Visa für 6 Monate und Frage zur Krankenversicherung

Alle Fragen rund ums Visa sowie den "Ausländerausweis", die begehrte Cédula de Extranjería.

Themenstarter
Tripoptik
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 06.04.2017

Visa für 6 Monate und Frage zur Krankenversicherung

Beitragvon Tripoptik » 6. Dez 2017, 19:48

Beitrag von Tripoptik » 6. Dez 2017, 19:48

Hallo Leute ,

erstmal Hallo in die Runde , bin neu hier ;)

Ich habe vor ab Juli 2018 für 6 Monate nach Kolumbien zu gehen , meine Freundin wohnt dort und ich möchte mir eine Auszeit gönnen.
Ich lebe in Hannover , spreche leider noch kein gutes Spanisch, bin aber dran und möchte dort dann in einer Schule Spanisch lernen.

Ich habe letztes mal in Kolumbien 2 Deutsche getroffen , die dort ihr freiwilliges Soziales Jahr machen , diese sagten mir , ich müsse nach Berlin und vorher einen Termin vereinbaren.

Ich selber blicke leider durch die botschafts webpage nicht durch und brauche Hilfe .

- Welches Visum brauche ich für einen rein Touristischen 6 Monats Aufenthalt ?
- Wieviel kostet dieses Visum ?
- Gibt es Hürden ?
- Wo beantrage ich das Visum ?

Ich danke euch schon mal im Vorab !!!

Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 4348
Registriert: 05.10.2010

Visa für 6 Monate

Beitragvon Ernesto » 6. Dez 2017, 20:34

Beitrag von Ernesto » 6. Dez 2017, 20:34

Hallo zurück und herzlich :wil: für einen rein touristischen Aufenthalt in Kolumbien brauchst du als Deutscher kein Visum.
Bei der Einreise bekommst du 90 Tage in den Pass gedruckt, diese kannst du kostenlos um weitere 90 Tage verlängern.
Somit ist dein Aufenthalt von 6 Monaten gesichert. 180 Tage pro Kalenderjahr kannst du ohne Visum in Kolumbien verweilen.
Viel Spass bei allem ;-)


OliCO
Ehemaliger
Beiträge: 272
Registriert: 12.08.2016

Visa für 6 Monate

Beitragvon OliCO » 6. Dez 2017, 20:49

Beitrag von OliCO » 6. Dez 2017, 20:49

Nur sollte man noch hinzufügen, daß er natürlich als Tourist nicht arbeiten darf.

Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 4348
Registriert: 05.10.2010

Visa für 6 Monate

Beitragvon Ernesto » 6. Dez 2017, 21:28

Beitrag von Ernesto » 6. Dez 2017, 21:28

Arbeiten darf er nicht, das will er wohl auch nicht, wenn ich seine Frage richtig verstanden habe.
Ein Praktikum kann er jedoch auch ohne Visum machen ;-)


Themenstarter
Tripoptik
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 06.04.2017

Visa für 6 Monate

Beitragvon Tripoptik » 7. Dez 2017, 19:19

Beitrag von Tripoptik » 7. Dez 2017, 19:19

Danke für die schnellen Antworten , jetzt bin ich etwas verwirrt , weil mir z.B ein dort ein Franzose etwas ganz anderes erzählt hat , er reist immer nach 3 Monaten für 24 Stunden ins Ausland , um dann für weitere 3 Monate ein Visum zu haben ...

Ich war bei meiner letzten Reise etwas eingeschüchtert , weil mir die Dame am KLM Schalter noch erzählte , dass alles über 90 tage Probleme geben würde . Ich buche mir dann ja natürlich meinen Rückflug auch dann demetsprechend.

Wo kann ich mir das Visum dann kostenlos verlängern lassen ? Ich bin die Zeit in Bogota dann.
Macht die Immigracion dann keine Probleme , weil ich das Rückflug Datum erst dann in 6 Monaten habe ?

Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 4348
Registriert: 05.10.2010

Visa für 6 Monate

Beitragvon Ernesto » 7. Dez 2017, 21:04

Beitrag von Ernesto » 7. Dez 2017, 21:04

Du kannst kein Visum kostenlos verlängern lassen weil du als deutscher Tourist in Kolumbien kein Visum brauchst!

Die gesetzlichen Bestimmungen sagen ganz klar, dass du dich 180 Tage pro Kalenderjahr für einen rein touristischen Aufenthalt in Kolumbien ohne Visum aufhalten kannst.

Deinen Aufenthaltsstatus verlängerst du kurz vor Ablauf der in deinem Pass eingedruckten Zeit bei Migración Colombia in Bogota.
Migración Colombia ist die zuständige Ausländerbehörde.

Du kannst natürlich auch jederzeit das Land verlassen und wieder einreisen.

Benutzeravatar

hoffnung_2013
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1816
Registriert: 14.07.2009
Alter: 70

Visa für 6 Monate

Beitragvon hoffnung_2013 » 8. Dez 2017, 02:11

Beitrag von hoffnung_2013 » 8. Dez 2017, 02:11

Genau so wie Ernesto geschrieben ist es!
Was der Franzose gesagt hat, ist so definitiv falsch.
Gruß
P.


Themenstarter
Tripoptik
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 06.04.2017

Gesetzliche Krankenversicherung in Deutschland und Auslandskrankenversicherung

Beitragvon Tripoptik » 11. Feb 2018, 18:43

Beitrag von Tripoptik » 11. Feb 2018, 18:43

Hallo ihr lieben ,
nachdem mir letztes mal so toll geholfen wurde , habe ich noch einige fragen zu oben benannten themen.

Vorab : ich bin vom juni bis januar in bogota , werde dort nicht arbeiten.

- Frage zur GKV in Deutschland :
Mir wurde berichtet , dass man die GKV unter einem Zeitraum von 6 Monaten im Ausland weiter bezahlen muss . Ich bin länger als 6 Monate weg und sehe es auch ehrlich nicht ein , dafür dann weiter zu bezahlen . Gibt es Erfahrungen von euch ?
Ich habe nur diese quelle gefunden : => wirelesslife.de/gesetzliche-krankenversicherung-auslandsaufenthalt/

-Auslandskrankenversicherung :
macht es sinn eine abzuschliessen ? Ich bin so gut wie nie krank . Natürlich weiss ich auch dass es warscheinlicher ist , in bogota von einem auto angefahren zu werden als hier :lol:

Ich danke euch vorab für eure mühe ;)

Benutzeravatar

Montana
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 79
Registriert: 28.05.2015

Visa für 6 Monate

Beitragvon Montana » 11. Feb 2018, 21:17

Beitrag von Montana » 11. Feb 2018, 21:17

Eine Auslandskrankenversicherung würde ich auf jeden Fall abschließen. Zusätzlich könntest du dich noch in Kolumbien krankenversichern. Scheint jedoch bei deinem guten Gesundheitszustand nicht erforderlich zu sein.

Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 4348
Registriert: 05.10.2010

Visa für 6 Monate und Frage zur Krankenversicherung

Beitragvon Ernesto » 13. Feb 2018, 02:45

Beitrag von Ernesto » 13. Feb 2018, 02:45

Ich würde auch zu einer Auslandskrankenversicherung raten. Meistens, wenn man am wenigsten damit rechnet, passiert was.
Ich wünsche dir viel Spaß in Kolumbien und berichte doch hin und wieder wie es dir so ergeht. Viel Glück!


Themenstarter
Tripoptik
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 06.04.2017

Visa für 6 Monate und Frage zur Krankenversicherung

Beitragvon Tripoptik » 13. Feb 2018, 20:18

Beitrag von Tripoptik » 13. Feb 2018, 20:18

Hat jemand erfahrungen mit dem austritt aus der GKV?


desertfox
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 139
Registriert: 24.08.2012
Wohnort: Unterfranken

Visa für 6 Monate und Frage zur Krankenversicherung

Beitragvon desertfox » 15. Feb 2018, 19:30

Beitrag von desertfox » 15. Feb 2018, 19:30

Wenn dann würde ich aus der GKV nicht austreten sondern diese auf s.g. "Anwartschaft" legen. Frag mal bei Deiner Krankenkasse in Deutschland nach ob die das machen würde.

Benutzeravatar

hoffnung_2013
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1816
Registriert: 14.07.2009
Alter: 70

Visa für 6 Monate und Frage zur Krankenversicherung

Beitragvon hoffnung_2013 » 15. Feb 2018, 22:12

Beitrag von hoffnung_2013 » 15. Feb 2018, 22:12

So habe ich es seit 2 Jahren auch gemacht.
Du mußt aber einen kleinen monatlichen Beitrag zahlen.
Gruß
P.


Themenstarter
Tripoptik
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 06.04.2017

Visa für 6 Monate und Frage zur Krankenversicherung

Beitragvon Tripoptik » 22. Feb 2018, 14:30

Beitrag von Tripoptik » 22. Feb 2018, 14:30

@hoffnung_2013

wieviel in etwa ?





Bei dieser Antwort wurde ein Vollzitat laut unseren Forenregeln automatisiert entfernt. Powered by Datacom © 2018

Benutzeravatar

hoffnung_2013
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1816
Registriert: 14.07.2009
Alter: 70

Visa für 6 Monate und Frage zur Krankenversicherung

Beitragvon hoffnung_2013 » 23. Feb 2018, 00:25

Beitrag von hoffnung_2013 » 23. Feb 2018, 00:25

Ich glaube das sind 50 Euro pro Monat bei mir.
Gruß
P.