Dauer wird das meist nichts. Habt ihr euch schon überlegt, wo ihr gemeinsam leben werdet? Hier oder da?
Wie sieht es auch mit einem Plan B?

Falls du mir antwortest, bitte etwas dezenter, denn die Vorwürfe deines letzten Satzes fand ich unpassend, genauso wie das mit der Thai Frau!