Mittendrin!!! Vorstellung... Reisebericht... Fernbeziehung

Wer möchte nicht geliebt werden? Nichts ist schöner als wenn man liebt und geliebt wird. Doch die Entfernung wie bewältigt Ihr das?

Franki
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 140
Registriert: 7. Okt 2012, 00:45
Wohnort: Cartagena

Mittendrin! Vorstellung... Reisebericht... Fernbeziehung

Beitrag von Franki »

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Hallo Leute, Hallo Cielo

Ich will mich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, behaupte aber, irgendwo hast Du ein Problem. Ich habe diesen ganzen Thread mir mal reingezogen, kein normaler ( erwachsener) Mensch schreibt so von sich. Ich glaube , Du machst Dir was vor, lebst in einer 2.Welt. Lass Dir helfen!!

Gruß Franki


vicky_redhead
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Beiträge: 43
Registriert: 10. Jun 2010, 14:23

Mittendrin! Vorstellung... Reisebericht... Fernbeziehung

Beitrag von vicky_redhead »

So, nun ist der Moment, wo ich auch mal meinen Senf dazugeben muß: Franki, selbst wenn es so wäre, wie Du schreibst - ja, und???? Warum soll sich Cielo helfen lassen? Er ist offensichtlich glücklich und das ist alles, was zählt. Und selbst wenn dieses Glücklichsein in einer 2. Welt stattfindet, dann ist das doch in Ordnung, wenn er damit klar kommt. Er belästigt keinen damit - zumindest fühle ich mich in keinster Weise belästigt. Und wenn er mit Diana seine Traumfrau gefunden hat, sollten wir uns für ihn freuen, anstatt nur zu versuchen, ihm das madig zu machen. Denn selbst wenn dieses Glück nur eine gewissen Zeit halten würde, ist es das doch vielleicht wert, oder??? Es leben viele in Beziehungen, die nur noch aus Gewohnheit und Alltragstrott bestehen. Auch hier sollte jeder selbst für sich definieren, ob ihm das reicht. Wenn ja, dann ist auch das in Ordnung. Kolumbien hat mentalitätsmäßig seine eigenen Gesetze, das haben hier viele im Forum schon sehr treffend erkannt und beschrieben und manch einer hat sich sozusagen schon eine blutige Nase geholt. Vieles läuft darauf hinaus, daß natürlich der Blick begehrlich auf eine schnell erreichbare finanzielle Verbesserung gerichtet wird. Wenn das mit Liebe einhergeht, gut. Wenn jemand erkennt, daß dies nicht der Fall ist, bleibt es ihm überlassen, die Reißleine zu ziehen. Ich finde dieses Forum so gut, weil sich Forenmitglieder um andere kümmern und Warnhinweise geben, wenn sie merken, es wird vielleicht ein Spiel in eine bestimmte Richtung gespielt. Ich glaube, diese Warnsignale hat schon einigen die Augen geöffnet und geholfen. Aber wir sollten Cielo einfach so akzeptieren, wie er ist und ihm sein Glück lassen und gönnen. Und für ihn da sein, wenn er das Forum braucht.
Nun habe ich gesagt, was mich bewegte. Ich wünsche Euch allen auf diesem Wege wunderschöne Weihnachten, besinnliche Tage und einen guten Rutsch in das Jahr 2013! Besonderen Dank auf diesem Wege an die Moderatoren. Ich finde, ihr macht einen klasse Job!
Grüße aus einem verschneiten Hamburg


Franki
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 140
Registriert: 7. Okt 2012, 00:45
Wohnort: Cartagena

Mittendrin! Vorstellung... Reisebericht... Fernbeziehung

Beitrag von Franki »

Moin moin nach [email protected]_redhead

So war es garnicht gemeint, ich fühle mich doch nicht belästigt, oder hats Du so etwas von mir gelesen? Von mir aus kann er ja tun und lassen was er will, ich mache ihm auch nichts madig. Vielleicht mache ich mir aber Gedanken, das er sich, sagen wir mal ,verrennt?

Euch allen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch.

Benutzeravatar

Cartagenera
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 110
Registriert: 25. Mär 2011, 11:44

Mittendrin! Vorstellung... Reisebericht... Fernbeziehung

Beitrag von Cartagenera »

Einen sehr guten Beitrag hat vicky_redhead geschrieben. Den solltet ihr alle einmal richtig und ganz langsam lesen. Besser kann man das Thema nicht treffen. Lasst bitte Cielo in Ruhe. Haltet Euch an das was vicky_redhead geschrieben und für uns alle scheint die Sonne wieder. Weiter so Cielo, viele freuen sich schon deinen nächsten Bericht. Tschüss

Benutzeravatar

Kamachi
Reiseagentur
Reiseagentur
Beiträge: 794
Registriert: 15. Aug 2009, 18:42
Wohnort: Bucaramanga

Mittendrin! Vorstellung... Reisebericht... Fernbeziehung

Beitrag von Kamachi »

Ernesto...solamente :app:
Bist ein richtig cleverer , fairer Typ.Wenn Du mal in die Karibik kommst,zischen wir einen.Wo bist Du denn gerade? Beginne nämlich ab 2.01. ne 2 monatige Kolumbienrundreise.Vielleicht können wir uns mal treffen.
Saludos, Willi

Benutzeravatar

Bambus
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 276
Registriert: 22. Mär 2010, 21:05

Mittendrin! Vorstellung... Reisebericht... Fernbeziehung

Beitrag von Bambus »

Einfach nicht verrückt machen lassen. Sieht fast nach psychologischer Kriegsführung aus. Cielo die große Mehrheit ist auf deiner Seite. Frohe Weihnachten dir und deiner zukünftigen Frau ;-)

Benutzeravatar

Kamachi
Reiseagentur
Reiseagentur
Beiträge: 794
Registriert: 15. Aug 2009, 18:42
Wohnort: Bucaramanga

[Diskussion] Mittendrin! Vorstellung... Reisebericht...

Beitrag von Kamachi »

Moin liebe Leute,
sorry, aber ihr versteht nicht,dass wir nichts gegen Cielo haben. Ich kenne ihn ja gar nicht.
Er schreibt absonderliche Dinge,häufig fern jeder Realität, die nichts mit Träumen oder seiner Liebe zu tun haben.
Das ist der Diskussionspunkt für mich - und viele andere auch.
Es ist schwer für mich ihn mir als reale, vor allem realistisch denkende Person vorzustellen,hatte schon häufig den Verdacht,er sei ein Fake oder macht sich über uns lustig.
Das scheint aber nicht der Fall zu sein.Ich lasse ihm ja seine Seifenblase.Das möchte ich ihm nicht kaputt machen.
Ich diskutiere, bzw. kritisiere nur, wenn er seine unglaubliche Thesen zu Kolumbien aufstellt.
Dazu ist ein Forum da.
Und was ich mir wünsche ? Das er selbst so viel nachdenkt wie wir,wenn wir schreiben,damit er sich nicht beleidigt fühlt und wir nicht gesperrt werden.Das wäre mal ein guter Anfang.Und entspräche aus einem halbwegs intelligenten, erwachsenen Menschen.
Keiner WÜNSCHT ihm hier schlechtes.Manche lieben ihn,manche lachen über ihn, manche sind einfach häufig nur fassungslos.Aber er hat das Recht zu schreiben was er will.Aber dann eben auch mit Kritik.
Damit muss ich ja auch leben..oder wer auch immer hier.
Saludos, Willi


jenni78
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 12
Registriert: 11. Dez 2012, 15:58

Mittendrin! Vorstellung... Reisebericht... Fernbeziehung

Beitrag von jenni78 »

Frohe Weihnachten Cielo. Nächstes Jahr um diese Zeit liegt Ihr euch in den Armen.

Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 5083
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43

[Diskussion] Mittendrin! Vorstellung... Reisebericht...

Beitrag von Ernesto »

In Taganga war ich vor geraumer Zeit. Auch im Büro von dir unten am Strand. Habe zuerst mit deiner Sekretärin geplaudert und später kamst du hinzu. Du sprichst sehr leise. Hast mir eine Visitenkarte in die Hand gedrückt die einen grafischen Fehler hatte. Vielleicht erinnerst du dich noch.

Las mich mal raus aus der ganzen Sache. Ich bleibe lieber neutral. Wenn ich etwas nicht passendes geschrieben habe, dann lag es daran, das ich nicht ganz zurechnungsfähig war, als ich schrieb. Als ich es löschen oder ändern wollte war es zu spät.

Eventuell kann ein Moderator Beiträge von mir, die den Zusammenhang des Themas nicht auseinanderereisen löschen. Hoffe, das Cielo verstehen kann, das ich nicht 100% bei der Sache war, als ich das schrieb. War in schlechter Gesellschaft.

Wünsche dir viel Glück bei deiner Kolumbienrundreise. Frohe Weihnachten. Bild


vicky_redhead
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Beiträge: 43
Registriert: 10. Jun 2010, 14:23

[Diskussion] Mittendrin! Vorstellung... Reisebericht...

Beitrag von vicky_redhead »

Kamachi, ich habe nicht unterstellt, dass ihr (wer ist eigentlich ihr?) etwas gegen Cielo habt. Auch ich kenne ihn nicht, habe über manche Beiträge geschmunzelt, bei manchen die Augenbrauen hochgezogen und bei manchen den Kopf geschüttelt. Aber, wie gesagt, wenn er zufrieden und glücklich ist, finde ich das wunderbar.

Und ich bin bei Dir: Denn das bedeutet auch für mich nicht, dass man kritiklos durch die Welt gehen sollte. Einige Diskussionspunkte zu diesem Thema fand ich gut und angemessen; schade finde ich es nur, wenn dann "zurückgebissen" oder von einer dritten Seite Öl ins Feuer gekippt wird. Und ganz klar: Wer Kritik austeilt, muß auch Kritik einstecken können. Leider können viele - und das ist generell gemeint und nicht auf einzelne Personen gemünzt! - damit schlecht umgehen. Ab da leidet meist die Qualität der Beiträge und nicht jeder kann so nüchtern mit Kritik umgehen wie Du.

Und zu Franki: Auch Dir habe ich nichts unterstellt. Aber so ganz nett fände ich es persönlich nicht, wenn man mir sagt, dass ich ein Problem habe und mir Hilfe holfen sollte, nur weil ich derzeit auf Wolke 7 schwebe und dabei anscheinend ganz glücklich bin. Mir ist schon klar, dass Du Cielo nicht beleidigen wolltest. Solltest Du meine Antwort aber so verstanden haben, entschuldige bitte.

Wir werden hoffentlich hören, wie es bei Cielo weitergeht und welche Entwicklung die ganze Sache nimmt.

Ich würde mich freuen, wenn ich meinen Standpunkt nun vielleicht etwas besser erläutern konnte. Ich stehe hier auf keiner speziellen Seite, sondern hatte einfach mal das innere Bedürfnis, meine Ansicht zu diesem Thema äussern. Das habe ich nun getan. Listo.

Benutzeravatar

Kamachi
Reiseagentur
Reiseagentur
Beiträge: 794
Registriert: 15. Aug 2009, 18:42
Wohnort: Bucaramanga

[Diskussion] Mittendrin! Vorstellung... Reisebericht...

Beitrag von Kamachi »

Moin Ernesto,
ja, ich rede leise :-)
Alles klar.
Euch allen ebenfalls frohe Weihnachten :-))
saludos, Willi


Themenstarter
Cielo
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 146
Registriert: 14. Jan 2011, 15:23

Mittendrin! Vorstellung... Reisebericht... Fernbeziehung

Beitrag von Cielo »

Hola a todos,

und danke Jenni!

Ja, nächstes Weihnachten feiern wir wirder gemeinsam. Diana, die Familie und ich. Niemals hätte ich gedacht, dass mir alle Mitglieder der Familie so viel Offenheit und Zuneigung entgegen bringen. Ein sehr schönes aber auch ungewöhnliches Weihnachten 2011. Das erste mal in Kolumbien, Santa fe de Bogota.

Ich wusste zu díesem Punkt schon dass ich Diana liebe, nach gut 10 Tagen mit ihr leben, sprechen, lachen und auch weinen. Wie Mann und Frau. In einer Wohnung. Ohne Familie und ohne Beeinflussung von aussen. Nur wir! Das war unser Plan um uns richtig kennenzulernen. Und niermand hatte etwas dagegen. Gut, mamita und die Familie, sie machten sich schon Sorgen. Diana tat etwas ganz verrücktes... Alle machten sich Sorgen. Doch schon am ersten Abend hat Diana alle beruhigt mit ihrem Anruf. Mir geht es gut und ich bin glücklich! Und ich war glücklich!

Ich höre schon wieder die anderen Stimmen hier... Ja aber... "Du bist ein Träumer... fern jeder Realität... wo lebst du eigentlich... du lebst in einer anderen Welt... komm wieder runter aus deinem Gefühlsgedusel...." Und mehr.

Das Schönste an einem Traum ist... ihn weiter träumen zu können.

24. Dezember 2011... letztes Jahr um diese Zeit war ich mit Diana im Centro... wir kauften noch einige Dinge für die Feier und für das Spiel mit der Familie, für "amigo secreto".

Am 17.12. 2011 habe ich hier den Thread eröffnet... aus Bogota... mittendrin... in einer neuen Kultur und mit einer Frau die ich zum ersten mal gesehen habe. Wir kannten uns ja schon von E-Mails und Skype... und dann sprang der Funke nochmals über... sie küsste mich und sie liess meine Hand nie los... während unserem Taxi-drive durch das nächtliche Bogota.

Träumer... Spinner... okay, alles was ihr wollt. Ihr kennt mich nicht persönlich... Nein, ich lebe nicht in zwei Welten... Parallelwelten... Oder doch? JA! Ich liebe es! Von einer Welt auszusteigen um in die nächste zu gehen!

"Du solltest dir helfen lassen...." Von wem? Von dir und einem Glauben?

Aus der Informaík heraus und von meinem Verständnis her für die Abläufe in Firmen wurde ich irgendwie... ungefragt... zum Optimierer. Der Job ist stessig and auch cool! Ich will immer menschlich sein! Aber... Ich entscheide letztendlcih über Leben! Ist eine Position gut besetzt oder nicht. Wo sind die Abläufe? Menschen.... Material... Logistik... Und dann wird "vielicht" wegen meiner Entscheidung ein Mensch entlassen? Der war gut! In seinem Bereich Ein Mensch und Vater mit 2 Kindern. Ich habe keinen Einfluss darauf! Aber... es war meine Einschätzung.... Ich erfahre es immer wieder weil ich mit den Leuten spreche....Das macht mich unglücklich!

Ich bin nicht weltfremd... totaler Realist! ich bin aber auch Träumer! Ich bin es so gerne.... Träumen kostet nichts....

Feliz Navidad!

Te amo!

Benutzeravatar

Karibikotto
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 444
Registriert: 24. Jul 2010, 06:29

Mittendrin! Vorstellung... Reisebericht... Fernbeziehung

Beitrag von Karibikotto »

Ich bin nicht der große Schreiber. Danke das du uns teilhaben lässt an deinen wunderschönen Erfahrungen. Frohe Weihnachten.


Themenstarter
Cielo
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 146
Registriert: 14. Jan 2011, 15:23

Mittendrin! Vorstellung... Reisebericht... Fernbeziehung

Beitrag von Cielo »

Ach ja, für all die Zweifler.... Wenn es mal wieder einen Ausfall des Internets gibt... Dann ruft sie mich an! Auf meinem Festnetz! Es ist doch möglich, dass man im Lotto gewinnt. Oder? Sie entschuldigt sich immer... auch für Dinge für was sie garnichts kann!

Ich bin sehr glücklich mit Diana! Weil.... ich fühle mich geliebt!

Frohe und glückliche Weihnachten!


Franki
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 140
Registriert: 7. Okt 2012, 00:45
Wohnort: Cartagena

Mittendrin! Vorstellung... Reisebericht... Fernbeziehung

Beitrag von Franki »

Hallo Cielo

Ich drücke Dir wirklich die Daumen, das alles so kommt , wie ihr es Euch wünscht.

Feliz Navidad!

Franki

Benutzeravatar

schweizer
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 610
Registriert: 28. Jul 2010, 14:06
Wohnort: Lugano

Mittendrin! Vorstellung... Reisebericht... Fernbeziehung

Beitrag von schweizer »

Was ist eigentlich aus dem Arbeitsangebot in Bogotá geworden? Wie läuft sonst alles, für wann ist der große Sprung gedacht? Irgendwann müsst ihr ja für immer zusammenkommen. Wie kommst du zurecht mit dem Klima von Bogotá. Ich habe da fast 1 Jahr gewohnt.