Fragen zur Cédula de extranjeria

Alle Fragen rund ums Visa sowie den "Ausländerausweis", die begehrte Cédula de Extranjería.

Themenstarter
Glboetrotter
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 273
Registriert: 15. Nov 2019, 06:05

Fragen zur Cédula de extranjeria

Beitrag von Glboetrotter »

Eisbaer, Danke. Tolle Arbeit !!! ⇨ Link.

Meine Fragen:

1) Kann man das bei jedem Büro Migracion Colombia machen (mindestens in den grossen Städten) ?

2) Zu deiner Zusammenfassung nehme ich an, dass es keine Rolle spielt, welche Cedula (residente oder migrante usw.) man beantragen möchte, oder?

3) Braucht man vor dem Antrag der Cedula für die Cedula-Erneuerung kein neues Visum im Reisepass, wie man das früher machen musste? Falls nein, wäre das eine deutliche Vereinfachung und somit müsste man nicht mehr ins Cancilleria-Büro nach Bogota reisen. Oder bleibt der Visum-Prozess der gleiche (Visum ist abgelaufen mit der Cedula)?

4) mit Karte zahlen .... früher ging nur die Kreditkarte MasterCard oder Visa (aber keine EC-Maestro Debitkarte), so wie ich mich erinnere. Ist das immer noch so?

Danke im Voraus.
Benutzeravatar

Eisbaer
Moderator(in)
Moderator(in)
Beiträge: 8401
Registriert: 10. Jul 2009, 05:34
Wohnort: Llanogrande (Ant.)

Fragen zur Cédula de extranjeria

Beitrag von Eisbaer »

@Glboetrotter

1.) Ja, Du kannst die Cédula unabhängig von Deinem Wohnort in jedem Büro von Migracion Colombia beantragen und auch dort abholen oder die Abholung in einem anderen Büro vornehmen, was Du beim Antrag angeben musst.
Vorsicht: Wenn Du das nicht dort machst, wo Du registriert bist, brauchst Du einen glaubwürdigen Grund warum Du es in einer anderen Stadt machst, da ein Wohnsitzwechsel meldepflichtig ist.

2.) Ist bei allen Cédulas gleich, egal welches Visum Du hast.

3.) Nur wenn Du ein Resident-Visum hast brauchst Du das nicht erneuern zu lassen, da dies lebenslang gültig ist. ⇨ Link. Alle anderen Visen, die abgelaufen können müssen rechtzeitig vor Ablauf neu beantragt werden. Dann ist die Cédula immer, solange gültig wie das Visum. Maximale Gültigkeitsdauer leider nur noch 5 Jahre.

4.) Es geht, so wie ich das mitbekommen habe mit jeder Kreditkarte und Debitkarten die das Zeichen Visa oder Maestro tragen. Kleines Beispiel, wenn Du mit Deiner EC Karte im Exito bezahlen kannst, dann sollte es auch bei Migracion gehen.

Sehr hoffe ich, dass Dir diese Information hilfreich ist.
Kein Support via PN. Fragen bitte im Forum stellen, so helfen die Antworten allen ● Beachtet bitte unsere » Forenregeln «
Du bist zufrieden mit unserer Hilfe! Dann helfe doch bitte mit einer kleinen » Spende « Danke und Vergelt´s Gott!
Benutzeravatar

Pitalito
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Beiträge: 49
Registriert: 23. Aug 2020, 17:06

Fragen zur Cédula de extranjeria

Beitrag von Pitalito »

Möchte auch dem Eisbär herzlich danken für die Cedula Anleitungen,
besser kann man den Vorgang wohl nicht zusammenfassen.

Vielen Dank !!

Da Du oben diese Wohnsitzmeldeangelegenheit erwähnst, überlegen wir gerade wie es am Besten zu gestalten ist.
(Ich muss ja die Cedula, wenn die Einreise ab Cancun gelingt dann Anfang November erstbeantragen, melde mich gerade online an)
Ich habe zwei recht nahegelegene Adressen/Wohnorte (jedoch in zwei unterschiedlichen Departementos...)
die wir wirklich fast zu gleichen Teilen nutzen, wenn ich vor Ort bin. Die "bevorzugte" wird sich aber vor Cedulaablauf wohl ändern...

Weisst Du wie und wo dann die Wohnsitzänderungen mitgeteilt werden müssen ? persönlich ? (bei meiner Pendelei...) online ? per Mail ?
Ich vermute dafür ist auch die Migracion COL zuständig ? (klar wer sonst ;)) Auch bei Umzug nur innerhalb einer Stadt ? Steht das irgendwo ?

Diese Meldepflichten waren mir (und einem weiteren Cedula-ex-inhaber) bisher nicht so konkret bekannt.
Es gibt doch in diesem Sinne gar keine Wohnsitzbescheinigungen für Ausländer oder täusche ich mich ?

Wenn es dazu Infos & Erfahrungen gäbe wäre ich dankbar fürs durchstellen.
Benutzeravatar

Eisbaer
Moderator(in)
Moderator(in)
Beiträge: 8401
Registriert: 10. Jul 2009, 05:34
Wohnort: Llanogrande (Ant.)

Fragen zur Cédula de extranjeria

Beitrag von Eisbaer »

Wenn Du in Kolumbien angekommen bist, dann solltest Du die Cédula bei der zum Wohnort nächstgelegen Dienstelle von Migración Colombia beantragen. Da Du dabei Deine Wohnanschrift angeben musst ist das dann die für Dich zuständige Dienstelle der Ausländerbehörde hier in Kolumbien.
Wenn Du pendelst interessiert das normalerweise niemand. Wichtig ist nur, dass Du unter der angegebenen Adresse auch erreichbar bist.

Ändert sich etwas an Deinem Aufenthaltsstatus, dann solltest Du dies Migración Colombia mitteilen.

So steht es auch auf der Rückseite des Ausweises.

Bild
zum vergrößern anklicken

Das würde ich schriftlich machen und mir eine Kopie unterschreiben lassen, als Beleg.

Beachte, dass, wenn Du länger als sechs Monate ununterbrochen außer Landes bist die Cédula und das Visum die Gültigkeit verlieren.
Kein Support via PN. Fragen bitte im Forum stellen, so helfen die Antworten allen ● Beachtet bitte unsere » Forenregeln «
Du bist zufrieden mit unserer Hilfe! Dann helfe doch bitte mit einer kleinen » Spende « Danke und Vergelt´s Gott!
Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 5311
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43

Fragen zur Cédula de extranjeria

Beitrag von Ernesto »

Die Sache mit dem Ummelden bei Migración nehmen scheinbar einige Mitglieder nicht so genau.
Siehe dieses Thema ⇨ Umzug innerhalb Kolumbiens.
Benutzeravatar

Pitalito
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Beiträge: 49
Registriert: 23. Aug 2020, 17:06

Fragen zur Cédula de extranjeria

Beitrag von Pitalito »

Danke an Eisbär und Ernesto !

Es ist demnach so wie ich es vermutet habe:
Kein kodifiziertes Verfahren a la Visum oder Cedula beantragen, sondern formlos per selbstverfasster Mitteilung.
Gut zu wissen, würde ich dann wenn es zum Tragen kommt so durchführen.

Eigentlich wäre für Pitalito das Regionalbüro Andina zuständig in Bogota.
Wenn ich das gerade richtig durchgespielt habe (davon gehe ich aus) gibts in Bogota Termine ab 14. Dezember!
In Cali und Medellin, Santa Marta.. (jeweils immer für den Vorgang erste Cedula) quasi sofort, d.h. ab nächste Woche.

Da wie beschrieben auch im Depto. de Cauca einer der beiden Wohnorte besteht, werde ich es wohl dann beim Regionalbüro Occidental in Cali versuchen. Schon seltsam diese unterschiedlichen Auslastungen.

Witzig ist auch wieder ein Hänger im System beim online tramite für die Cedula ex Beantragung.
Kann bei allen Browsern chrome/ms/ffox und bei bisher drei Geräten die Angaben zum Geburtsort nicht eintragen.
Das Scrolldownmenü macht nicht auf sondern zeigt nur selectionar :D
Aber wie meistens in Kolumbien... vielleicht gehts ja morgen oder irgendeine Lösung bekommt man schon hin.
Denke am Antragsstandort Mex liegt es nicht.

Schaun wir mal...
Benutzeravatar

Eisbaer
Moderator(in)
Moderator(in)
Beiträge: 8401
Registriert: 10. Jul 2009, 05:34
Wohnort: Llanogrande (Ant.)

Fragen zur Cédula de extranjeria

Beitrag von Eisbaer »

@Pitalito

Es scheint wahrlich am System zu liegen, denn ich konnte eben bei einem Versuch, das Feld auch nicht anwählen.

Vor ein paar Tagen sah es bei mir so aus: (große Auswahl gibt es da nicht)

Bild
zum vergrössern anklicken
Kein Support via PN. Fragen bitte im Forum stellen, so helfen die Antworten allen ● Beachtet bitte unsere » Forenregeln «
Du bist zufrieden mit unserer Hilfe! Dann helfe doch bitte mit einer kleinen » Spende « Danke und Vergelt´s Gott!
Benutzeravatar

Pitalito
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Beiträge: 49
Registriert: 23. Aug 2020, 17:06

Fragen zur Cédula de extranjeria

Beitrag von Pitalito »

Vielen Dank fürs Ausprobieren Eisbär !

Nach 6 Geräten a 2-3 Browsern hatten wir es heute dann erst einmal mit den Versuchen eingestellt.
Hochladen von Pass und Visa war auch eingeschränkt ( 1x ging es dann bei einem Firefox )

Hatte aber bei der Visabeantragung im System insgesamt 3 ähnliche Störungen, die dann wieder verschwunden waren nach Stunden, max 2 Tagen.
Hoffe mal die MIG merkt das noch. Aber Termine bekommt man ja zum Glück auch ohne, falls der Fehler bis zum Abflug nicht behoben wäre.