Malaria-Risiko an der Karibikküste?

Impfungen, Reiseapotheke, Ärzte, Krankenhäuser und Fragen dazu.

Themenstarter
elisabeth
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Offline
Beiträge: 16
Registriert: 3. Jan 2011, 13:03

Malaria-Risiko an der Karibikküste?

Beitrag von elisabeth »

Hallo,
kann mir jemand sagen wie hoch das Malaria-Risiko an der Karibik-Küste im April ist?
Habe keine Lust mich mit Prophylaxe-Mitteln vollzustopfen. Gibt es im April schon viele Moskitos?
Habe hier im Forum eienen interessanten Hinweis auf Thiamin gefunden. Hat noch jemand Erfahrung damit?

saludas

Elisabeth
Benutzeravatar

ColombiaOnline
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 689
Registriert: 24. Aug 2009, 21:36

Malaria-Risiko an der Karibikküste?

Beitrag von ColombiaOnline »

Kein Grund vorhanden um sich Gedanken zu machen.

Risiko:
a) Geringes Risiko im ganzen Land < 1600 m Höhe, v.a. ländliche Gebiete b) Sehr geringes Risiko in ländlichen Gebieten des Nordens. Malariafrei sind Bogota und die Inseln San Andres und Providenzia.
Anteil von Plasmodium falciparum, dem Erreger der gefährlichen Malaria tropica < 30%.

Prophylaxe:
a) In den aufgeführten Risikogebieten (a) wird nur die Mitnahme von Atovaquon/Proguanil (Malarone®) oder Artemer/Lumefantrin (Riamet®) als Notfallmedikament empfohlen. b) In den aufgeführten Risikogebieten (b) ist die vorbeugende Einnahme von Malariamedikamenten oder die Mitnahme eines Notfallmedikamentes (Stand-By-Therapie) zur Zeit nicht erforderlich.
Eine Expositionsprophylaxe (z.B. Moskitonetz und Hautschutz) sollte in gefährdeten Gebieten immer durchgeführt werden.


--->
„Wer fragt, ist ein Narr für eine Minute. Wer nicht fragt, ist ein Narr sein Leben lang.“

scooby
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 64
Registriert: 22. Okt 2011, 10:50

Malaria-Risiko an der Karibikküste?

Beitrag von scooby »

Prophylaxe auf keinen Fall, Notfallmedikament in der Tasche schadet sicher nie, allein schon für den Fall, dass die Reiseroute spontan angepasst wird.
Benutzeravatar

Ernesto
Verified
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Offline
Beiträge: 6632
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43
Wohnort: Zürich

Malaria-Risiko an der Karibikküste?

Beitrag von Ernesto »

Wir sind jetzt seit geraumer Zeit im Grossraum Santa Marta und bleiben noch bis nach Ostern hier. Kein Problem mit Malaria.

Social Media