psychiater in Bogota

Impfungen, Reiseapotheke, Ärzte, Krankenhäuser und Fragen dazu.
Benutzeravatar

Themenstarter
Renato
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2132
Registriert: 12. Mai 2010, 23:29

psychiater in Bogota

Beitrag von Renato »

Kennt jemand einen zu emfehlenden PSYCHIATER in Bogota? Mit was fur Kosten muss man evt. rechnen pro Stunde? Werden Psychiater auch ueber die EPS (habe Salud Total ) vermittelt?

Benutzeravatar

Eisbaer
Moderator(in)
Moderator(in)
Beiträge: 8245
Registriert: 10. Jul 2009, 05:34
Wohnort: Llanogrande (Ant.)

Re: psychiater in Bogota

Beitrag von Eisbaer »

Psychiater gibt es in Bogotá. Schaue doch bitte einmal » H I E R «.
Ich denke schon, dass die EPS diese Kosten übernimmt. Einfach mal dort vorsprechen.
Der Weg wäre dann: eine Consulta bei einem Medico general der EPS der dann den Patienten an einen Psychiater verweist.

Liebe Grüße Eisbaer


Edit: Du kannst Dich auch in Bogotá an folgende Institution wenden:

Asociacion Colombiana de Psiquiatria
Cra 18 No. 84 - 87 Of. 403
Bogota
Tels.: 2561148 - 6162706
e-mail: asocopsi (at) cable.net.co
Kein Support via PN. Fragen bitte im Forum stellen, so helfen die Antworten allen ● Beachtet bitte unsere » Forenregeln «
Du bist zufrieden mit unserer Hilfe! Dann helfe doch bitte mit einer kleinen » Spende « Danke und Vergelt´s Gott!

Benutzeravatar

Eisbaer
Moderator(in)
Moderator(in)
Beiträge: 8245
Registriert: 10. Jul 2009, 05:34
Wohnort: Llanogrande (Ant.)

Re: psychiater in Bogota

Beitrag von Eisbaer »

Es gibt auch einen Deutschsprachigen Facharzt in Bogotá:

Dr. Luis Alberto Heredia
Fachrichtung: Psychiatrie
Cra. 17 # 95-06
Bogota
Tel: 616 8970

Dieser Arzt wird von der Allianz Worldwide Care empfohlen.

Nun hoffe ich, dass ich Dir helfen konnte.

Eisbaer
Kein Support via PN. Fragen bitte im Forum stellen, so helfen die Antworten allen ● Beachtet bitte unsere » Forenregeln «
Du bist zufrieden mit unserer Hilfe! Dann helfe doch bitte mit einer kleinen » Spende « Danke und Vergelt´s Gott!

Benutzeravatar

Themenstarter
Renato
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2132
Registriert: 12. Mai 2010, 23:29

Re: psychiater in Bogota

Beitrag von Renato »

Herzlicher Dank Mr. Eisbaer und auch dir ein schoenes neues Jahr.... Weisst du wie viel so eine cita ungefahr kostet?
Meine Erfahrung ist, dass es ueber die EPS muesahm ist, zuerst dorthin, die sagen dir dann was das du eh schon weisst, dann heisst es, in 3 wochen haben sie die cita....lieber direkt anrufen, zwar teuer aber dafuer effizient...schaetze mal mit so 80000 Pësos fuer eine Sitzung????? danke nochmals

Benutzeravatar

Eisbaer
Moderator(in)
Moderator(in)
Beiträge: 8245
Registriert: 10. Jul 2009, 05:34
Wohnort: Llanogrande (Ant.)

Re: psychiater in Bogota

Beitrag von Eisbaer »

@Renato leider habe ich keine Ahnung was so etwas kosten könnte. Ich würde es auf jedem Fall erst einmal über die EPS versuchen - wird das dann zu kompliziert oder dauert zu lange kannst Du immer noch privat einen Spezialisten aufsuchen.
Rufe doch mal bei zwei oder drei an, dann hast Du ungefähr einen Überblick. Die Welt wird das nicht kosten.

Viel Glück und liebe Grüße
Kein Support via PN. Fragen bitte im Forum stellen, so helfen die Antworten allen ● Beachtet bitte unsere » Forenregeln «
Du bist zufrieden mit unserer Hilfe! Dann helfe doch bitte mit einer kleinen » Spende « Danke und Vergelt´s Gott!


Anonymous

Re: psychiater in Bogota

Beitrag von Anonymous »

Ich hab schon mehrere Arzttermine privat gemacht und mit meiner Deutschen ReiseKV abgerechnet. Fachärzte kosten immer 80-100 mil, der zweite Termin die Hälfte oder auch inklusive.