Wo kann man wirklich gut Party machen in Cartagena?

Allgemeines zu Land und Leuten und die vielen Fragen, die nichts direkt mit der Reise zu tun haben.

Glboetrotter
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 344
Registriert: 15. Nov 2019, 06:05

Wo kann man wirklich gut Party machen in Cartagena?

Beitrag von Glboetrotter »

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Kolumbien ist insbesondere nachts mit dunklen Ecken absolut nicht mit Thailand zu vergleichen. Ich rate davon ab mit dem Auto, wie es Ernesto schreibt. In Cartagena gibt es sichere Motels (wie in Thailand) und die sauberen Zimmer sind ab 30'000 Pesos für 8 Stunden (zB Congrejo und La Haiba). Dort musst du die Frau (Mann oder was auch immer) selber mitbringen.
Benutzeravatar

Genuasd
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 533
Registriert: 27. Dez 2015, 12:46

Wo kann man wirklich gut Party machen in Cartagena?

Beitrag von Genuasd »

man darf nicht vergessen, dass Gesetze das eine sind und korrupte Polizisten, die nach Bedarf gerne mal die Rechtslage anders auslegen, das andere.
Gerade im Auto bist du gefundenes Fressen für Streifenpolizisten, die sowieso ein schlechtes Jahr hinter sich hat ("Kooperation" mit Kneipen).
In Kolumbien ist mir das zwar noch nicht passiert, weil ich hier bisher kaum Auto gefahren bin, aber in Mexico wurde ich im Leihwagen in einer Woche 4x angehalten und mir wurden falsche GPS Messungen gezeigt, nur damit ich 20 Dollar zahle -> andernfalls hätte man mein Auto abgeschleppt usw (so zumindest die Drohung).
Immer die gleiche Nummer, ich hab mich schon nach dem 2. Mal geweigert Schmiergeld zu zahlen.
Wirst du tatsächlich bei einer Ordnungswidrigkeit oder so erwischt, dann wird man dich nicht ohne Zahlung laufen lassen.

Bei den liberalen Damen wäre ich auch vorsichtig, vermutlich sind die aber eher high class und das Risiko geringer, dass die dich auch noch zusätzlich betäuben und ausrauben.
Aber auch da ist das Gewerbe vermutlich nicht gut gelaufen 2020.