Acetaminofén und Ibuprofeno

Impfungen, Reiseapotheke, Ärzte, Krankenhäuser und Fragen dazu.
Benutzeravatar

Themenstarter
schweizer
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 669
Registriert: 28. Jul 2010, 14:06
Wohnort: Lugano

Acetaminofén und Ibuprofeno

Beitrag von schweizer »

Falls das hier nicht passt bitte verschieben. Danke.

Weiß jemand den Unterschied der beiden Medikamente?
Liege ich richtig das Acetaminofén gleich dem Prudukt Dolex 500 ist?

Gibt es ein Salbe die Perramicina heißt?

Danke schon mal.
Zuletzt geändert von schweizer am 30. Dez 2014, 20:36, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar

hoffnung_2013
Kolumbien-Experte
Kolumbien-Experte
Beiträge: 1793
Registriert: 14. Jul 2009, 07:41

Re: Acetaminofén und Iburprofeno

Beitrag von hoffnung_2013 »

Hi Schweizer, es müßte meines Wissen Ibuprofeno heißen.
Zur Frage selbst kann warscheinlich Williams am besten eine Antwort geben, ich kann nur wieder meckern :lach: :lach:
Gruß
P.

Benutzeravatar

Kamachi
Reiseagentur
Reiseagentur
Beiträge: 794
Registriert: 15. Aug 2009, 18:42
Wohnort: Bucaramanga

Re: Acetaminofén und Iburprofeno

Beitrag von Kamachi »

MoinMoin ihr Zwei :D
Also kurz erklärt: Acetaminofen ( in D - Paracetamol ) gehört zur Klasse der nicht opioiden Schmerzmittel.
Es wirkt schmerzstillend und fiebersenkend.
Das Ibuprofen ist ein Antirheumatikum und wirkt sowohl fiebersenkend ( weniger effizient als Paracetamol ), schmerzlindernd und - das ist ganz wichtig - entzündungehemmend und abschwellend.
Beide Medikamente greifen bei längerem Gebrauch die Magenschleimhaut an und sollten nicht bei bestehender Gastritis eingenommen werden.
Ok, euch noch nen schönen Tag, hasta luego,
William :fel:


Bergfan
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 718
Registriert: 12. Feb 2010, 02:10
Wohnort: zurückgewandert

Re: Acetaminofén und Iburprofeno

Beitrag von Bergfan »

Dolex ist lediglich ein Markenname und enthält Acetaminofen, Acetaminofen wird auch als Acetaminofen verkauft, dann ists billiger :mrgreen: Die 500 gibt die Stärke an. In Deutschland wirds als Paracetamol verkauft.

Benutzeravatar

ColombiaOnline
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 717
Registriert: 24. Aug 2009, 21:36

Re: Acetaminofén und Iburprofeno

Beitrag von ColombiaOnline »

Danke für die vielen aufschlussreichen Antworten.
Nun fehlt nur noch die Info ob es die Salbe die Perramicina in CO auch gibt.
Dann würde mich noch interessieren gibt es auch Spalt Tabletten oder Thomapyrin bzw. welche einheimischen Produkte ersetzen diese.
Nochmals vielen Dank.
„Wer fragt, ist ein Narr für eine Minute. Wer nicht fragt, ist ein Narr sein Leben lang.“

Benutzeravatar

Eisbaer
Moderator(in)
Moderator(in)
Beiträge: 8245
Registriert: 10. Jul 2009, 05:34
Wohnort: Llanogrande (Ant.)

Re: Acetaminofén und Iburprofeno

Beitrag von Eisbaer »

Heute morgen war ich in einer Apotheke.
Kann es sein das Du TERRAMICINA meinst also mit T nicht mit P?
Wenn dem so ist, das gibt es.
Terramicina (Oxitetracicilina + Polimixina B), hergestellt von Pfitzer in Brasilien.
Eine Tube mit 10g kostet 12.000 Pesos.
Kein Support via PN. Fragen bitte im Forum stellen, so helfen die Antworten allen ● Beachtet bitte unsere » Forenregeln «
Du bist zufrieden mit unserer Hilfe! Dann helfe doch bitte mit einer kleinen » Spende « Danke und Vergelt´s Gott!

Benutzeravatar

Themenstarter
schweizer
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 669
Registriert: 28. Jul 2010, 14:06
Wohnort: Lugano

Re: Acetaminofén und Iburprofeno

Beitrag von schweizer »

Danke für die schnellen Antworten und entschuldigt meine beiden Fehler bei der Namensnennung. :da:

Benutzeravatar

hoffnung_2013
Kolumbien-Experte
Kolumbien-Experte
Beiträge: 1793
Registriert: 14. Jul 2009, 07:41

Re: Acetaminofén und Iburprofeno

Beitrag von hoffnung_2013 »

.... deswegen mußt du dich doch nicht entschuldigen.
Ist doch selbstverständlich... war auch nur als reiner Hinweis gedacht.
Gruß
P.